Forum  Suchen
80.838 Beiträge in 7.357 Themen (ø 16 Beiträge pro Tag)
nicht eingeloggt

 Forenübersicht » Ernährung » Ernährung allgemein » Gemüsebrühe aus Reformhaus

« vorheriges Thema | nächstes Thema »
Seiten (1): (1)
Autor
Beitrag
offline caro_baby  

343 Beiträge

D - bei Stuttgart
Beitrag Gemüsebrühe aus Reformhaus  25.08.2007 • 10:43


Hallo Ihr Lieben!!

Ich habe mal eine Frage zu Gemüsebrühe aus dem Reformhaus. Bisher habe ich immer von Cenovis "Klare Gemüsebrühe" gekauft. War mir auch immer sicher, dass es sich dabei um etwas Gesundes handelt, nicht so ein Zeug mit Geschmacksverstärkern und Aromastoffen. Jetzt habe ich entdeckt, dass es diese Brühwürfel von Cenovis in einer weißen und in einer grünen Verpackung gibt. Da ich mich gefragt habe, was da der Unterschied ist, habe ich die Zutatenlisten gelesen, und siehe da, ich habe da allerlei gefunden, was mich doch irritiert. Zum größten Teil sind die Zutaten gleich bis auf folgende:

weiße Packung: sieht von den Zutaten o.k. aus, aber enthält Geschmacksverstärker Mononatriumglutamat???!!!! Und es steht nicht das Bio-Zeichen drauf.

grüne Packung: enthält keinen Geschmacksverstärker, dafür aber Glucosesirup und natürliches Aroma, soviel ich weiß bedeutet natürliches Aroma, synthetisch hergestellte Aromastoffe auf natürlichen Materialien aufgebracht, wie z.B. Sägespänen. Und es enhält das Bio-Siegel.

Irgendwie weiß ich jetzt gar nicht mehr, was ich davon halten soll. Gibt es bessere Gemüsebrühe aus dem Reformhaus? Oder muss ich damit leben, dass in konzentrierter Gemüsebrühe generell irgendwelche schädlichen Stoffe enthalten sind?!

Bin gespannt auf Eure Antworten. Schönes Wochenende!!

Julia
 
    top
offline Angelika Stein  

Autorin
3.017 Beiträge


D - Glückstadt
Beitrag Re: Gemüsebrühe aus Reformhaus  25.08.2007 • 16:42


Hallo Julia

schön, dass du dir die Mühe machst, das anzuschauen!
Es gibt wenige Brühen ohne irgendwelchen merkwürdigen Zutaten

Die beste Lösung: Selbst machen- ist ganz einfach
1000 Gramm Gemüse wie Möhren, Sellerie, Lauch
in der Küchemaschine klein machen
100 Gramm Salz dazu geben (großes Meersalz) am besten Fleur de Seul
Dann in Schraubgläser geben und kühl stellen. Hält ca 6 Monate und schmeckt ganz toll

lg
Angelika
 
    top
offline caro_baby  

343 Beiträge

D - bei Stuttgart
Beitrag Re: Gemüsebrühe aus Reformhaus  26.08.2007 • 11:16


Liebe Angelika,

das mit dem selbermachen ist eine gute Idee.
Jetzt habe ich aber noch eine Frage. Muß ich das Gemüse vorher kochen, oder wird das roh geraspelt? Wenn ich es mir recht überlege, dann wahrscheinlich roh, das Salz entzieht dann dem Gemüse das Wasser und das Gemüse verdirbt dadurch nicht, oder? Und gekühlt wird es ja auch noch. Bewahrst Du es dann im Kühlschrank auf?

Da ich jetzt unsicher bin, frage ich lieber glücklich

Liebe Grüße

Julia
 
    top
offline hekajajo  

30 Beiträge

A - Tirol
Beitrag Re: Gemüsebrühe aus Reformhaus  26.08.2007 • 11:39


ich habe auch ein Rezept für Selbstgemachtes:

1 kg Karotten
1 kg Petersilienwurzeln und Petersiliengrün
1 kg Zwiebeln
1/2 kg Sellerie
400 g Kohl
400 g Karfiol (Blumenkohl)
400 g Tomaten
evt. Maggikraut

das Gemüse putzen und abwechseln in den Fleischwolf geben, gut durchmischen, dann kann man es einfrieren oder mit 1 kg Salz in Schraubgläser abpacken.

Ich gebe es immer in Plastiksackerln ein und rolle es mit dem Nudelholz auf etwa 1 cm aus dann einfrieren und wenn es dann gefroren ist kann man es in kleinere Stücke brechen.
 
    top
offline Corax  

585 Beiträge

D - Bayern
Beitrag Re: Gemüsebrühe aus Reformhaus  26.08.2007 • 13:33


Interessant... Ich hab noch nie daran gedacht, dass man Gemüsebrühe auch selbst herstellen kann...
Gut, ich kenn das noch von meiner Oma, die hat Suppe immer ganz frisch selbst gemacht. Entweder aus Huhn oder aus Gemüse. Aber für mich war Brühe immer was fertiges aus dem Kaufhaus. nunja
 
    top
offline Angelika Stein  

Autorin
3.017 Beiträge


D - Glückstadt
Beitrag Re: Gemüsebrühe aus Reformhaus  26.08.2007 • 18:12


Hallo Julia

alles roh!
Das Salz konserviert.

Zitat

Bewahrst Du es dann im Kühlschrank auf?

Wenn es angebrochen ist, schon. Ansonsten reicht auch die Speisekammer...


lg
Angelika
 
    top
offline caro_baby  

343 Beiträge

D - bei Stuttgart
Beitrag Re: Gemüsebrühe aus Reformhaus  27.08.2007 • 08:04


Liebe Angelika,

danke, dann werde ich das mal versuchen!!

Schöne Woche

Julia
 
    top
offline garfffield  

26 Beiträge
Beitrag Re: Gemüsebrühe aus Reformhaus  27.08.2007 • 11:33


hallo julia,

falls du doch mal wieder gemüsebrühe fertig kaufen möchtest, kann ich dir den lebe-gesund-shop empfehlen (guckst du hier glücklich )

ich benutze diese gemüsebrühe schon seit längerem (andere produkte aus dem shop habe ich noch nicht bestellt, dafür habe ich meinen bioladen) und sie ist wirklich ziemlich einzigartig. ich habe bisher nur eine vergleichbare brühe im internet entdeckt: sie ist von der firma sekowa und kann bei purenature bestellt werden (hier klicken).

lieben gruß

frank



 
    top
offline caro_baby  

343 Beiträge

D - bei Stuttgart
Beitrag Re: Gemüsebrühe aus Reformhaus  28.08.2007 • 09:55


Danke an Euch alle glücklich

Ich werde mal versuchen, Gemüsebrühe selbst herzustellen. Aber auch Deine Gemüsebrühe, Frank, hört sich von den Zutaten her ja sehr gut an. Ich werde sie auf jeden Fall mal bestellen, mal schauen, was besser schmeckt!!

Kauft Ihr eigentlich Eure Bio-Lebensmittel vor Ort ein oder bestellt Ihr sie im Internet? Ich habe eine Bio-Kiste, die nach Hause geliefert wird, aber sie enthält in erster Linie Gemüse, Obst und Eier. Sonst gehe ich ins Reformhaus oder kaufe eben Bio-Marken im Supermarkt. Es geht mir immer mal wieder so, dass ich gewisse Dinge hier in der Provinz bei Stuttgart breites Grinsen nicht bekomme. Z.B. würde ich sehr gerne mal Haselnusstofu ausprobieren, aber da bekommen sie hier im Reformhaus große Augen und können es nicht bestellen.
Ich fände es toll, eine Online-Shop zu haben, bei dem ich eben alles bekomme, nicht nur einen Teil. Allerdings, wie werden gekühlte Sachen geliefert, das geht ja eigentlich überhaupt nicht per Post, oder? Einen Shop hat Frank ja schon genannt, da schaue ich mal rein, gibt es noch andere empfehlenswerte Online-Shops?

Liebe Grüße

Julia
 
    top
offline garfffield  

26 Beiträge
Beitrag Re: Gemüsebrühe aus Reformhaus  28.08.2007 • 10:34


also, obwohl ich hier (wirklich!!!) in der tiefsten provinz wohne (hat schon mal einer was von kirchlengern gehört??? breites Grinsen ) habe ich mittlerweile 3 Bio-Supermärkte hier so einigermaßen in der nähe, wo ich eigentlich meinen gesamten lebensmittelbedarf einkaufe ... mal abgesehen von mineralwasser, das mir dort einfach zu teuer ist (ich kann es mir nicht leisten, 60 euro im monat nur für mineralwasser auszugeben ... seufz ...). zusätzlich gibt es noch 1 kleinen bioladen direkt hier am ort. allerdings: haselnusstofu hab ich auch noch nicht gesehen, denke aber, dass das schon bestellt werden könnte. anfangs war auch seitan so ein problem, aber mittlerweile haben es 2 von den läden im sortiment.

manchmal kaufe ich auch in internet-shops ein, allerdings nur sehr wenig. einen internet-shop, bei dem man a l l e s bekommt, habe ich bisher auch noch nicht entdeckt, aber wenn man alles so über 2 oder 3 shops kauft, dann bekommt man eigentlich alles, was man so braucht. natürlich ist dann da auch noch die sache mit den versandkosten. aber wenn ich zum biomarkt fahre, kostet das ja auch benzin und das ist auch nicht wirklich preiswert.

ein sehr empfehlenswerter onlineshop ist auch www.smilefood.de, wo man supergut "fleischersatz" aber auch ein paar andere sachen (Ei-Ersatz, Süßigkeiten, Snacks, Saucen usw.) einkaufen kann. haselnusstofu gibt's da aber auch nicht breites Grinsen

lieben gruß

frank



 
    top
offline wilbur  

209 Beiträge

D - Dorsten
Beitrag Re: Gemüsebrühe aus Reformhaus  29.08.2007 • 12:54


Hallo,
im Reformhaus gibt es von Frugola eine Körnige Brühe,die ich schon mal benutze und eine Gemüsebrühe. Die Zutatenliste von der Körnigen Würzbrühe:Pflanzliche Würze,
Hefeextrakt,
Salz,
ungehärtetes Pflanzenfett,
Gewürze( weißer Pfeffer, Muskatblüte, Liebstöckel)

Mich überkommen gerade große Bedenken, ob diese Dose der richtige Kauf war!? Es ist wie mit vielem,selber kochen !!

liebenGruß
Walburga
 
    top
 
Seiten (1): (1)
« vorheriges Thema | nächstes Thema »

Gehe zu:    

Besucher
869 Mitglieder. Online: keine Mitglied(er) und 19 Gäste. Neuestes Mitglied: Orangerot
Mit 121 Besuchern waren am 25.08.2015 • 19:17 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Geburtstag   Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
Micha (38)
Online-Status bezogen auf die letzten 15 Minuten Beiträge der letzten 24 Stunden