Forum  Suchen
80.839 Beiträge in 7.357 Themen (ø 16 Beiträge pro Tag)
nicht eingeloggt

 Forenübersicht » Ernährung » Rezepte » Vegetarisch » Tofu-Schlemmer-Pfanne

« vorheriges Thema | nächstes Thema »
Seiten (1): (1)
Autor
Beitrag
offline Angelika Stein  

Autorin
3.017 Beiträge


D - Glückstadt
Beitrag Tofu-Schlemmer-Pfanne  02.05.2007 • 12:10


Tofu-Schlemmer-Pfanne
1 Paket Haselnusstofu in Würfel schneiden
In Olivenöl scharf anbraten
1/2 Dose Kichererbsen mit kaltem Wasser abspülen
1/2 Glas weiße Bohnen mit kaltem Wasser abspülen
1 Tasse vor-gekochte Beluga-Linsen

alle Hülsenfrüchte dazu geben
1 Tasse gewürfelten Kürbis (Hokaido, mit Schale) dazu geben

Mit Salz und Harissa abschmecken
Wer mag, gibt noch einen Schuss Soja-Soße dazu und bestreut das Gericht mit feinen Schnittlauchröllchen
 
    top
offline Shana  

133 Beiträge

D - Pirmasens
Beitrag @Angelika: Tofu-Schlemmer-Pfanne  10.05.2007 • 09:24


Hallo Angelika,

Ich wollte dir einmal ein Kompliment machen. Deine Rezepte sind immer sehr lecker! Ich freue mich immer sehr, dass du auch viele vegetarische Gerichte dabei hast. Die Vielfalt und die Fuelle der Nahrungsmittel finde ich auch ganz toll.

Ich spuere auch oft deine "guten Vibes". Ich finde es toll, wie du deine Beziehung zu deinem Koerper und Essen lebst.

Ich bemerke gerade, dass wenn ich mich nicht in Abhaengigkeit von den falschen Kohlenhydraten und Zucker befinde, ich tatsaechlich hoeren kann was mein Koerper braucht! Es ist noch ein "junges Pflaenzlein", diese neue Beziehung zu meinem Koerper... und oft stoert noch der "Diaet Kopf", doch es ist etwas das mich sehr freut und ich werde das Pflaenzlein gross und kraeftig heran- wachsen lassen zwinkern

Angelika, ich wollte dich auch einmal fragen, ob du vielleicht etwas von deiner Weisheit mit uns teilen kannst?

Ich halte mich hauptsaechlich im Thread " Gewinnerinnen gesucht" auf und suche momentan etwas Inspiration und Unterstuetzung hinsichtlich meiner Beziehung zu meinem Koerper .

Ich habe seit 2003 16Kg abgenommen, doch haenge momentan an einer Schallgrenze fest (die letzten 4 Kg). Ich spuere wie ich zu streng mit mir bin und ich mich an diesen letzten 4 Kg fest beisse. Ich spuere auch wie ich meinem Koerper diesbezueglich nicht vertraue. Doch auch spuere ich, dass mein Koerper mit mir zusammen arbeiten moechte, in Einklang leben. Ich moechte lernen auf ihn zu hoeren.

Es inspiriert mich ungemein von Menschen zu lesen, die diesen Weg gegangen sind.

Koenntest du ab und zu bei uns vorbeischauen und ein wenig deiner Erfahrungen mit uns Teilen?

Liebe Gruesse, Shana.



Laß die Herzenwünsche fließen, Shana.
 
    top
 
Seiten (1): (1)
« vorheriges Thema | nächstes Thema »

Gehe zu:    

Besucher
869 Mitglieder. Online: keine Mitglied(er) und 11 Gäste. Neuestes Mitglied: Orangerot
Mit 121 Besuchern waren am 25.08.2015 • 19:17 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Geburtstag   Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
Miezcat (59)
Online-Status bezogen auf die letzten 15 Minuten Beiträge der letzten 24 Stunden