Forum  Suchen
80.838 Beiträge in 7.357 Themen (ø 16 Beiträge pro Tag)
nicht eingeloggt

 Forenübersicht » Abnehmen » Abnehmen allgemein » Finde keine Motivation

« vorheriges Thema | nächstes Thema »
Seiten (1): (1)
Autor
Beitrag
offline Simone  

347 Beiträge

D - NRW
Beitrag Finde keine Motivation  07.05.2007 • 16:49


Hallo zusammen, ich bin schon länger bei Schlanktipps angemeldet und habe bisher 14 kg. abgenommen die ich seit August 2006 auch halten kann, worüber ich natürlich sehr glücklich bin, aber ich möchte jetzt gerne die nächsten 14 kg abnehmen. Jetzt weiß ich aber nicht wie ich das anstellen kann. Ich habe ein Trampolin, nagelneue Laufschuhe, einen Heimtrainer, in der Nähe ein Hallenbad, ganz viele Felder und den Rhein vor der Haustür und mein Mann zahlt mir das Fitnesstudio. Wenn das keine guten Voraussetzungen sind zwinkern und trotzdem bekomme ich nicht den Dreh. Dazu muss ich sagen, ich wohne erst seit einem halben Jahr hier am Rhein, habe vor zwei Wochen geheiratet (eine super schöne Hochzeit) und suche immer noch eine neue Arbeitsstelle. Aber ich habe ganz viel Zeit für mich die ich doch nutzen könnte was für meine Gesundheit und Figur zu tun, aber ich habe wieder das alte Problem. Ein halber oder auch mal 2 Tage geht das, dass ich viel trinke, Obst esse und gesunde Sachen einkaufe mit den besten Absichten, aber dann wars das wieder und die guten Sachen landen im Müll und die schlechten Sachen in meinen Magen. Irgendwie ist das ein Ersatz aber ich weiß irgendwie nicht wofür, mir gehts doch ganz gut. Ich hoffe, dass ich mein mittleres Tief bald verabschieden kann und die Motivation wiederfinde, denn ich merke das es mir mit weniger Gewicht und schon etwas schlankerer Figur wesentlich besser geht, und wenn der REst jetzt auch noch mal weg gehen würde, wäre das genial.

Ich war mal so motiviert und habe hier selbst schon gute Ratschläge und Mut geschrieben, dass man das jetzt wohl gar nicht verstehen kann. nunja

Was mache ich nur unglücklich ????

Fängt evtl. grad hier jemand neu/wieder an? Vielleicht könnten wir uns gegenseitig unterstützen?

Viele Grüße
Simone
 
    top
offline Thiya  

51 Beiträge

D - Brühl
Beitrag Re: Finde keine Motivation  07.05.2007 • 19:11


Huhu Simone,
erstmal noch herzlichen Glückwunsch zur Hochzeit. Ich versuche auch die ganze Zeit wieder richtig ins Programm reinzukommen aber durch viele Krankheiten in der Familie komme ich immer wieder aus dem Tritt. Wo wohnst du denn am Rhein ?? Ich selbst wohne auch in der Nähe des Rheins.
Liebe Grüße
Alex



 
    top
offline schoki79  

6 Beiträge

D - Niedersachsen
Beitrag Re: Finde keine Motivation  07.05.2007 • 20:12


Hallo,

auch von mir erst mal herzlichen Glückwunsch zur Hochzeit! glücklich

Ich hab mich erst vor kurzem hier angemeldet und bin echt super froh, diese Seite gefunden zu haben! Bin jetzt gerade bei Teil 2 angelangt und bin zur Zeit noch voll motiviert...! breites Grinsen

Wenn du magst, kannst du mit mir ja noch mal von vorne anfangen und dann schauen wir mal, ob ich dich mit meiner Motivation vielleicht ein wenig anstecken kann! zwinkern

Würde mich über ein wenig Unterstützung auf jeden Fall riesig freuen...!

Liebe Grüße Dani



 
    top
offline Yonda  

166 Beiträge

D - HEF
Beitrag Re: Finde keine Motivation  07.05.2007 • 22:29


Hallo Simone,

vielleicht ist es von allem etwas zuviel und du weisst gar nicht, wo du anfangen sollst? Wenn ich zuviel Auswahl habe, kann ich mich beim besten Willen auch nicht entscheiden, was ich davon eigentlich will.

Hey, du bist jetzt verheiratet, neu zugezogen, und suchst noch einen neuen Job, kennst wahrscheinlich nicht allzu viele Leute in deiner Gegend. Du versuchst in einem neuen Leben(-sabschnitt) Fuss zu fassen. Das ist nicht einfach, ich kenne das. Bis man sich so richtig sortiert hat, vergeht einiges an Zeit. Ein halbes jahr ist da nicht viel.

Versuch doch mal herauszufinden, was du leicht ändern kannst, erstmal einen kleinen Schritt gehen und dann freuen, wenn man es schafft und weitermachen.

Einen dicken Motivationsschub schicke ich dir --- jetzt!!!!!!!!

Gabi
 
    top
offline Angelika Stein  

Autorin
3.017 Beiträge


D - Glückstadt
Beitrag Re: Finde keine Motivation  08.05.2007 • 08:54


Hallo Simone

Motivation kann man züchten, wie ein kleines Pflänzchen glücklich
Wichtig ist, dass du es dir wert bist. Wenn das Gefühl nicht vorhanden ist, dann gibt es keine Tricks. Pflege also das Gefühl, dass du das Beste verdienst hast, dann kommt der Wunsch etwas zu tun, von ganz allein
Einige Tipps gibt es hier noch

Viel Erfolg
Angelika
 
    top
offline hekajajo  

30 Beiträge

A - Tirol
Beitrag Re: Finde keine Motivation  08.05.2007 • 10:21


Ach ja die Motivation! Ich halte auch immer wieder so ein zwei Wochen durch und dann kommt wieder irgendetwas dazwischen (Krankheit meiner Jungs oder Stress oder - oder - oder) und vorbei ist es mit der Motivation.

Es wär schön, wenn wir uns gegenseitig unterstützen könnten und hin und wieder ein kleiner Tritt ins Hinterteil könnte mir auch nicht schaden zwinkern

LG Karin
 
    top
offline Simone  

347 Beiträge

D - NRW
Beitrag Re: Finde keine Motivation  08.05.2007 • 14:12


Hallo zusammen, vielen lieben Dank für Eure Antworten. Ich werde jetzt mal überlegen was ich wie anfange. Ich glaube auch, dass im letzten Jahr bis heute ziemlich viel los war/ist. Dazu kommt auch noch, dass an den Wochenenden einfach viel zu viele Termine anstehen. Ich habe zwar in der Woche viel Zeit aber wiederrum doch keine Zeit weil immer irgendwas ist, worauf ich gar keine große Lust habe, mein Hobby ist grad mal zum Zwang geworden und das kann doch nicht sein. unglücklich Dazu kommt noch der Haushalt, waschen, bügeln etc., vorher hatte ich zwei Zimmer jetzt ein Haus und irgendwie krieg ich das nicht hin, habe immer ein schlechtes Gewissen, wenn ich im Haushalt nicht so viel geschafft habe tagsüber. Obwohl das echt quatsch ist.
unglücklich unglücklich unglücklich unglücklich unglücklich

Als erstes werde ich mal eine Liste aufstellen
z.B.:
- anfangen täglich meine positiven Affirmationen sagen
- regelmässiger essen
- viel Wasser/Tee trinken
- Cola als Durstlöscher weg lassen
- 2x wöchentl. ins Fitnessstudio, Sport langsam steigern
- Ersatzstoffe wie Süssigkeiten vermeiden, daran arbeiten herauszufinden wofür ich das esse oder trinke

usw usw usw. Eines nach dem anderen, Punkt für Punkt.

Was meint Ihr dazu?

Viele Grüße
Simone
 
    top
offline BezauberndeJeannie64  

143 Beiträge

D - Koblenz
Beitrag Re: Finde keine Motivation  08.05.2007 • 15:33


huhu simone,

wenn du magst, können wir uns gegenseitig auch ein wenig hier und per mail motivieren.

bei mir war auch viel los die letzten beiden jahre und ich weiss nun, dass man sich und seinem körper auch zeit geben muss. es klappt immer besser, aber auch rückschläge muss man hinnehmen und dann wieder durchstarten. und das klappt halt leichter, wenn man hier austauscht und auch resonanz findet.

ich werde dein tagebuch mal weiter verfolgen. wenn du in meinem mal nachliest, wirst du sehen, wiel lange ich rumgehampelt habe, um ein usi zu werden. und wie lange ich schon das walken u. joggen trainiere, um jetzt nach ca. 2 monaten an guten tagen 6 min. am stück laufen zu können....

jeder körper ist halt anders und je älter frau wird, desto schwieriger wird das abnehmen.....



Lerne warten - entweder ändern sich die Dinge oder Dein Herz!
 
    top
 
Seiten (1): (1)
« vorheriges Thema | nächstes Thema »

Gehe zu:    

Besucher
869 Mitglieder. Online: keine Mitglied(er) und 12 Gäste. Neuestes Mitglied: Orangerot
Mit 121 Besuchern waren am 25.08.2015 • 19:17 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Geburtstag   Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
Petra71 (46), Jeana (55)
Online-Status bezogen auf die letzten 15 Minuten Beiträge der letzten 24 Stunden