Forum  Suchen
80.838 Beiträge in 7.357 Themen (ø 16 Beiträge pro Tag)
nicht eingeloggt

 Forenübersicht » Ernährung » Ernährung allgemein » dampfgaren

« vorheriges Thema | nächstes Thema »
Seiten (1): (1)
Autor
Beitrag
offline garfffield  

26 Beiträge
Beitrag dampfgaren  30.08.2007 • 17:17


also ... ich hätte da mal gerne eine frage breites Grinsen (kleiner arbeitsstellenwitz .. grins ...):

alle welt redet ja sehr positiv über das dampfgaren und ich habe schon von menschen gehört, die praktisch alles in den dampfgarer stecken ... sogar geflügel oder braten. wie man so erzählt bekommt, schmecken die sachen dampfgegart soooo toll, dass man weniger gewürze (vor allem salz) braucht.

hat jemand von euch erfahrung damit? mich wundert vor allem immer eines: wenn das dampfgaren so "vorgeführt" wird, steckt immer alles gleichzeitig im gerät: unten die kartoffeln, in der mitte der gute brokkoli oder das erbsengenmüse, oben der fisch oder die hähnchenkeule oder wasweißich. okay, dass es keine geschmacksübertragung gibt, ist ja durch die getrennten kammern vielleicht noch erklärlich, aber ... ich kann mir kaum vorstellen, dass ich das alles gleichzeitig da reintu und nach einer gewissen zeit "bedampfung" ist alles gleichzeitig gar ... so sieht es nämlich immer aus. da muss man doch sicher ein wenig mit den garkammern rumjonglieren, oder?

was habt ihr für erfahrungen mit dem dampfgaren gemacht?

ich überleg mir nämlich zur zeit, mir so ein gerät zuzulegen. gibt es da irgendwelche besonders empfehlenswerten?

das soll's dann aber jetzt erst mal mit der fragerei gewesen sein nunja

lieben gruß

frank



 
    top
offline BezauberndeJeannie64  

143 Beiträge

D - Koblenz
Beitrag Re: dampfgaren  31.08.2007 • 07:46


also ich habe den WMF Vitalis und bin ganz super zufrieden damit.stolzer preis, aber es lohnt sich.

tja, mit den verschiedenen sachen darin kann ich leider keine tipps geben. aber in der broschüre, die beiliegt, steht für jedes lebensmittel die genaue garzeit. ich mache halt gemüse und kartoffeln dadrin und es schmeckt wunderbar, viel aromatischer als "normal" gekocht. man kann unten z.b. gemüsebrühe reingeben, braucht kaum salz. ich geb das teil nie wieder her!



Lerne warten - entweder ändern sich die Dinge oder Dein Herz!
 
    top
offline Yonda  

166 Beiträge

D - HEF
Beitrag Re: dampfgaren  04.09.2007 • 18:32


Hallo garfffield,

ich habe einen Einbaudampfgarer mit Wasseranschluss zuhause, also die absolute Luxusvariante nunja . Das Teil sieht aus wie ein kleiner Backofen, hat eine Kammer sozusagen und mehrere Einschubbleche.

Ja, man kann gleichzeitig alles damit kochen, ABER die Garzeiten sollte man schon beachten und natürlich auch die Temperatur. Einen Braten muss ich ja höher temperieren und bleibt länger drin, die zarten Brokkoliröschen hätten da keine Chance und wären zu Matsch gekocht. Aber mit ein bißchen Übung haut das hin.

Sehr oft benutze ich das Teil als Aufwärmer; es hat eine Zeitschaltuhr: Ende Kochzeit und Dauer. Da kann ich morgens das Essen hineinstellen, programmiere eine Aufwärmzeit von ca. 10-15 Minuten ein bei 100 Grad, Kalkuliere zwecks Stromersparnis die Restwärmezeit mit ein und komme zum Mittagessen wieder und mein Dampfgarer hat das Essen warm für uns. Das ist einfach toll!

Der Dampfgarer war zwar sehr teuer, aber das am meisten genutzte Gerät bei mir in der Küche. Es ist von der Firma Gaggenau.

LG
Gabi
 
    top
offline garfffield  

26 Beiträge
Beitrag Re: dampfgaren  08.09.2007 • 10:35


na, ihr scheint ja das dampfgaren auch recht gut zu finden. ich habe mir vor kurzem so einen billigen reiskocher von lidl gekauft ... ein riesengerät, kostete irgendwas unter 15 euro. zum reiskochen ist der wirklich klasse ... nur mit naturreis habe ich es noch nicht probiert. ich weiß gar nicht, ob das überhaupt klappt ... na ja, mal testen.

jedenfalls kann man auch noch einen einsatz auf das ding setzen und dann kann man es zum dampfgaren verwenden. ist zwar nur 1 "garkammer", aber ich denke, um es mal zu probieren, wird es ausreichen. bin ja mal gespannt zwinkern

danke für eure antworten und liebe grüße

frank



 
    top
 
Seiten (1): (1)
« vorheriges Thema | nächstes Thema »

Gehe zu:    

Besucher
869 Mitglieder. Online: keine Mitglied(er) und 8 Gäste. Neuestes Mitglied: Orangerot
Mit 121 Besuchern waren am 25.08.2015 • 19:17 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Online-Status bezogen auf die letzten 15 Minuten Beiträge der letzten 24 Stunden