Forum  Suchen
80.838 Beiträge in 7.357 Themen (ø 16 Beiträge pro Tag)
nicht eingeloggt

 Forenübersicht » Sonstiges » Buchtipps » Die Fünf Sprachen der Liebe

« vorheriges Thema | nächstes Thema »
Seiten (1): (1)
Autor
Beitrag
offline christine  

nicht registriert
Beitrag Die Fünf Sprachen der Liebe  14.09.2006 • 14:16


Die Fünf Sprachen der Liebe
Wie kommunikation in der Ehe gelingt
Autor: Gary Chapman

ISBN 3-86122-621-9



verliebt Jean und Norman sind seit 35 Jahren verheiratet. Sie leben in einem idyllischen Reihenhaus, das genau wie die Autos abbezahlt ist. Da beide in all den Jahren berufstätig waren, haben sie keine finanziellen Sorgen. Sie sind sich einig, dass Streiten sinnlos ist -also streiten sie auch nicht.
Sie stehen morgens auf und gehen zur Arbeit. Nach der Arbeit geht jeder seiner Beschäftigung nach. Zwar nehmen sie noch gemeinsam das Abendessen ein, reden dabei aber kein Wort. Nach dem Abendessen werkelt er noch ein wenig im Keller, und schläft schließlich vor dem Fernseher ein, bis sie in wachrüttelt um Bescheid zu sagen, dass es Zeit ist, ins Bett zu gehen.
Am Samstag spielt er Golf; am Nachmittag beschäftigt er sich im Garten. Am Abend gehen Sie mit einem befreundeten Ehepaar essen. Mit Ihnen unterhält er sich, aber sobald sie im Auto sitzen, schweigt er wieder. Sonntags treffen sie sich mit ein paar Freunden und gehen irgendwo essen. Wieder zu Hause setzt er sich vor den Ferneher und schläft ein.

Nach 35 Jahren Ehe scheinen die Beiden nichts mehr Gemeinsames zu haben und wollten sich trennen. unglücklich

Sie sagt: "Woche für Woche haben wir den gleichen Tagesablauf. Darüber hinaus passiert nichts."

Er versteht nicht was sie meint: "Wir sind 35 Jahre verheiratet, haben keine Schulden und streiten nicht, muss man damit nicht zufrieden sein?" Es sei doch alles so gut und nach seinem Dafürhalten tue er alles, um ihr zu zeigen, dass er sie liebe.


Der Eheberater Gary Chapman erläutert, dass Jean und Norman nicht in der Lage waren den Liebestank des anderen zu füllen, weil sie unterschiedliche Sprachen der Liebe hatten – auch wenn sie es gut meinten, redeten und handelten sie aneinander vorbei. Champman hat fünf solcher Liebessprachen herausgearbeitet.


1. Lob und Anerkennung -
ehrliche, freundliche, ermutigende Worte des Dankes oder Zuspruchs, mitten im Alltag.

2. Zweisamkeit –
gemeinsame Zeit, ohne Zeitung, Fernseher und Freunde. Dabei kann man miteinander reden oder etwas zusammen unternehmen

3. Geschenke –
Zeichen der Liebe. Geschenke die von Herzen kommen. Sie müssen nicht viel Geld kosten, auch Zeit kann ein Geschenk sein.

4. Hilfsbereitschaft –
Kleine Gefälligkeiten, um dem anderen eine Freude zu machen. Z.B. freiwillig etwas erledigen, was nicht zu meinen „Pflichten“ gehört.

5. Zärtlichkeit –
Umarmungen und liebevolle Berührungen, auch mal ganz zufällig im Vorübergehn.


Eine entscheidende Besserung trat in der Beziehung von Jean und Norman ein, als Norman erkannte, dass seine Sprache der Liebe die "Hilfsbereitschaft" war. Er erkannte, dass Jean eine ganz andere Liebessprache verstand, er mehr Zeit für sie erübrigen musste, da Jeans Liebessprache die "Zweisamkeit" war. Er lernte zu verstehen, dass für sie ein Gespräch weitaus mehr war als die Frage: "Hast du gut geschlafen?"


Wie bei den richtigen Sprachen gibt es bei den "Liebessprachen" natürlich auch Dialekte - es gilt also herauszufinden, was mir und meinem Partner besonders gut tut. Dies ist übrigens nicht nur für die Ehe hilfreich, sondern auch in der Beziehung zu Eltern oder Kindern und unter Freunden.

christine zwinkern
 
    top
offline rrftbd  

464 Beiträge

D - Wiesbaden
Beitrag Re: Die Fünf Sprachen der Liebe  14.09.2006 • 16:06


Zitat von christine

Wie bei den richtigen Sprachen gibt es bei den "Liebessprachen" natürlich auch Dialekte - es gilt also herauszufinden, was mir und meinem Partner besonders gut tut. Dies ist übrigens nicht nur für die Ehe hilfreich, sondern auch in der Beziehung zu Eltern oder Kindern und unter Freunden.

christine zwinkern

Un dafür gibt es dann auch die weiteren Bücher der fünf Liebessprachen für Kinder, für Teens, für Ehemänner, zusammengefasst für Wenigleser, für Familien etc .... zu finden zum Beispiel hier: http://www.haensslerverlag.de



Liebe Grüße, rrftbd

Lächeln! Dann lächeln andere zurück!
 
    top
offline christine  

nicht registriert
Beitrag Re: Die Fünf Sprachen der Liebe  14.09.2006 • 16:28


jetzt steh' ich allerdings auf den Schlauch und hätte "Erhellendes" dringend nötig. breites Grinsen


Trotzdem schönen Feierabend
christine, die jetzt doch noch einmal googeln muss. Vieleicht kommt ja die Erleuchtung.
 
    top
offline rrftbd  

464 Beiträge

D - Wiesbaden
Beitrag Re: Die Fünf Sprachen der Liebe  14.09.2006 • 20:20


Es gibt in der Tat von diesem Buch inzwischen die "Spezialausgaben" wie ich sie oben nannte. Wenn du den Link anklickst und dann "fünf Sprachen der Liebe" in der Suchfunktion eingibst, kommen alle aufgeführt links in dem blauen Balken! Aber vielleicht hast du es schon ergoogelt zwinkern



Liebe Grüße, rrftbd

Lächeln! Dann lächeln andere zurück!
 
    top
offline christine  

nicht registriert
Beitrag Re: Die Fünf Sprachen der Liebe  15.09.2006 • 09:11


Danke für die Erklärung.

Deine Zeilen haben mir keine Ruhe gelassen. Deshalb nahm ich nochmals das Buch zur Hand. Am Ende hab' ich sie dann entdeckt, die weiteren Bücher.

Der Link hat mich irritiert. Ich landete auf einer Seite jesus.de. Das fand ich komisch.

Ciao und schönes Wochenende
christine
 
    top
offline rrftbd  

464 Beiträge

D - Wiesbaden
Beitrag Re: Die Fünf Sprachen der Liebe  18.09.2006 • 07:48


Is auch komisch. Der Link heißt richtig http://www.haenssler.de , hatte das falsch in Erinnerung. Schönen Tag!



Liebe Grüße, rrftbd

Lächeln! Dann lächeln andere zurück!
 
    top
 
Seiten (1): (1)
« vorheriges Thema | nächstes Thema »

Gehe zu:    

Besucher
869 Mitglieder. Online: keine Mitglied(er) und 9 Gäste. Neuestes Mitglied: Orangerot
Mit 121 Besuchern waren am 25.08.2015 • 19:17 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Online-Status bezogen auf die letzten 15 Minuten Beiträge der letzten 24 Stunden