Forum  Suchen
80.838 Beiträge in 7.357 Themen (ø 16 Beiträge pro Tag)
nicht eingeloggt

 Forenübersicht » Ernährung » Rezepte » Hauptgerichte » Pute aus dem Wok

« vorheriges Thema | nächstes Thema »
Seiten (1): (1)
Autor
Beitrag
offline Doctor Pick  

nicht registriert
Beitrag Pute aus dem Wok  11.03.2008 • 07:39


Hallo ihr Lieben,

hab jetzt zweimal so ein leckeres und schnelles Putenfleisch aus dem Wok gemacht und vielleicht schmeckt es Euch auch so gut.

Ihr braucht
400 Gramm Putenfilet
1 Schale frische Champignon
1 Tasse Naturreis
1 Löffel Creme Frech

Das Fleisch schneide ich in kleine Stücke, leg es in eine Gefriertüte und würze es mit 1 Löffel Rapsöl, Salz, Pfeffer, Paprika, Kräutern etc. (was Euch so schmeckt). Danach verschließe ich die Tüte mit einem Klip (Knoten geht auch) und mische das Ganze gut durch, so das überall Öl und Gewürze sind richtg schön einmassieren. Dann kommt das Fleisch in den Kühlschrank zum Durchziehen (2-3 Stunden, geht aber auch schon am Vortag).
Als erstes koche ich den Naturreis mit Kurkuma und etwas Salz, da dieser ja etwas länger braucht. Während der Reis kocht putze ich die Champignon und schneide sie in Scheiben. Den Wok (geht auch Pfanne) schön heiß werden lassen und das Putenfleisch aus der Tüte reinschütten und gut anbraten. Wenn es schön knusprig ist geb ich die Champignon dazu und lasse das ganze braten bis das Wasser der Pilze ein bißchen reduziert ist.
Zum Schluß gebe ich den fertigen Reis hinein und einen Löffen Chreme Frech. Nachwürzen mußte ich bis jetzt nicht, da die würze vom Fleisch immer gereicht hat.
Das ganze reicht immer als Abendessen für mich und meinen Freund und eine Portion Mittagessen für mich für den nächsten Tag.

Viel Spaß beim Nachkochen.

LG
 
    top
offline Corax  

585 Beiträge

D - Bayern
Beitrag Re: Pute aus dem Wok  11.03.2008 • 18:54


Genau der richtige Post zur richtigen Zeit. Ich hab seit einiger Zeit einen Wok und koche immer das gleiche... Die Rezepte in meinem Wok-Buch sind alle so hochkomplex mit 1.000 Zutaten aus dem Asia-Markt ärgerlich wenn ich spontan ran möchte, ist da gar nix dabei.
Dein Rezept liest sich wirklich leicht und schnell (vom Arbeitsaufwand her gesehen).

Super!
 
    top
offline Doctor Pick  

nicht registriert
Beitrag Re: Pute aus dem Wok  12.03.2008 • 07:14


Hallo Corax

Ich finde auch, dass das Wok kochen nach den Büchern immer sehr aufwendig ist. Man braucht immer so viele Sachen, da geht gar nix spontan. Wenn Du das Rezept noch ein bißchen abwandeln willst, dann kannst Du statt dem Creme Frech auch ein bißchen Cocosmilch verwenden (die hab ich meist zu Hause).

LG
 
    top
offline Corax  

585 Beiträge

D - Bayern
Beitrag Re: Pute aus dem Wok  12.03.2008 • 10:16


Hi!
Kokosmilch haben wir immer im Haus glücklich Das ist die Allzwecksoße für unsere momentanen Wok-Gerichte cool Zusammen mit Zitronengras und Kurkuma eine feine Sache.

Ich weiß gar nicht, warum die Schreiberlinge in den Kochbüchern immer nur Rezepte mit mindestens 10 Zutaten, davon 2 nur im Spezialgeschäft erhältliche, erfinden. Wer hat soviel Zeit und Lust, immer auf aktuellen Bedarf mehrfach wöchentlich die verschiedensten Läden abzuklappern? Kein Wunder, dass es bei den meisten Leuten (auch bei uns) immer das gleiche gibt ärgerlich
 
    top
offline Hexe  

338 Beiträge

D - Bergisches Land
Beitrag Re: Pute aus dem Wok  19.03.2008 • 22:45


Hallo Sabine,

habe heute dein Rezept ausprobiert, wohl etwas abgewandelt. Ich habe noch Zwiebeln dazu gegeben und statt Creme fraîche habe ich Soja Cuisine genommen. Ach ja und statt Reis habe ich Bulgur als Beilage gekocht. Ich fands sehr sehr lecker ! Werde ich sicher mal wieder machen.

LG
Heike
 
    top
 
Seiten (1): (1)
« vorheriges Thema | nächstes Thema »

Gehe zu:    

Besucher
869 Mitglieder. Online: keine Mitglied(er) und 17 Gäste. Neuestes Mitglied: Orangerot
Mit 121 Besuchern waren am 25.08.2015 • 19:17 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Geburtstag   Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
noomi (42), Süsse1984 (33)
Online-Status bezogen auf die letzten 15 Minuten Beiträge der letzten 24 Stunden