Forum  Suchen
80.838 Beiträge in 7.357 Themen (ø 16 Beiträge pro Tag)
nicht eingeloggt

 Forenübersicht » Abnehmen » Das Trainingsprogramm » Auf Kurs Richtung Süden

« vorheriges Thema | nächstes Thema »
Seiten (17): < zurück 1 12 13 14 15 (16) 17 weiter >
Autor
Beitrag
offline claudia27  

248 Beiträge

D - saarland
Beitrag Re: Auf Kurs Richtung Sueden  09.09.2007 • 14:32


Hallo!!!

Shana dein Beitrag war mal wieder super. So hab ich das Thema Hunger noch nie betrachtet. Für mich war Hunger=Hunger!!!
Vorallem bei körperlichem und geistigem Hunger stimme ich dir voll und ganz zu. Und wenn mir langweilig ist bekomme ich auch immer Hunger und frage mich immer wieso ich dann ausgerechtet anfange zu essen, obwohl mich das ja nciht wirklich was gegen die Langweile wirkt.

Ich denke schon das es weiterhelfen kann wenn man sich bewußt ist das es verschiedene Arten von Hunger gibt und auch verschiedene Auslöser. Denn wenn man das weiß und verstanden hat, kann man vielleicht besser damit umgehen und wenn man z.B. Hunger nach Abenteuer hat nicht zum Kühlschrank rennt, weil man weiß das das nicht das ist was man braucht.

Das jedoch zu erkennen und unterscheiden zu können finde ich schwierig und man braucht sicher einiges an Übung und Zeit, man muß sich selbst entdecken und dabei kann einem niemand helfen.


Jetzt muß ich nochwas loswerden:
Ich bin so stolz auf mich verliebt ich war gestern auf einer Hochzeit eingeladen. Hab mir natürlich vorgenommen nicht zu viel zu essen usw und ich hab es auch ganz gut hingekriegt. Ich hab mir von allem nur kleine Portionen auf den Teller gemacht und ganz langsam und genüßlich gegessen und als ich satt war hab ich aufgehört und bin nicht nochmal gegangen und hab mir den Teller vollgeknallt, weil es so fein war, denn ich war ja satt. Natürlich hab ich insgesamt schon einiges gegesse und auch Dessert und um 12 noch ein Stück Torte aber vorher hätte ich bestimmt das doppelte gegessen.
Wir haben im Hotel übernachtet und heute morgen beim Frühstück hab ich dann 1 Körnerbrötchen mit Schinken, ein Ei, und eine großes Schüsselchen mit Obstsalat (frisches Obst, nicht aus der Dose) mit einem Klecks Jogurt und Kürbiskernen gegessen. Kein Croissant, kein helles Brötchen mit Marmelade usw...darauf bin ich besonder stolz, denn das ware bis vor kurzem noch ein Unding gewesen mich da zurückzuhalten.

So das zu meinem Erfolgserlebnis für dieses Wochenende.

Euch allen noch einen schönen Tag und eine erfolgreiche neue Woche auf dem Weg in Richtung Süden zwinkern

Lg Claudia



 
    top
offline Shana  

133 Beiträge

D - Pirmasens
Beitrag Re: Auf Kurs Richtung Sueden  13.09.2007 • 09:39


Ein lachendes und herzliches Hallo an alle mitreisenden,

@Gertie - Schoen, dass du wieder da bist. Habe dich und deine Beitraege vermisst.
@ Claudia - Das finde ich aber toll, dass dir mein Beitrag mal eine neue Sichtweise in Bezug auf Hunger eroeffnet hat.

Ich habe diese Woche Teil 19 der SChlanktipps erhalten. Ich habe so ziemlich alle Teile durch und bin jetzt gerade am Stoebern welche Themen mich denn momentan noch so beschaeftigen, die ich gerne fuer mich reflektieren wuerde.

Teil 9 : Der innere Schweinehund und Stress der dick macht
Teil 10 : Heisshungerattacken, Verzeihen und Ballast
Teil 11 : Fruehstueck
Teil 12 : Mein Schoenheitsprogramm und mein Super Buch
Teil 13 : Was hat mir mein Uebergewicht zu sagen - Bewegung und Entspannung (mein Wellness
Programm)
Teil 14 : Das Erarbeiten meines persoenlichen Sport und Wellness Programms und diese Stoffe
braucht mein Koerper
Teil 15 : koerper-Hunger oder Seelenhunger? Warum wir essen?
Teil 16 : Wie schlank bin ich schon? - Meine Vision von meinem schlanken Leben - weitere
Integration von Bewegung und Entspannung
Teil 17 : Glaube ich noch an meinen Erfolg? Was hindert mich?
Teil 18 : Das Denken veraendern - Den Stoffwechsel auf Trab bringen
Teil 19 : Bleib nicht stehen - mein Erfolg wartet auf mich - mein Leben entruempeln

Im Durchgehen der Teile habe ich fuer mich gemerkt, dass ich die Teile wirklich gut in meinem Leben entdeckt und integriert habe.

Was ich nun gerne tun wuerde, ist von meinen Erfahrungen und Lernprozessen berichten, wenn ich spezifisch gefragt werde. Das heisst mir kommt das momentan hier in diesem Thread zu sehr als ein Monolog meiner Seite vor. Und im Monolog findet kein Austausch statt. Doch ich wuensche mir den Austausch. Es ist der Austausch der mir etwas bringt und nicht der Monolog.

Also wenn ihr euch die naechsten Teile so anschaut : Was bewegt euch? Was interessiert euch? Was beschaeftigt euch? Wobei braucht ihr Unterstuetzung?

Ich freue mich auf einen regen Austausch und Dialog mit euch.

Alles Liebe, Shana.



Laß die Herzenwünsche fließen, Shana.
 
    top
offline claudia27  

248 Beiträge

D - saarland
Beitrag Re: Auf Kurs Richtung Sueden  16.09.2007 • 11:02


Hallo!!!

Ich habe bei Teil 8 glaub ich aufgehört und die anderen Teile liegen noch im Postfach. Ich wollte sie weiter lesen wenn wir hier soweit sind. Beim ersten lesen war mir das alles zuviel und ging mir zu schnell.
Hab jetzt am Wochenende Teil 7 und 8 nochmal gelesen und will mich in den nächsten Wochen mit den weiteren Teilen beschäftigen.

Dann werd ich auch versuchen meinen Senf hier dazu zu geben. glücklich


Am Anfang ging es mir so wie vielen hier ich konnte es kaum erwarten den nächsten Teil zu bekommen, hab sie förmlich verschlungen. Dann irgendwann war all die Information zu viel für mich und ich konnte auch nicht mehr alles umsetzen. Momentan ist bei mir so das ich ein paar Grundlegende Dinge weiß, verinnerlicht hab und damit auch gut zurechtkomme. Z.B: Trinken, kein süßes Frühstück, Bewegung auch im Alltag, viel Obst und Gemüse, Vollkorn Produkt und nur das beste für mich, gute Fette, weniger Zucker (gelingt mir nur bedingt), Spiegelübung,Kopfkino, nicht täglich wiegen und bedingt Affirmationen.
Das sind so die Sachen die ich verinnerlicht hab, ich komme aber meinem Ziel abzunehmen nicht näher. Am Anfang hab ich gut abgenommen, mitlerweile aber mehr als die Hälfte wieder zugenommen und es will nicht mehr runter gehen.

Ich werde jetzt aber nicht nochmal von vorne Anfangen, hab ich mir überlegt, sondern mit Teil 9 weiter zumachen und die letzten Teile in Angriff zu nehmen, und hoffe das ich dann nicht länger auf der Stelle treten sondern wieder voran komme.

In diesem Sinne auf an die Arbeit zum nächsten Teil.

Und ich hoffe sehr, das sich wieder ein paar Leute hier einklinken und hier am DIALOG teilnehmen.

Schönen Sonntag euch allen

Claudia



 
    top
offline claudia27  

248 Beiträge

D - saarland
Beitrag Re: Auf Kurs Richtung Sueden  16.09.2007 • 12:13


Hallo nochmal!!!

Dann will ich gleich mal mit dem Featback von Teil 9 beginnen.

Der Innere Schweinehund. Momentan ist der bei mir sehr aktiv in sachen Sport. Ich kann mich nicht so richig durchringen und hab immer eine andere Ausrede. Instinktiv hab ich heute morgen eine der beschriebenen Methoden angewendet. Ich hatte mir vorgenommen heut morgen zu trimilieren. Als ich ins Wohnzimmer kam hatte ich überhaupt keine Lust, lieber wollte ich in ein Brötchen mir Marmelade essen usw. Dann hab ich das Radio eingeschaltet und mit mir abgemacht, das wenn ein fetziger Song läuft ich mich aufs Trampolin schwinge und das lied hüpfe. Nur das eine Lied.
Und siehe das es kam noch eins und noch eins... als ich feritig war hab ich 20 min trainiert. glücklich

1. In welchen Situationen bellt Ihr "innerer Schweinehund" besonders
laut? Wann sind die Widerstände besonders groß?
2. Durch welche Mini-Aktionen können Sie den "inneren Schweinehund"
besänftigen?

Frage 2 ist damit schon beantwortet.
Zu Frage 1 Mein IS bellt zur Zeit bei Sport gaaanz laut und er will Schocki und süßes ohne Ende. Dazu ist mir auch noch nix eingefallen ihn das zu überlisten.

Wie macht ihr das? HAbt ihr Ideen wie man ihn da Überlisten???


Dann ESSEN GEHEN UND EINGELADEN SEIN!!!
Ich wähle oft auch schon Gerichte im Restaurant die nicht PAniert sind und bestelle oft Reis oder Nudeln statt Pommes. Die Salatsoße in den meisten Lokalen schmeckt mir so lecker, das ich nicht wiederstehen kann. überrascht
Ich hab hier aber schon letzte Woche berichtet das ich da schon Fortschritte gemacht hab (auf der Hochzeit meiner Freundin)!!!

Kein süßer Nachtisch, tja das ist so eine Sache. Ich liebe Mousse und Eis usw. und das fällt es mir sehr schwer nein zu sagen.
Auch zuhause nach dem Essen krieg ich immer Lust auf was süßes.
Weiß jemand woran das liegt??? Geht euch das auch so???

So das war mein Blick in teil 9.
Ich würde mich sehr freuen von einigen von euch auch zu hören welche Erfahrungen ihr mit eurem Inneren Schweinehund gemacht habt und wie ihr es handhabt beim Essen auswärts usw...

Vielleicht war für euch auch was ganz anderes in Teil 9 wichtig.

Traut euch schreibt doch einfach drauf los.

Ich bin gespannt
Claudia



 
    top
offline FrauKater1  

nicht registriert
Beitrag Re: Auf Kurs Richtung Sueden  16.09.2007 • 20:51


Hallo Ihr Lieben,
nachdem ich seit ca. drei Wochen einen Stillstand habe, habe ich mir heute draußen ein sonniges Plätzchen gesucht und Bestandsaufnahme gemacht.
Ich bin die Lektionen 1 - 11 durchgegangen und notiert, was super klappt und woran ich noch arbeiten muß. Hier also das Ergebnis:

Klappt super:
glücklich gesundes Frühstück, selbstgemischtes Müsli
glücklich positive Gedanken über mich und meine Figur
glücklich Gummibärensucht überwunden
glücklich kein cola light mehr
glücklich mind. 3 Liter Wasser am Tag
glücklich Vollkornprodukte (Brot, Nudeln..)
glücklich Wertvolle Nahrungsmittel verwenden
glücklich selbst kochen
glücklich täglich Magnesium
glücklich gute Fette
glücklich 2 - 3 mal pro Woche 2 Stunden Ausdauer- und Fitnesstraining
glücklich max 1 mal pro Woche wiegen
glücklich regelmäßig die Schlank-CD anhören

Was will ich besser werden:
überrascht Entspannungsübungen (1 x wöchtentl. z.b. Yoga)
überrascht Wochenliste
überrascht Powerquark und Powertag
überrascht regelm. wieder mit Erfolgsmappe arbeiten
überrascht bewußt essen, geniesen, 15xkauen
überrascht max. 2 Zwischenmahlzeiten
überrascht mein Müsli wenn möglich zu Hause (max. 45 Min. nach dem Aufstehen) und nicht im Büro (3 Stunden nach dem Aufstehen) essen

Bevor ich also mit der nächsten Lektion beginne, will ich mich erst mal auf die Dinge hier konzentrieren, die m.E. (wieder) besser werden können.

Es grüße Euch ganz herzlich
Claudia
 
    top
offline kiry  

175 Beiträge
Beitrag Re: Auf Kurs Richtung Sueden  16.09.2007 • 21:45


Hallo zusammen!

Habt ihr eurem inneren Schweinehund schon einen Namen gegeben? Ich überlege noch.
Meiner ist ein ganz schlauer, der sagt nie dass ich etwas nicht tun soll, wahrscheinlich weiß er
dass ich's dann erst recht machen würde. Meiner verwendet das fieseste Wort das man sich nur
vorstellen kann:

MORGEN

in allen Bereichen des Lebens sagt er MORGEN. Ja aber warum mag der denn HEUTE nicht???

Vielleicht sollte ich diesen Hund "HEUTE" nennen weil er das nicht mag und ich dieses einfache Wörtchen mehr in meinen Sprachgebrauch einbauen sollte.

Das werde ich mir noch heute durch den Kopf gehen lassen.
Wäre auch dankbar für Überlistungsstrategien!

Liebe Grüße von einem seehr müden STler!
 
    top
offline Yonda  

166 Beiträge

D - HEF
Beitrag Re: Auf Kurs Richtung Sueden  19.09.2007 • 11:12


Zitat von kiry

Meiner verwendet das fieseste Wort das man sich nur
vorstellen kann:

MORGEN

in allen Bereichen des Lebens sagt er MORGEN. Ja aber warum mag der denn HEUTE nicht???

Hallo kiry,

nenn ihn doch "Heute ist Morgen". Mir ist der Name mal in einem Roman begegnet und bezeichnete einen ziemlich durchgeknallten Schamanen mit einem dreieckigen Kopf. Ich lese komische Bücher, nicht ...! zwinkern

Mein Schweinehund hat keinen Namen. Ich kämpfe gerade mit einer schwarzen Wolke, die sich lähmend auf Herz und Hirn legt. Ich langweile mich wieder zu tode, will was machen, nichts gelingt so richtig. Obwohl das gar nicht stimmt...

Die größten Schwierigkeiten habe ich dabei herauszufinden, was MIR gut tut, was ich wirklich brauche, was mich froh macht. Irgendwie ist das sehr wenig.

Bis bald
gabi
 
    top
offline Shana  

133 Beiträge

D - Pirmasens
Beitrag Re: Auf Kurs Richtung Sueden  24.09.2007 • 15:30


Hallo Ihr Lieben,

@Claudia -Ich finde du machst das gant toll! Ich sehe keinen Grund warum du nochmal bei 1 anfangen solltest. Es geht ja schliesslich nicht um Perfektionismus, sondern Wohlbefinden. Mach weiter!

@ Claudia(Frau Kater)- Wow! Deine Liste ist ja toll! Finde auch gut wie du Schritt fuer Schritt voran gehst zwinkern

@ Kiry - Das finde ich ja lustig mit deinem Schweinehund und inneren Widerstand. "Heute" faende ich einen tollen Namen fuer ihn.

@ Gabi- Wie geht es dir? Hoerst dich etwas entmutigt an? Alles klar?

Mir geht es gut. Endlich, endlich, endlich kehrt wieder die Ruhe ein. Die letzten 4 Monate waren echt heavy und davor die letzten 22. Jetzt wird es Zeit das es ruhiger wird und vorallem geht es mir darum "Zeit fuers Wesentliche" zu leben.

Ich bin jetzt mit dem Schjlanktraining fertig. Ich fuehle mich gut und habe viel ueber mich gelernt. Ich setze um was ich gelernt habe und ich vertraue meinem Koerper und ihrer ganz eigenen Weisheit.

Mit einer Freundin zusammen gehe ich jetzt an die letzten 4 Kilos, indem ich wieder regelmaessig Sport mache, mein Ernaehrungskonzept unterstuetze durch Suppen fuer den Hunger zwischendurch, unterscheide zwischen Appetit, Hunger und emotionalen Beduerfnissen. Ich koche wieder einmal am Tag, manchmal auch 2 mal am Tag.

Jetzt wo der Stress nachlaesst, weiss ich, dass ich die Pfunde loslassen koennen werde.

Alles Liebe, Shana.



Laß die Herzenwünsche fließen, Shana.
 
    top
offline claudia27  

248 Beiträge

D - saarland
Beitrag Re: Auf Kurs Richtung Sueden  24.09.2007 • 21:02


Hallo Shana!!!

Das hört sich doch super an. Ich hoffe du hörst jetzt nicht auf hier zu schreiben, wenn du mit dem Programm fertig bist.

Ich wünsche dir das du jetzt zur Ruhe kommst und sich alles wieder regelt.

Glg Claudia



 
    top
offline Shana  

133 Beiträge

D - Pirmasens
Beitrag Re: Auf Kurs Richtung Sueden  09.10.2007 • 16:20


Hallo Ihr Lieben,

Wollte mich mal wieder melden.

Vor sechs Monaten habe ich ST gefunden und begonnen mich hier im Forum auszutauschen. Grund waren meine letzten 4 Kilos, die nicht runter zu gehen schienen.

In meiner Phase des Durcharbeitens und integrierens der Teile ist gewichte technisch auch nicht viel passiert, doch ist ganz, ganz viel passiert in Sachen Lebenstil und Lebensqualitaet. Das Durcharbeiten der Teile machte mir bewusst wo es noch fehlt, aber auch wie erfolgreich ich schon bin.

Nachdem ich Teil 20 erhalten hatte ist dann etwas passiert....ich habe angefangen das Gelernte zu leben....und siehe da, habe 1,4 KG abgenommen in den letzten 4 Wochen.

Ich habe mich auch einer Abnehmtruppeangeschlossen mit wochentlichem Wiegen und Austausch, so bleibe ich am Ball und freue mich auf die woechentliche Motivation.

Ich wollte also an dieser STelle allen Mut machen. Es lohnt sich die Teile duchzuarbeiten und zu integrieren auch wenn es mit dem Abnehmen noch nicht so recht klappt. Es tut sich auf jeden Fall etwas. Da passiert ganz, ganz viel hinter den Kulissen und wenn du mit Hingabeam Ball bleibst wirst du erleben wie dein Neues "ich" sich dir offenbart. Auch dein Leben und deine Erfahrungen veraendern sich.

Bleib dran, verkriech dich nicht, trau dich, bleib im Austausch, bleib in der Absicht, trau dich um Hilfe zu fragen, lerne woran es dir fehlt undwas du brauchst und fordere es vom Leben, geb dich nicht mit "wenig" zufrieden, es wartet Grosses auf dich, doch bist du bereit es zu empfangen ? Glaubst du daran?

Alles LIebe, Shana.



Laß die Herzenwünsche fließen, Shana.
 
    top
offline claudia27  

248 Beiträge

D - saarland
Beitrag Re: Auf Kurs Richtung Sueden  10.10.2007 • 13:33


Hallo!!!

Schön mal wieder was von dir zu hören Shana!!

Ich kann dir nur zustimmen. Ich hab jetzt auch Teil 20 bekommen und gelesen und seid ca 2 Wochen muß ich sagen, das ich mir gar nicht mehr so viel Streß mache. Vieles ist mir in Fleisch und Blut übergegangen (so hab ich jedenfalls den Eindruck) und ich lebe es einfach. Das schlechte Gewissen ist fast völlig weg.

Ich habe am Anfang von ST 3 Kilo abgenommen, dann wieder 1 zugenommen und jetzt wieder 2 abgenommen. Aber das ist für mich nebnensächlich geworden. Ich hab gelernt das ich so schön und liebenswert bin wie ich bin. Die Ernährung so wie man sie hier lernt tut mir gut, ich bin vitaler und fiter und ich fühl mich in letzter Zeit einfach gut. Wenn ich jetzt noch abnehme ist das umso besser, aber ich brauche nicht 4 Kilo weniger zu wiegen um glücklich zu sein.

So empfinde ich es momentan und ich hoffe das bleibt auch so denn so geht es mir in der Beziehung richtig gut und ich hab auch wieder Kraft mich anderen Problemen zu widmen ohne mich noch mit abnehmen und Essen zu stressen.

@Shana würd mich trotzdem sehr freuen hier ab und zu noch was von dir zu hören. Wirst uns ja hoffentlich nicht ganz verlassen wollen.
Und Glückwunsch dir zu dem was du erreicht hast.


GLG Claudia



 
    top
offline Shana  

133 Beiträge

D - Pirmasens
Beitrag Re: Auf Kurs Richtung Sueden  15.10.2007 • 10:46


Hallo Claudia,

Ich werde mich auf jeden Fall ab und zu melden. Ich finde es sehr schade, dass alle anderen, die in diesem Thread begonnen haben irgendwie alle weggefallen sind. Na ja, was soll ich tun?

Schoen, dass du noch hier bist und wir koennen uns ja gerne weiterhin austauschen in diesem Thread. Ich gucke zwar nicht mehr taeglich rein, eher alle paar Tage einmal, wenn es dir also nichts ausmacht, dass die Antwort vielleicht nicht immer prompt kommt, dann wuerde ich mich auf einen Austausch mit dir freuen.

Ich finde es echt schoen,dass es auch bei dir "click" gemacht hat und es dir gut geht. Mach weiter so!

Alles Liebe, Shana.



Laß die Herzenwünsche fließen, Shana.
 
    top
offline Bettina  

48 Beiträge

D - Ruhrgebiet
Beitrag Re: Auf Kurs Richtung Sueden  28.12.2007 • 22:28


Hallo,

obwohl ich lange nicht dabei war, hat mir der Austausch von Gedanken und Gefühlen jetzt letztendlich doch gefehlt.

Ich war, glaube ich, so im Juli/August das letzte Mal dabei. Ich hatte bis auf 2 kg mein Wunschgewicht erreicht.
- Heute denke ich, dass ich nicht nur wegen des Gewichtes dabei bin, sondern wegen des (Wohlfühl-)Lebensgefühls.

Alleine der Titel dieses threads lässt in mir eine Wärme und eine besondere Freude aufkommen, die mit Worten nicht zu beschreiben sind.

Ich hoffe, dass wir alle uns Zeit nehmen können "das Wesentliche zu leben".

Alles Gute, Gesundheit und Zufriedenheit fürs Neue Jahr

Bettina



Lebenskünstler sind Leute, die schon vollkommen glücklich sind, wenn sie nicht vollkommen unglücklich sind. (Danny Kaye)
 
    top
offline Shana  

133 Beiträge

D - Pirmasens
Beitrag Re: Auf Kurs Richtung Sueden  31.12.2007 • 10:52


Hallo Bettina,

Schoen mal wieder von dir zu hoeren. glücklich

Auch ich wollte nicht nur abnehmen, sondern auch ein tolles Wohlfuehl und Lebensgefuehl!

Zeit fuers Wesentliche ist auch mein Motto. zwinkern

Ich freue mich das Jahresende friedlich abzuschliessen und mich auf das neue Jahr einzustimmen und es willkommen zu heissen.

Euch wuensche ich dasselbe.

Alles Liebe, Shana.



Laß die Herzenwünsche fließen, Shana.
 
    top
offline claudia27  

248 Beiträge

D - saarland
Beitrag Re: Auf Kurs Richtung Sueden  31.12.2007 • 17:54


Hallo Shana und Bettina

Schön wieder was von euch zu hören und es freut mich riesig das es euch gut geht.

wie ich schon in einem anderen Tread geschrieben hab hat es ja leider mit dem abnehmen bei mir nicht geklappt und ich fang dieses Jahr wieder bei 0 an. Aber mein Freund hat heute mittag so schön zu mir gesagt, wenn du zu beginn des letzten Jahres nicht abgenommen hättest und mit ST angefangen hättest, dann wärst du jetzt bei +5 und nicht bei 0 das wäre noch schlimmer. Und er hat recht also bin ich froh und starte wieder voller Elan ins neue Jahr. Mit all dem was ich schon verinnerlicht habe und hoffe noch viel neues zu lernen und zu verinnerlichen.

Und das wünsche ich auch euch allen im neuen Jahr.

Alles gute für 2008 für alle die sich hier tummeln
wünscht Claudia



 
    top
 
Seiten (17): < zurück 1 12 13 14 15 (16) 17 weiter >
« vorheriges Thema | nächstes Thema »

Gehe zu:    

Besucher
869 Mitglieder. Online: keine Mitglied(er) und 18 Gäste. Neuestes Mitglied: Orangerot
Mit 121 Besuchern waren am 25.08.2015 • 19:17 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Online-Status bezogen auf die letzten 15 Minuten Beiträge der letzten 24 Stunden