Forum  Suchen
80.838 Beiträge in 7.357 Themen (ø 16 Beiträge pro Tag)
nicht eingeloggt

 Forenübersicht » Wohlbefinden » Freu! :-) » Jupii.... endlich ein UHU

« vorheriges Thema | nächstes Thema »
Seiten (2): < zurück 1 (2)
Autor
Beitrag
offline ingrido  

173 Beiträge

D - 83104 Beyharting
Beitrag Re: Jupii.... endlich ein UHU  22.08.2006 • 07:31


Hallo Christine,
ist für uns nicht abnehmen d a s zentrale Thema der ST?
Würden wir den nicht alle was anderes unternehmen, wenn uns der Gewichtsverlust nicht so wichtig wäre?
Würden wir denn nicht a u f g e b e n wenn wir nicht irgendwann und auf welche Weise auch immer, Gewicht verlieren würden?
Freilich, der Kontakt mit den Teilnehmern, das Forum und das System insgesamt geben auch Lebenshilfe und das ist ausserordentlich hilfreich und wichtig, aber hat denn das alles nicht das eine Ziel - Gewicht verlieren?
Und wenn Andere an der eigenen Freude teilhaben, dann ist das sicher nicht überzubewerten.
Das ist einfach Glüchseeligkeit, weil, es ist ein Ziel, ein Teilziel erreicht!

Liebe Grüsse
Ingrid
 
    top
offline christine  

nicht registriert
Beitrag Re: Jupii.... endlich ein UHU  22.08.2006 • 09:09


Zitat von ingrido

ist für uns nicht abnehmen d a s zentrale Thema der ST?

Hallo ingrid glücklich

ich seh's nicht ganz so[I] (nicht mehr)]und habe auch das Training nicht so aufgefasst. Allerdings hänge ich immer noch bei TEIL 12. Mag sein, dass sich der Tenor in den restlichen Einheiten ja ändert - mal sehen.
Ich denke aber, das ist hier nicht der richtige Platz um dies zu diskutieren, sonst verunstalten wir diesen schönen "Freudenstrang" noch zu einem "Off-TopicStrang". Und das will ich nun wirklich nicht.

Auch dir weiterhin viel Erfolg und einen lieben Gruß
christine
 
    top
offline wilbur  

209 Beiträge

D - Dorsten
Beitrag Re: Jupii.... endlich ein UHU  22.08.2006 • 12:05


liebe seni63,
von mir einen Riesenglückwunsch zu Deinem Erfolg und Respekt zum Durchhalten! Seit 3 Jahren versuche ich 2stellig zu werden und ich werde es schaffen! Ich habe mich zu oft von meinem Weg abbringen lassen,da habe ich in den letzten Monaten einiges geändert und siehe da,
die Hosenbunde wurden wieder lockerer.Zur Zeit bin ich auf dem richtigen Weg und das wird so bleiben! Die Frustkilos vom letzten Winter
sind zur Hälfte runter,langsam werden auch die anderen schmelzen. Ohne dieses Forum hätte ich schon aufgegeben,denn seit letzten September ist soviel passiert und verändert,da bin ich immer froh hier zu lesen und von euch allen neue Motivation zu bekommen.

liebe Grüße

Walburga
 
    top
offline Sabine  

660 Beiträge

D - Freiburg
Beitrag Re: Jupii.... endlich ein UHU  22.08.2006 • 13:51


Zitat von wilbur

Ohne dieses Forum hätte ich schon aufgegeben,denn seit letzten September ist soviel passiert und verändert,da bin ich immer froh hier zu lesen und von euch allen neue Motivation zu bekommen.

liebe Grüße

Walburga

Liebe Walburga,
super, daß Du dran bleibst... glücklich
Herzlichst Sabine
 
    top
offline christine  

nicht registriert
Beitrag Re: Jupii.... endlich ein UHU  22.08.2006 • 21:53


Zitat von seni63

Trotzdem geht es nicht ganz ohne Disziplin.

Ach Ines, du weißt gar nicht wie gut mir deine Worte tun; sie laufen mir runter wie Öl. Das war meine Rede von Anfang an.
Ohne festen Willen und Disziplin geht nix - zumindest bei uns Diätgeschädigten nicht.

Danke nochmals für deine bestätigende Worte
christine


Beitrag geändert von Carsten am 24.08.2006 • 15:03
 
    top
offline Ute  

2.173 Beiträge

D - Niedersachsen
Beitrag Re: Jupii.... endlich ein UHU  22.08.2006 • 23:04


Hallo Christine!

> Hilfe ...ich schäm' mich so. Da ist etwas ganz arg schief gelaufen - ich war zu voreilig.

Das passiert doch jedem leicht - na und?

Ist das ein übliches Reaktionsmuster?
Ich meine ja nur, dass Du mal darüber nachdenken könntest und daran arbeiten ...

Oft sind solche "Fehlleistungen" ganz wunderbar, um sich endlich selbst auf die Schliche zu kommen.

Viele Grüße
Ute
 
    top
offline christine  

nicht registriert
Beitrag Re: Jupii.... endlich ein UHU  23.08.2006 • 09:19


Zitat von Ute

Ist das ein übliches Reaktionsmuster?
Ich meine ja nur, dass Du mal darüber nachdenken könntest und daran arbeiten ...

Danke Lehrerin,

ich übe und arbeite, da kannst du dir sicher sein. Leider gelingt es mir nicht immer gegen mein Naturell zu handeln. Da bin ich einfach zu schnell - so wie in diesem Fall eben.


Gruß
christine
 
    top
offline Ute  

2.173 Beiträge

D - Niedersachsen
Beitrag Re: Jupii.... endlich ein UHU  23.08.2006 • 10:21


Hallo Christine!

Wollte Dich nur als Mitschülerin, als Übende und auch an mir Arbeitende, darauf hinweisen, dass es mir aufgefallen ist. zwinkern

Bei anderen fällt einem das immer sehr schnell auf. Deshalb habe ich mich ein paar Jahre alle zwei Wochen mit zwei Freundinnen getroffen und wir hatten immer tiefgehende Gesprächsthemen und jeder hat etwas dazu gesagt, wie er es aus seiner Sicht sieht. Das war sehr hilfreich, man hat viel gelernt dabei.

Viele Grüße
Ute
 
    top
 
Seiten (2): < zurück 1 (2)
« vorheriges Thema | nächstes Thema »

Gehe zu:    

Besucher
869 Mitglieder. Online: keine Mitglied(er) und 7 Gäste. Neuestes Mitglied: Orangerot
Mit 121 Besuchern waren am 25.08.2015 • 19:17 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Online-Status bezogen auf die letzten 15 Minuten Beiträge der letzten 24 Stunden