Forum  Suchen
80.838 Beiträge in 7.357 Themen (ø 16 Beiträge pro Tag)
nicht eingeloggt

 Forenübersicht » Wohlbefinden » Freu! :-) » "Was liebst Du ganz besonders an mir?"

« vorheriges Thema | nächstes Thema »
Seiten (2): (1) 2 weiter >
Autor
Beitrag
offline Mijoni  

74 Beiträge

D - Königswinter
Beitrag "Was liebst Du ganz besonders an mir?"  05.08.2006 • 21:47


Diese Frage habe ich heute schon in einem anderen Forum gesehen und direkt meinen Schatz gefragt, und genau wie die anderen Damen in dem Forum gepostet...ist schon manchmal erstaunlich was die Männers als erstes sagen, und meistens ist es was zu freuen und schmunzeln.
Wer mitmachen mag: Ab zum Schatz, fragen, Antwort abwarten und posten *gg*

So lief´s bei mir:
Ich: (lächel) Schaaaaahatz, was liebst Du ganz besonders an mir?
Er: (grinst) Deinen verschmitzten Charme
Ich: Wieso das denn?
Er: Wenn du sooo ankommst, willst Du doch wieder was (grinst noch mehr)

Kommentar dazu: -ohne Worte- *hehe*







LG Mijoni

(ehemals LilFlame)
 
    top
offline christine  

nicht registriert
Beitrag Re: "Was liebst Du ganz besonders an mir?"  07.08.2006 • 14:09


Traut sich keiner???


So lief's bei mir (Telefonat 13.42 Uhr)

Ich: "Hallo, hättest du Lust mit mir an einer Umfrage teilzunehmen?"
Er: "Kommt d'rauf an."
Ich: "Auf was?"
Er: "Wie lange sie dauert."
Ich: "Nur ganz kurz."
Er: "Schieß' schon los!- Lässt ja doch nicht locker"
Ich (mach mir bald in die Hose vor Lachen) "Was liebst du eigentlich ganz besonders an mir?"
Er: "Soll ich ehrlich sein."
Ich: "Aber ja."
Er: "Hm.. also...."
Ich: "Auf... mach's nicht so spannend. Hab' ja nicht ewig Zeit
Er: "Ich auch nicht."
Ich: "Alla Hopp.... " breites Grinsen
Er: "Was ich an dir ganz besonders liebe ist auch gleichzeitig das, was mich an dir meisten stört."
Ich: überrascht
Er: "Willst du es wirklich wissen?"
Ich: (mutig) "Mach schon!"
Er: "Ganz besonders mag ich deinen "Biß". Die Art, wie du Dinge angehst, sie verfolgst und zu einem guten Ende bringst. Aber wie gesagt, geht mir deine Harnäckigkeit manchmal auch ganz schön auf den Wecker."
Ich: (etwas enttäuscht) "Ist das alles? Das wollte ich eigentlich nicht hören. Was magst du noch?"
Er: (lacht) Ich mag dein Lachen und deinen Humor.
Ich: "Noch was?"
Er: Klar.... jedes Pfund an dir." zwinkern
Ich: "grrrrrr .... ich spring dir gleich ins Gesicht."
Er: (lacht) "Geht schlecht durch's Telefon. Aber wenn es dich beruhigt, ich mag dich wie du bist. Jetzt muss ich aber Schluss machen."


So ungefähr war es bei mir.
christine


P.S. @ Carsten
Warum funktioniert die Funktion für die Kursivschrift nicht mehr?

Antwort: Weil du das Häkchen bei BB-Code verwenden entfernt hast zwinkern


Beitrag geändert von Carsten am 07.08.2006 • 15:24
 
    top
offline rrftbd  

464 Beiträge

D - Wiesbaden
Beitrag Re: "Was liebst Du ganz besonders an mir?"  07.08.2006 • 19:39


Ich geh ihn jetzt mal fragen.... breites Grinsen

.... nunja

"was findest du besonders liebenswert an mir?"
"Dich"
"Ne, ETWAS an mir!"
Achso, dann... deine Zuverlässigkeit!"

... äääähhh,.... dat war jez wat nüchtern... odda? unglücklich zwinkern breites Grinsen



Liebe Grüße, rrftbd

Lächeln! Dann lächeln andere zurück!
 
    top
offline christine  

nicht registriert
Beitrag Re: "Was liebst Du ganz besonders an mir?"  07.08.2006 • 21:55


Zitat

P.S. @ Carsten
Warum funktioniert die Funktion für die Kursivschrift nicht mehr?

Antwort: Weil du das Häkchen bei BB-Code verwenden entfernt hast zwinkern

Danke Carsten für die Korrektur. So gefällt mir mein Beitrag wesentlich besser.

Nur....ich kann mich gar nicht erinnern dieses Häkchen entfernt zu haben. Und jetzt ist es wieder an Ort und Stelle. überrascht Waren da die Heinzelmännchen am Werk?

Nachdenkliche Gruesse
christine
 
    top
offline Carsten  

Technik
1.271 Beiträge

Beitrag Re: "Was liebst Du ganz besonders an mir?"  09.08.2006 • 10:56


Ich hab hier noch keine Heinzelmännchen gesehen, aber wer weiß ... die kommen ja sowieso immer nachts - und da schlafe ich meistens. Kannst ja mal aufbleiben und die Seite observieren zwinkern
 
    top
offline christine  

nicht registriert
Beitrag Re: "Was liebst Du ganz besonders an mir?"  09.08.2006 • 12:42


Zitat von Carsten

- und da schlafe ich

Ich auch...
ähm ... .....meistens zumindest.

christine
 
    top
offline Stephie  

39 Beiträge

D - Bremen
Beitrag Re: "Was liebst Du ganz besonders an mir?"  09.08.2006 • 16:44


Ich habe auch mal nachgefragt!


Ich: Schatz, was findest Du an mir besonders liebenswert?
Er: Deine Ausstrahlung, Deine Augen. breites Grinsen
Und was soll diese Frage? ärgerlich

Warum müssen Männer ihre Komplimente eigentlich immer gleich mit dem nächsten Satz wieder kaputtmachen????


Liebe Grüße

Stephie



Das Leben ist Veränderung, sprach der Stein zur Blume und flog davon...
 
    top
offline Odem  

101 Beiträge

D - Köln
Beitrag Re: "Was liebst Du ganz besonders an mir?"  09.08.2006 • 18:22


Hmm,

"Wie findest Du dieses Kleid?", "Was denkst Du gerade?", "Findest du mich schön?"

... oder sowas in der Kategorie ist die wohl am meisten gefürchtete Frage an einen Mann. Jede Antwort die nicht genau das erwünschte Ergebnis bringt, kann eigentlich nur verletzten.

Wir Männer wollen unsere Partnerinnen aber nicht verletzen.

Also, was sollen wir darauf hin sagen? Ehrlich sein und das sagen, was wir denken? Auch dann, wenn wir das Kleid gerade grässlich finden? Wir an Fussball (Kochrezepte, Mondschein, Kontoauszüge, Skat oder was auch immer gerade möglicherweise unpassendes) denken? Zugeben, dass es auch andere Frauen gibt, die schön sind?

Also: Verfängliche Fragen nur stellen, wenn man auch mit Antworten leben kann, die unerwartet sein können.

... äh meine Frau ist für mich besonders liebenswert, sonst würde ich mir nicht wünschen weitere Jahrzehnte mit ihr zu verbringen. Unter anderem aus dem Grund, weil sie mir keine intimen Fragen stellt, wenn ich dafür nicht absolut frei bin zwinkern

Viele Grüße

Bernd
 
    top
offline rrftbd  

464 Beiträge

D - Wiesbaden
Beitrag Re: "Was liebst Du ganz besonders an mir?"  09.08.2006 • 19:45


breites Grinsen



Liebe Grüße, rrftbd

Lächeln! Dann lächeln andere zurück!
 
    top
offline ingrido  

173 Beiträge

D - 83104 Beyharting
Beitrag Re: "Was liebst Du ganz besonders an mir?"  10.08.2006 • 07:10


Du bist eine Bereicherung für unseren Kreis!
Ehrlich!
Endlich sagt uns einmal einer, was Männer so denken!
Wenn man einmal 43 Jahre verheiratet ist, dann vermutet man ja schon allerlei - und Fragen, deren Antwort mich verletzen könnten, stell ich schon lange nicht mehr!
Aber ich bewerte es umso höher wenn er von sich aus was sagt - wie kürzlich "Du wirst immer jünger"! Und das auch noch an einem Tag wo man sich selber gut leiden kann und deshalb alles glaubt was ER in diese Richtung sagt.

Also Ihr Männer!
Sagt Euren Frauen wenn Euch was an ihnen gefällt, oder wenn Ihr sie gern habt, oder wenn Euch das Essen geschmeckt hat, oder wenn Ihr froh seid, dass Ihr sie habt! Sagt es! Dann brauchen wir auch keine "dummen". Fragen mehr zu stellen

Grüsse
Ingrid
 
    top
offline Ute  

2.173 Beiträge

D - Niedersachsen
Beitrag Re: "Was liebst Du ganz besonders an mir?"  10.08.2006 • 11:11


Hallo Ingrid!

So eine Frage würde ich meinen Mann auch gar nicht stellen. Wüsste auch gar nicht, was ich antworten sollte, wenn er sie mir stellt. Könnte aber jetzt noch sagen, was mir damals, als wir uns kennen lernten, an ihm besonders gefallen hat. Aber meist gefällt einem doch das "Gesamtpaket", ohne dass man immer sagen kann, was es besonders ist.

Mein Mann hat jahrelang in dieser Beziehung geschwiegen, deshalb haben mich in den letzten drei Wochen drei Bemerkungen fast überflutet. zwinkern

Vorm Urlaub sind wir essen gegangen und ins gleiche Lokal kam ein Bekannter mit seiner neuen Freundin. Mein Mann wunderte sich ein bisschen über den neuen Typ, weil seine Freundinnen vorher immer sehr auffällig waren, weil besondere Frisur, anders gekleidet usw., diese aber richtig brav aussah. Ich meinte dann, dass sie doch aber hübsch und sehr sympathisch aussieht. Nein, ich würde hübscher aussehen.
(Und das, wo wir jetzt bald 24 Jahre zusammen sind, so etwas hat er vorher noch nie gesagt.)

Dann hat er im Urlaub gesehen, dass ich nach dem Sonnenmilch-Eincremen auf dem Weg zum Zähneputzen immer vor dem Schlafzimmerspiegel stehen geblieben bin, und mir meinen Bauch von der Seite angeschaut habe. Das erste Mal meinte er, der wäre doch normal (jahrelang, seitdem ich zugenommen habe, hat er mich immer mit dem dicken Bauch aufgezogen).

Im Urlaub wurde ich dann noch am Strand ermutigt, oben ohne rumzulaufen, damit ich oben rum ganz braun werde. Meine ganze Familie meinte, ich könnte mich damit blicken lassen, während man bei anderen lieber hätte, wenn sie sich ein Bikinioberteil anziehen würden.

Ich glaube, man macht sich oft selbst viel zu sehr runter. Bemerkungen wegen z. B. großer Nase sind oft von Männern nur scherzhaft gemeint, richten aber tiefen Schaden bei uns an. Im Spiegel z. B. mag ich mittlerweile gerne mein Gesicht sehen, kann mich dort einigermaßen annehmen (die Tatsache, dass ich sehr einem Elternteil ähnele, mit dem ich große Schwierigkeiten hatte, kann ich ja nun mal nicht ändern). Wenn ich mich aber auf Fotos sehe, finde ich mich oft "schrecklich" aussehend. Selten finde ich mal eines, wo ich so wie vorm Spiegel aussehe.

Habe jetzt aber wieder Fotos von anderen gesehen, bei einer Feier, bei der ich nicht dabei sein konnte, und fand, dass einige in Wirklichkeit viel besser aussehen, als sie auf den Fotos aussehen.

Ab und an hat mein Mann allerdings in den letzten 2 1/2 Jahren das Essen gelobt - auch meine Kinder tun das öfter.

Viele Grüße
Ute
 
    top
offline ingrido  

173 Beiträge

D - 83104 Beyharting
Beitrag Re: "Was liebst Du ganz besonders an mir?"  10.08.2006 • 16:58


Hallo Ute,

na, das ist doch was, wenn ein "Schweiger" endlich einmal den Mund auftut.
Und wir brauchen das so sehr - und den Männern scheinen die kleinen, verbalen Aufmerksamkeiten so schwer zu fallen.

Ich sag meinem Mann oft genug, dass er gut aussieht (tut er auch - willst ihn einmal sehen? Dann geh auf http://www.maxlrain.de und schaust ein bissl in der Werbung herum. Der in der Lederhose, das ist mein Mann.)
Und wenn ein Mann erst einmal 70 ist, ja, dann braucht auch er Bestätigung. Und gelegentlich auch ein Lob, wenn er abseits der Couch aktiv war.
Und wenn ihn dann noch ein junges Weib umhalst und abbusselt, (wir haben da so diese und jene...) dann ist sein Glück vollkommen und er fühlt sich sauwohl und dann fällt ihm auch gelegentlich ein, dass es ihm schmeckt. daheim - in jeder Beziehung.

Und wenn ich jetzt den Gedanken noch weiterspinne ... es wird mit den Jahren auf verschiedene Art eigentlich immer schöner...!

Ach ja, jetzt kriegt er einen Kaffee...

Servus
Ingrid
 
    top
offline Eistoerti  

241 Beiträge

D - Solingen
Beitrag Re: "Was liebst Du ganz besonders an mir?"  11.08.2006 • 10:02


Hallo!

Ich habe seltenes Glück mit meiner besseren Hälfte! Ich muss nämlich gar nicht nachfragen, er macht mir auch von ganz alleine Komplimente oder sagt mir, wie froh er ist, dass wir uns gefunden haben! Und das Ganze noch in einem Ausmaß, dass es mir gleichzeitig nicht zuviel wird, auch das habe ich nämlich früher schonmal erlebt!

@ Bernd: Klasse, dass sich hier auch mal ein Mann zu Wort meldet, ich finde deine Beiträge höchst interessant!

lg, Hilke



http://www.dicke-seiten.de
Motto: "Ich habe die Wahl!"

 
    top
offline ingrido  

173 Beiträge

D - 83104 Beyharting
Beitrag Re: "Was liebst Du ganz besonders an mir?"  11.08.2006 • 11:05


Hi Hilke,
herzlichen Glückwunsch zu Deinem Musterexemplar!

Gruss Ingrid
 
    top
offline Odem  

101 Beiträge

D - Köln
Beitrag Re: "Was liebst Du ganz besonders an mir?"  11.08.2006 • 11:34


Moin Hilke,

Zitat

wie froh er ist, dass wir uns gefunden haben! Und das Ganze noch in einem Ausmaß, dass es mir gleichzeitig nicht zuviel wird

vielleicht liegt da das ganze Geheimis verborgen? Dass man jemanden trifft, mit dem man kann. Der die Menge von ausgesprochenen oder gezeigten Liebes- und Zuneigungsbeweisen von sich gibt, die für diese Partnerschaft richtig ist?

In dem Sinne

Bernd
 
    top
 
Seiten (2): (1) 2 weiter >
« vorheriges Thema | nächstes Thema »

Gehe zu:    

Besucher
869 Mitglieder. Online: keine Mitglied(er) und 20 Gäste. Neuestes Mitglied: Orangerot
Mit 121 Besuchern waren am 25.08.2015 • 19:17 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Online-Status bezogen auf die letzten 15 Minuten Beiträge der letzten 24 Stunden