Forum  Suchen
80.838 Beiträge in 7.357 Themen (ø 16 Beiträge pro Tag)
nicht eingeloggt

 Forenübersicht » Ernährung » Rezepte » Snacks / Desserts » zaubergrieß

« vorheriges Thema | nächstes Thema »
Seiten (2): (1) 2 weiter >
Autor
Beitrag
offline garfffield  

26 Beiträge
Beitrag zaubergrieß  17.08.2007 • 18:55


dann will ich auch mal ein gaaaanz einfaches rezept beisteuern, mit dem man viel freude haben kann (es sei denn natürlich, man lehnt grieß von vornherein ab, was ich aber nicht tue glücklich )

zutaten für 1 portion:

250 ml 0,3% milch (oder 125 ml milch 1,5% + 125 ml wasser)
2 EL grieß
1 EL zucker
1/2 TL backpulver (Anmerkung Angelika: am besten Weinstein-Backpulver)
1 fläschchen backaroma vanille

den grieß und den zucker in die milch einrühren, aufkochen lassen, mit einem schneebesen gut durchrühren.

dann kommt der trick: topf sofort in ein kaltes wasserbad stellen, backpulver dazugeben und mit einem mixer auf höchster stufe lange schlagen (so fünf minuten dürfen es schon sein). die masse "vermehrt" sich dadurch und wird sehr schaumig und locker ... fast wie das innere von einem schaumkuss, nur halt nicht so süß. zum schluss noch das vanillearoma dazu, voila: ein riesenpott schaumig-leckere grießcreme.

abwandlungen sind natürlich jederzeit möglich: probiert mal, zum schluss klein geschnittenes obst unterzuheben ... schmeckt toll. oder ein teelöffelchen honig oder marmelade dazu ... hmmm.

nahezu unglaublich lecker wird es, wenn man noch einen (gestrichenen breites Grinsen ) esslöffel einer berühmt-bekannten nuss-nougat-creme mit einrührt ... ... ich glaub, ich mach mir gleich noch ein portiönchen zwinkern

guten appetit glücklich





Beitrag geändert von Angelika Stein am 03.09.2007 • 10:54
 
    top
offline Angelika Stein  

Autorin
3.017 Beiträge


D - Glückstadt
Beitrag Re: zaubergrieß  18.08.2007 • 10:05


Hallo Frank

mein Vorschlag zur Abwandlung glücklich
: Vollfette Biomilch nehmen (viel besser als fettarm)
: statt Zucker: 2 El Reismalz (viel geringere Blutzuckerwirkung und bringt noch gute Stoffe mit)
: Nuss- Nougatcreme selber machen siehe hier:
http://lebeleicht.typepad.com/lebeleicht/2006/10/nutella_essen_u_1.html
: statt normalem Gries Dinkel-Vollkorngries

dann ist das eine super-Mahlzeit glücklich

glücklich

lg
Angelika
 
    top
offline garfffield  

26 Beiträge
Beitrag Re: zaubergrieß  18.08.2007 • 11:03


oh mein gott ... sie meint es ernst ... v o l l f e t t e biomilch ... schluchtz ... mich trifft der schlag breites Grinsen

weißt du eigentlich, wie lange ich gebraucht habe, um so vollkommen auf diesen fettsparzug aufzusteigen???? joghurt über 0,1 %???? undenkbar zwinkern ... und jetzt kommst du mit vollfetter biomilch. ich glaub's ja nicht ...

und reismalz soll ich nehmen? okay, probier ich mal aus. bekomme ich das im bioladen? da habe ich bis jetzt noch überhaupt nichts von gehört.

selbstgemachte nuss-nougat-creme ... toll ... man bekommt ja tipps hier glücklich

wie kann man nur ein so einfaches rezept innerhalb von sekunden in grund und boden stampfen ... find ich klasse breites Grinsen breites Grinsen



 
    top
offline Habergeiß  

730 Beiträge
Beitrag "Mager"quark  18.08.2007 • 15:55


Hallo,
vielleicht kann mir jemand die Frage beantworten, die sich im Zusammenhang mit diesem Thema ergibt.
Ich habe auch lange 0,1 % Joghurt gegessen, bis ich mal gelesen habe, dass der so viele chemische Zusatzstoffe enthält und man lieber 1,5 %igen nehmen soll. Seither mache ich das guten Gewissens, denn das bisschen mehr Fett macht den Kohl auch nicht fett. Meine Frage ist nun die zum Quark. Ich habe mir angewöhnt Magerquark pur zu mögen (das was allgemein als Magerquark ausgewiesen ist). Nun habe ich aber wiederum irgendwo gelesen, dass es sich damit ähnlich verhält wie bei der 0,1 Milch bzw Joghurt und man bei unserer bewußten Ernährung lieber den 20%igen Quark essen soll. Stimmt das so? Außerdem war ich seither in dem Glauben, dass sich die 20 % real auf den Inhalt beziehen, dass man bei 100 g Quark 20 g Fett gegessen hat. Schauderhafter Gedanke!!!! Nun habe ich mal genauer geschaut, es sind tatsächlich nur 4,4 g Fett pro 100 g Quark, also habe ich mich ernsthaft gefragt, warum ich mir diesen leckereren Quark bisher vorenthalten habe. Ich vermute mal, mit diesen 20% verhält es sich ähnlich wie bei Käse (Trockenmasse.........).

Ist das so richtig?

LG
Elisabeth
 
    top
offline Angelika Stein  

Autorin
3.017 Beiträge


D - Glückstadt
Beitrag Re: "Mager"quark  19.08.2007 • 20:28


Hallo Frank..Lach

also dass ich etwas dazu geschrieben habe, hat nur damit zu tun, weil das so die Gerichte sind, die alle Abnehmenwilligen als super-tauglich empfinden glücklich

Also Vollfette Biomilch: Fettarm ist eine reine Ver******* für den Körper. Er erwartet Nahrung (denn das ist Milch) und bekommt nur wenig..
Biomilch enthält viel mehr Cholin als andere Milch - das ist ein Stoff, den wir brauchen, um uns wohlzufühlen.

Reismalz bekommst du im Reformhaus, im Naturkostladen oder unter http://www.makrobiotik.com
nicht zu verwechseln mit Reissirup

Zitat

wie kann man nur ein so einfaches rezept innerhalb von sekunden in grund und boden stampfen

hihihi
gar nicht!
Wir wollen nur weg von den pseudo-gesunden Rezepten glücklich
Lieber richtig und dann davon eher weniger.. Davon hat man viel mehr!

glücklich
Beste grüße
Angelika
P.S Ich freue mich auf mehr Austausch glücklich


Beitrag geändert von Angelika Stein am 20.08.2007 • 03:14
 
    top
offline Angelika Stein  

Autorin
3.017 Beiträge


D - Glückstadt
Beitrag Re: "Mager"quark  19.08.2007 • 20:30


Hallo Elisabeth
also in der reinen Milch ist keine Chemie, in den Joghurts sind natürlich allerlei eklige Sachen wie zum Beispiel Sägespäne..grusel..

Ich würde empfehlen: Nicht zu viele Milchprodukte, wenn aber, dann beste Qualität und die gibt es beim Bio-Bauern..

Leider machen die Deppen auch schon fettarme Biomilch...schauder... Also ich meine das, was das Euter der Kuh verläßt. Das ist okay. Und die Erzeugnisse daraus...


lg
Angelika
 
    top
offline Corax  

585 Beiträge

D - Bayern
Beitrag Nußnougatcreme  19.08.2007 • 21:13


Seit ich im Biosupermarkt eine Nougatcreme von dennree (Naturland) kennengelernt habe (mit echtem Kakao, Vollrohrzucker und vielen Haselnüssen), kann ich die "berühmte" welche nicht mehr so toll finden.
In meiner Creme sind natürlich auch die gewaltigen Anteile an Zucker drin. Aber sie schmeckt viel gehaltvoller und leckerer. Und da brauch ich viel weniger von, um befriedigt zu sein. Vielleicht schätze ich sie auch deshalb mehr, weil sie einiges mehr kostet und mir daher ein Löffelchen davon mehr wert ist cool

Ist vielleicht ein Tipp für alle hier, die sich als Nut... - süchtig bezeichnen

breites Grinsen

Zitat

wie kann man nur ein so einfaches rezept innerhalb von sekunden in grund und boden stampfen

*lach* ja so kann es gehen! breites Grinsen
 
    top
offline garfffield  

26 Beiträge
Beitrag Re: zaubergrieß  20.08.2007 • 07:57


ich habe das "umgemodelte" rezept dann gestern gleich ausprobiert ... schmekct göttlich, ich kann's nur empfehlen. gerade der (oder das?) reismalz gibt eine viel angenehmere und karamelligere süße ... sehr lecker. da kann man praktisch fast auf das backaroma verzichten, denn ich bin mir nicht wirklich sicher, ob das gerade so "natürlich" ist nunja

zur milch: ich muss es ehrlich zugeben ... ich habe bisher nicht nur fettarme, sondern sogar auch noch h-milch genommen cool ... und sogar die gibt es im bioladen breites Grinsen . allerdings habe ich auch immer das problem, dass ich eben nur sehr wenig milch verwende und wenn ich keine h-milch nehme, dann schütte ich meistens die hälfte weg. trotzdem habe ich dieses mal die "normale" biomilch für das rezept verwendet. dann muss ich halt die nächsten tage mal etwas mehr milch verbrauchen ... werd ich schon irgendwie hinbekommen zwinkern

@ angelika: diesmal habe ich mir noch ein glas nuss-nougat-creme aus dem biomarkt mitgebracht, aber nächstes mal gibt es die selbstgemachte. kann mir die liebe angelika denn vielleicht noch die frage beantworten, wie lange die hält? nicht, dass ich das glas innerhalb von 3 tagen leeressen muss ... das wär dann doch etwas zuviel des guten breites Grinsen. und das mit dem austauch wird in der nächsten zeit schon noch stattfinden. wenn ich meine weight-watchers-eintrichterungen so ansehe, werde ich hier teilweise ganz schön umdenken müssen. allerdings habe ich es ja dort auch geschafft, mich der allgemeinen süßstoff-orgie zu widersetzen und dann trotzdem einiges abzunehmen (wenn ich es auch hinterher wieder zugenommen hab ... seufz ...). warum soll ich also jetzt nicht auch noch vollfette milch verwenden???? breites Grinsen breites Grinsen breites Grinsen

@ elisabeth: wegen der angabe des fettgehalts bei quark liegst du richtig. quark gilt als frischkäse, deshalb ist die fettangabe immer in trockenmasse gemeint. bei den richtig fettarmen sachen werden häufig zusatzstoffe verwendet, die das ganze cremiger machen oder emulgatoren, damit der höhere wassergehalt mit "eingebunden" werden kann. sägespäne sind allerdings meines wissens nur im erdbeerjoghurt (daraus macht man nämlich das "natürliche" aroma breites Grinsen )



 
    top
offline garfffield  

26 Beiträge
Beitrag Re: Nußnougatcreme  20.08.2007 • 08:03


@ 7schläferchen: die habe ich mir jetzt auch grade geholt glücklich . allerdings würde mich jetzt natürlich interessieren, ob der vollrohrzucker tatsächlich wertvoller ist, als der weiße zucker. vielleicht weiß da auch jemand rat glücklich

Zitat von 7schlaeferchen

Seit ich im Biosupermarkt eine Nougatcreme von dennree (Naturland) kennengelernt habe (mit echtem Kakao, Vollrohrzucker und vielen Haselnüssen), kann ich die "berühmte" welche nicht mehr so toll finden.




 
    top
offline Angelika Stein  

Autorin
3.017 Beiträge


D - Glückstadt
Beitrag Re: Nußnougatcreme  20.08.2007 • 10:48


Zitat

kann mir die liebe angelika denn vielleicht noch die frage beantworten, wie lange die hält?

Schmeichel schmeichel- ein echter Kater glücklich lach..
Also: Ich würde immer eine kleine Menge zubereiten oder mehrere kleine Gläser luftdicht abfüllen. Frisch schmeckt besser. Aber im Kühlschrank hält sie schon einige Tage

Zitat

ob der vollrohrzucker tatsächlich wertvoller ist, als der weiße zucker.

Ein ganz klares: Nein, er ist nicht wertvoller.

Zitat

warum soll ich also jetzt nicht auch noch vollfette milch verwenden????

Kicher glücklich

Du wirst sehen, genau dann, wenn man die LowFat/WW/Bikinidiät/Kohlensuppen- Eintrichterungen vergisst, dann gibt es auch keinen Jojo mehr...

Ganz klar: Abnehmen und dauerhaft schlank bleiben kann nur funktionieren, wenn der Körper die Erfahrung von gut versorgt sein macht- und das geht nicht mit Light und solchem Zeug. Das geht nur mit dem Motto unter dem das ganze Programm steht: "Für mich das Beste"

lg
Angelika
 
    top
offline Corax  

585 Beiträge

D - Bayern
Beitrag Re: Nußnougatcreme  20.08.2007 • 11:11


Zitat

allerdings würde mich jetzt natürlich interessieren, ob der vollrohrzucker tatsächlich wertvoller ist, als der weiße zucker. vielleicht weiß da auch jemand rat

Nein, Zucker ist Zucker.
Aber diese Nougatcreme schmeckt einfach viel besser als die übliche. Gar kein Vergleich breites Grinsen Und ich finde es schon einen riesen Schritt, wenn man von einer Süßigkeit weniger braucht und trotzdem genauso oder sogar mehr Genuß hat.

Tipp: Es gibt auch noch eine Crunchy-Haselnußcrem, die ist auch oberlecker (aber verführt mich leider zum viel-essen)
 
    top
offline claudia27  

248 Beiträge

D - saarland
Beitrag Re: zaubergrieß  29.08.2007 • 14:27


Hallo!!!

Ich war gerade im Reformhaus und wollte Reismalz kaufen. Sie hatten ihn natürlich nicht vorrätig aber bestellen ihn für mich. Die sagte allerdings das sei wie Harz ist das richtig?
Angelika schreibt ja nicht zu verwechseln mit Reissirup!!!

Da ich das Rezept heut noch gern probieren würde meint ihr ich könnte auch etwas Stevia zum süßen verwenden?


Lg Claudia



 
    top
offline Angelika Stein  

Autorin
3.017 Beiträge


D - Glückstadt
Beitrag Re: zaubergrieß  29.08.2007 • 15:40


Hallo Claudia

was die meinen ist, dass es halt zähflüssig ist, wie flüssiger Honig..
Stevia versuche es und berichte glücklich

lg
Angelika
 
    top
offline garfffield  

26 Beiträge
Beitrag Re: zaubergrieß  30.08.2007 • 15:43


hallo ihr lieben glücklich

also ich muss es nochmal wiederholen: reismalz is klasse!!! ich hab damit mittlerweile schon salatsaucen gesüßt, pfannkuchen, habe es in chili con carne und im kräutertee verwendet ... super! danke für die empfehlung, liebe angelika breites Grinsen

nochwas zum zaubergrieß-rezept: auf die nuss-nougat-creme kann man eigentlich total verzichten, wenn man noch etwas mehr reismalz nimmt und dann einfach 2 EL wirklich guten kakao (ich hab den schwach entölten von naturata genommen, ohne zuckerzusatz) mit einrührt. zum hinknien lecker, sag ich euch verliebt

und mit stevia sollte das eigentlich auch gehen. (ist das eigentlich "streubar"??? ... ich hab bisher immer nur davon gehört, es aber auch noch nie probiert ...)

lieben gruß

frank



 
    top
offline Angelika Stein  

Autorin
3.017 Beiträge


D - Glückstadt
Beitrag Re: zaubergrieß  30.08.2007 • 15:50


Hallo Frank
das freut mich, dass dir das so zusagt. Ich bin auch ganz begeistert davon!

lg
Angelika
 
    top
 
Seiten (2): (1) 2 weiter >
« vorheriges Thema | nächstes Thema »

Gehe zu:    

Besucher
869 Mitglieder. Online: keine Mitglied(er) und 14 Gäste. Neuestes Mitglied: Orangerot
Mit 121 Besuchern waren am 25.08.2015 • 19:17 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Geburtstag   Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
Micha (38)
Online-Status bezogen auf die letzten 15 Minuten Beiträge der letzten 24 Stunden