Forum  Suchen
80.838 Beiträge in 7.357 Themen (ø 16 Beiträge pro Tag)
nicht eingeloggt

 Forenübersicht » Wohlbefinden » Beauty & Wellness » Fieber bei Erwachsenen

« vorheriges Thema | nächstes Thema »
Seiten (1): (1)
Autor
Beitrag
offline rrftbd  

464 Beiträge

D - Wiesbaden
Beitrag Fieber bei Erwachsenen  09.02.2007 • 07:50


Ich wusste nicht so recht wohin mit dem Thema, meinem Mann geht es nicht "wellness" glücklich Er hat seit gestern Fieber, irgendwie Atemwegserkrankung ohne Lungenbeteiligung etc, wurde vom Hausarzt heimgeschickt mit dem Hinweis er solle sich von mir Orangen auspressen lassen. Dann würd das wieder... das war `s. Nun hat er seit gestern abend um halb 10 39,5, friert, sclhotter oder schwitzt im Wechsel und ich hab ja normalerweise die Einstellung, dass Fieber was Gutes ist, die Kids hab ich da immer fiebern lassen, homöopathisch begleitet etc, aber WIE IST DAS BEI ERWACHSENEN? Kann man das genauso? Und was ist bei Erwachsenen hohes Fieber oder nicht? Unseren Kids hab ich immer nur was gegeben wenn die 40 erreicht war und ich sie nicht beaufsichtigen konnte... aber wie mach ich es beim Erwachsenen?



Liebe Grüße, rrftbd

Lächeln! Dann lächeln andere zurück!
 
    top
offline Angelika Stein  

Autorin
3.017 Beiträge


D - Glückstadt
Beitrag Re: Fieber bei Erwachsenen  09.02.2007 • 10:15


Hallo!
Also das ist schon hohes Fieber- aber Fieber hat ja auch seine Berechtigung.
Das mit den Orangen würde ich lassen- Zitrusfrüchte kühlen den Körper aus und führen dazu, dass die Viren ein noch leichteres Spiel haben..
Für Vitamin C lieber Paprikaschoten knabbern oder Hagebuttenextrakt in einen Joghurt

Wenn er eine Atemwegserkrankung hat, würde ich
Ingwer Und Kurkuma in heißes Wasser geben und dann trinken (Ingwer frisch reiben) und eine Zwiebelpackung auf die Brust legen (Zwiebeln ohne Fett in Pfanne erhitzen und dann in ein Geschirrtuch wickeln , Handtuch drüber)
Was auch gut ist: Zwiebeln mit Wasser übergießen und inhalieren

Kaufe in der Apotheke Cystus-Tee und brühe ihn so auf: 3 EL gehäuft auf einen Liter und dann 8 Minuten ziehen lassen
Der wirkt antiviral...
Ich würde nicht das Fieber bekämpfen, sondern die Ursache


Das stellt natürlich keinen medizinischen Rat dar und alles wird auf eigene Gefahr angewendet glücklich


Gute Besserung!
 
    top
offline rrftbd  

464 Beiträge

D - Wiesbaden
Beitrag Re: Fieber bei Erwachsenen  09.02.2007 • 20:35


Danke, lieb von dir°! Ich lass ihn mal wählen....



Liebe Grüße, rrftbd

Lächeln! Dann lächeln andere zurück!
 
    top
 
Seiten (1): (1)
« vorheriges Thema | nächstes Thema »

Gehe zu:    

Besucher
869 Mitglieder. Online: keine Mitglied(er) und 16 Gäste. Neuestes Mitglied: Orangerot
Mit 121 Besuchern waren am 25.08.2015 • 19:17 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Geburtstag   Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
Micha (38)
Online-Status bezogen auf die letzten 15 Minuten Beiträge der letzten 24 Stunden