Forum  Suchen
80.838 Beiträge in 7.357 Themen (ø 16 Beiträge pro Tag)
nicht eingeloggt

 Forenübersicht » Ernährung » Ernährung allgemein » Sprossen selbst gezogen

« vorheriges Thema | nächstes Thema »
Seiten (1): (1)
Autor
Beitrag
offline Habergeiß  

730 Beiträge
Beitrag Sprossen selbst gezogen  13.10.2007 • 14:57


Hallo,
ich hab da mal eine Frage, mir ist es schon mehrfach passiert, dass ich beim Sprossen selber Ziehen etwas zu lange gewartet habe und sich dann ein "Pelzchen" an den Sprossen gebildet hat. Da ich es nun nicht eindeutig einordnen konnte, ob das nunSchimmel ist oder etwas Harmloses, habe ich es vorsichtshalber leider weggeworfen. Weiß das jemand von euch, ob es sich hierbei um Schimmel handelt oder ob es trozdem noch guten Gewissens zu genießen ist?
Bin dankbar über eure Antworten.

Elisabeth
 
    top
offline Angelika Stein  

Autorin
3.017 Beiträge


D - Glückstadt
Beitrag Re: Sprossen selbst gezogen  13.10.2007 • 17:00


Hallo!

Das Pelzchen ist ganz normal. Nur wenn sie ungut riechen, müssen sie weg
Wenn du immer schön wässerst, kann wenig passieren
herzliche Grüße
Angelika
 
    top
offline Habergeiß  

730 Beiträge
Beitrag Re: Sprossen selbst gezogen  13.10.2007 • 18:18


Hallo Angelika,

vielen Dank für deine rasche Antwort. Dann kann ich das ja künftig beruhigt genießen. Schade, dass ich die anderen gestern weggeworfen habe. Ich habe bei dm eine Keimmischung entdeckt, die ganz toll schmeckt.

Elisabeth
 
    top
offline Corax  

585 Beiträge

D - Bayern
Beitrag Re: Sprossen selbst gezogen  15.10.2007 • 09:28


Hi!
ich bin auch begeisterte Sprossenzüchterin breites Grinsen Aus dem Bioladen hab ich mir ein paar Keimgefäße besorgt, mit denen geht es super.
Die kleinen Pelze wirst du besonders bei Kresse finden. Das ist, wie Angelika schon geschrieben hat, ganz normal.
Meistens züchte ich inzwischen Mischungen für die Wok-Pfanne, das ist auch richtig lecker breites Grinsen
 
    top
offline rrftbd  

464 Beiträge

D - Wiesbaden
Beitrag Re: Sprossen selbst gezogen  27.10.2007 • 17:49


Ich richte mich auch immer ausschließlich nach dem Geruch. Denn manchmal werden sie komisch wenn man eine Ladenhütertüte erwischt hat... dann glibbern sie auch so...

Und welche Mischungen verwendet ihr so?



Liebe Grüße, rrftbd

Lächeln! Dann lächeln andere zurück!
 
    top
offline Kraeuterhexe  

23 Beiträge

D - Rödermark (Hessen)
Beitrag Re: Sprossen selbst gezogen  28.10.2007 • 21:19


Also ich liebe ja Alfalfa (habe da Samen von Bio snacky), dann habe ich mich bei Dehner eingedeckt mit den verschiedensten Arten von Sperli (z.B. Salatrauke) und vor ein paar Tagen habe ich mir von Alnatura die "Pikante Mischung" mitgenommen. Ich mag es, wenn da auch ein wenig Geschmack dahinter ist.



Eure
Kräuterhexe

 
    top
offline Habergeiß  

730 Beiträge
Beitrag Re: Sprossen selbst gezogen  28.10.2007 • 21:45


Hallo,
ich nehme zur Zeit die pikante Mischung vom dm und Kresse, schmeckt beides lecker. Mein Keimgerät ist eigentlich ständig in Betrieb.

Elisabeth
 
    top
 
Seiten (1): (1)
« vorheriges Thema | nächstes Thema »

Gehe zu:    

Besucher
869 Mitglieder. Online: keine Mitglied(er) und 17 Gäste. Neuestes Mitglied: Orangerot
Mit 121 Besuchern waren am 25.08.2015 • 19:17 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Online-Status bezogen auf die letzten 15 Minuten Beiträge der letzten 24 Stunden