Forum  Suchen
80.838 Beiträge in 7.357 Themen (ø 16 Beiträge pro Tag)
nicht eingeloggt

 Forenübersicht » Neues & Wichtiges » Neue Teilnehmer » Wieder am Start!

« vorheriges Thema | nächstes Thema »
Seiten (1): (1)
Autor
Beitrag
offline elfenschatz  

129 Beiträge

D - Nähe Darmstadt
Beitrag Wieder am Start!  15.10.2007 • 11:40


Hallo ihr Lieben,

ich war vor einiger Zeit schonmal da.
Es hat sich seitdem viel verändert und deshalb werde ich jetzt nochmal mit dem Programm starten.

Zu meiner "Geschichte": Ich bin jetzt Mama geworden. Vor der Schwangerschaft hatte ich mich von 82 auf 79 "runtergeschafft". Na gut, dann passe ich halt in der Schwangerschaft auf... das habe ich auch und bin so am Ende noch unter 90 kg gewesen, ohne zu Hungern oder "Diät" zu machen (mein Ziel war es, nicht mehr als 10 kg in der Schwangerschaft zuzunehmen). Beigetragen hat auch noch ein Schwangerschaftsdiabetes, und so durfte ich zum Wohle meiner Tochte keine Süßigkeiten/Zucker essen und musste mir einmal am Tag Insulin spritzen.
Meine Tochter kam am 21.04. gesund zur Welt, der Schwangerschaftsdiabetes war einen Tag später wieder weg und ich hatte zwei Wochen nach der Geburt wieder 80 kg. Ich habe mich gefreut wie blöd. Und dann habe ich mich jetzt während der Stillzeit sehr gehen lassen und nochmal 4 Kilo zugenommen. Am Anfang hat das Stillen nicht geklappt und ich habe laut Hebamme einige fette Sachen "verordnet" bekommen, damit ich gute Milch produziere. Aber als es dann klappte hab ich auch noch zugenommen... und das lag eindeutig am "gehen lassen". Also starte ich jetzt mit 84/85 kg unglücklich

Ich hoffe, hier im Forum etwas Motivation zu finden. Und ich möchte ST nochmal von vorne durcharbeiten. Alles habe ich ja nicht vergessen und einige Sachen sind tatsächlich noch "drin", aber vieles ist auch in Vergessenheit geraten. Also dann... los geht's!

Viele Grüße

Anja
 
    top
offline Corax  

585 Beiträge

D - Bayern
Beitrag Re: Wieder am Start!  17.10.2007 • 13:47


Hi!
Das mit dem Zunehmen nach der Geburt kenn ich leider auch zu gut ärgerlich Ich hab zwar nicht gestillt, aber dafür dachte ich, dass ich viel einfacher sofort wieder auf gesunde, schlanke und regelmäßige Kost umsteigen könne... Pustekuchen. Ich hatte zwei Monate nach der Geburt bis auf ein Kilo alles wieder unten - und über den Winter hab ich dann 5 Kilo draufgeputzt. Keine regelmäßigen Mahlzeiten, am Kühlschrank rumschleichen, schnell mal was dazwischenessen, Schoki als Nervennahrung... Du kennst das ja wahrscheinlich nunja

Ich hab lang gebraucht, um ernährungsmäßig wieder in den Tritt zu kommen, aber jetzt denke ich, hab ich den Dreh geschafft.
Und du wirst das sicher auch schaffen breites Grinsen

Viele Grüße und viel Erfolg,
7schlaeferchen
 
    top
 
Seiten (1): (1)
« vorheriges Thema | nächstes Thema »

Gehe zu:    

Besucher
869 Mitglieder. Online: keine Mitglied(er) und 9 Gäste. Neuestes Mitglied: Orangerot
Mit 121 Besuchern waren am 25.08.2015 • 19:17 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Geburtstag   Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
noomi (42), Süsse1984 (33)
Online-Status bezogen auf die letzten 15 Minuten Beiträge der letzten 24 Stunden