Forum  Suchen
80.838 Beiträge in 7.357 Themen (ø 16 Beiträge pro Tag)
nicht eingeloggt

 Forenübersicht » Ernährung » Ernährung allgemein » Frühstücks-Ideen?

« vorheriges Thema | nächstes Thema »
Seiten (1): (1)
Autor
Beitrag
offline Corax  

585 Beiträge

D - Bayern
Beitrag Frühstücks-Ideen?  19.03.2008 • 17:07


Es gab hier schon mal so einen Beitrag in 2005, der aber schon alt und ziemlich ausgeufert ist. Daher probiere ich es nochmal neu:
Ich möchte gerne einen Ideen- Sammler für Frühstück zusammenstellen. Ich denke, da können interessante Varianten zusammenkommen.
Habt Ihr Lust?

Viele Grüße
Corax
 
    top
offline Corax  

585 Beiträge

D - Bayern
Beitrag Tofu-Frühstück und Joghurt-Pampe  19.03.2008 • 17:11


Und ich fang dann gleich mal an:

Für Warm-Esser:

1/2 Tofu der Höhe nach auseinandergeschnitten (also flache Scheiben machen) in der Pfanne bei mittlerer Hitze braten (vielleicht 5 Minuten, ich schau da leider nicht auf die Uhr). Nach Belieben würzen (Pfeffer, Chili, Paprikapulver) oder ein Ei drüber. Fertig.
Macht morgens den Bauch schön warm.

Für Kalt-Esser:

Naturjoghurt mit kleingestückeltem Apfel oder Birne oder sowas vermischen und bisschen Leinsamen dran. Schmeckt super!
 
    top
offline Angelika Stein  

Autorin
3.017 Beiträge


D - Glückstadt
Beitrag Re: Tofu-Frühstück und Joghurt-Pampe  19.03.2008 • 17:39


Hallo!
Eine gute Idee!

Meine Lieblings-Frühstücke


Miso-Suppe

Mag manchem pervers glücklich erscheinen, aber ich hatte noch nie so viel Energie!



und warmes Birnenkompott mit Vanille oder warmes Apfelkompott mit Zimt
 
    top
offline Hexe  

338 Beiträge

D - Bergisches Land
Beitrag Re: Tofu-Frühstück und Joghurt-Pampe  19.03.2008 • 21:49


Hallo !

Ja, das find ich auch eine gute Idee !
Ich esse besonders gerne Haferflocken-Brei mit Apfel:

150 ml Milch oder Sojamilch mit 5 EL Haferflocken (manchmal auch gemischt mit Hirseflocken) und 1 EL Amaranth aufkochen, 1 Apfel kleinschneiden und den warmen Haferflockenbrei darüber geben. Manchmal mische ich auch noch 1/2 Banane darunter oder gebe ein paar Rosinen in die Milch.

LG
Heike
 
    top
offline caro_baby  

343 Beiträge

D - bei Stuttgart
Beitrag Re: Tofu-Frühstück und Joghurt-Pampe  19.03.2008 • 22:16


Hallo!

Ich habe mir in den letzten Tagen auch schon überlegt, was man alles zum Frühstück essen kann.

- Vollkornbrot mit Frischkäse und Avocado (entweder püriert mit etwas Zitronensaft und Kräutersalz oder in Scheiben)

- Vollkornbrot mit Powerquark (ich wandle das Rezept immer etwas ab, und esse es mit Hüttenkäse anstatt Quark, das schmeckt mir besser)

- Bananenquark mit Haselnussmus bzw. geriebenen Haselnüssen.

@ Angelika

prima, dass ich jetzt mal ein Rezept für eine Misosuppe kenne, bisher habe ich mich noch nicht rangewagt.

Liebe Grüße

Julia
 
    top
offline caro_baby  

343 Beiträge

D - bei Stuttgart
Beitrag Re: Tofu-Frühstück und Joghurt-Pampe  22.03.2008 • 13:39


Hallo!

Heute habe ich mich endlich mal getraut - und habe die Miso-Suppe ausprobiert. Meine ganzen Befürchtungen haben sich nicht bestätigt. Im Gegenteil, die Suppe war ziemlich neutral. Überhaupt kein Problem sie zu essen. Bei uns gab es die Suppe mit Zwiebeln, Süßkartoffeln, etwas Hirse. Ich habe Hatcho Miso verwendet.
Auf einen Liter, habe ich 4 TL Hatcho-Miso verwendet. Da es sehr neutral geschmeckt hat, werde ich das nächste Mal 5 TL versuchen. Am Tisch habe ich noch etwas nachgesalzen und Harissa reingestreut.

Also: Keine Angst vor Misosuppe, sie schmeckt wie normale Brühe. Wird es bei mir jetzt öfter geben, wenn sie so gesund ist.

Liebe Grüße

Julia
 
    top
offline Angelika Stein  

Autorin
3.017 Beiträge


D - Glückstadt
Beitrag Misosuppe  22.03.2008 • 14:05


hallo Julia
schön, dass du dich getraut hast! Das Hatcho-Miso ist übrigegends nicht nur sehr gesund, sondern auch extrem nervenstärkend. Die japanischen Kaiser mussten dieses Miso essen, damit sie gute Herrscher waren glücklich
Zum Miso gibt es eine hochinteressante Studie und zwar kann Miso in Verbindung mit Getreide die Wirkung haben, bestehende Krebstumore zum Schrumpfen zu bringe.
Leider wurde die Studie abgebrochen, denn die Pharmaindustrie wollte daraus natürlich eine Pille machen und die vermarkten. Das funktioniert aber nicht, man muss das Miso schon frisch essen.
Tja, und dann fallen so bahnbrechende Erkenntnisse einfach unter den Tisch..

Probiere ruhig auch mal anderes Miso- Genmai Miso ist auch ganz toll!
lg
Angelika


Beitrag geändert von Angelika Stein am 22.03.2008 • 14:05
 
    top
offline Angy  

328 Beiträge

D - Hessen - im Taunus
Beitrag Re: Misosuppe  23.03.2008 • 07:46


Diese Schritt-für-Schritt Anleitung finde ich toll!

Ich finde hier in unserer Kleinstadt kein Miso, gibt es einen Tipp, wo ich das bekommen könnte?

Gruß
Angy



Liebe Grüße
Angy
 
    top
offline Angy  

328 Beiträge

D - Hessen - im Taunus
Beitrag Frühstücksidee  23.03.2008 • 07:52


Ich stecke mein Brot - Körnerbrot, Vollkornbrot... erst in den Toaster (mir schmeckt es angeröstet königer, nussiger), darauf Tomatenmark und eine Scheibe Käse.

Eignet sich auch abends, dazu auch mal einen Tomatensaft.

Gruß
Angy



Liebe Grüße
Angy
 
    top
offline Angelika Stein  

Autorin
3.017 Beiträge


D - Glückstadt
Beitrag Re: Frühstücksidee  23.03.2008 • 08:57


Hallo Angy

eine sehr gute Adresse ist http://www.makrobiotik.com ..
Schau dich da mal um, da gibt es extrem leckere Sachen!
lg
Angelika
 
    top
offline Hexe  

338 Beiträge

D - Bergisches Land
Beitrag Re: Frühstücksidee  25.03.2008 • 10:05


Hallo,

da sind ja leckere Sachen dabei !

@Julia: dein Beitrag ist ja schon verlockend, das auch mal auszuprobieren, mal schauen zwinkern

@Angelika:

Zitat

und warmes Birnenkompott mit Vanille oder warmes Apfelkompott mit Zimt

das habe ich schon öfter mal hier im Forum von dir gelesen: wird das Obst mit oder ohne Schale "verarbeitet" und wieviel Äpfel bzw. Birnen nimmst du für eine Frühstücksportion. Ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass ich von einer oder zwei gedünsteten Birnen satt werde, würde es aber gerne mal probieren !

LG
Heike
 
    top
offline Hexe  

338 Beiträge

D - Bergisches Land
Beitrag Re: Frühstücksidee  26.03.2008 • 10:23


Hallo !

Ich wollte euch noch erzählen, dass ich heute morgen gedünstete Äpfel mit etwas Zimt zum Frühstück hatte. War richtig lecker ! Und hat mich überrascht, dass ich danach auch gut gesättigt war ! Also kann ich nur zum Ausprobieren empfehlen !

LG
Heike
 
    top
offline Regina1  

647 Beiträge

D - Saarland
Beitrag Re: Frühstücks-Ideen?  18.07.2016 • 08:40


Zur Zeit mein Lieblingsfrühstück an heissen Tagen:

125g Quark, 125 g Mandelmilch, 1,5 EL Kokosflocken, 1,5 EL Mandeln, 2 EL Leinsamenschrot.... das Ganze richte ich mir Abends schon in ein großes Glas und am Morgen mach ich mir noch Obst dazu....

verliebt



Veränderung wird nur hervorgerufen durch aktives Handeln, nicht durch Hoffen auf ein Wunder ;-)
 
    top
offline Regina1  

647 Beiträge

D - Saarland
Beitrag Re: Frühstücks-Ideen?  28.07.2016 • 08:27


Ich liebe das.....schmeckt gut und man bereites es am Abend für den nächsten Morgen vor... kann man auch gut mit ins Büro nehmen für Mittags an heissen Tagen.

Ich bin begeistert verliebt

http://overnight-oats.de/



Veränderung wird nur hervorgerufen durch aktives Handeln, nicht durch Hoffen auf ein Wunder ;-)
 
    top
 
Seiten (1): (1)
« vorheriges Thema | nächstes Thema »

Gehe zu:    

Besucher
869 Mitglieder. Online: keine Mitglied(er) und 18 Gäste. Neuestes Mitglied: Orangerot
Mit 121 Besuchern waren am 25.08.2015 • 19:17 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Online-Status bezogen auf die letzten 15 Minuten Beiträge der letzten 24 Stunden