Forum  Suchen
80.838 Beiträge in 7.357 Themen (ø 16 Beiträge pro Tag)
nicht eingeloggt

 Forenübersicht » Ernährung » Rezepte » Snacks / Desserts » Müsliriegel

« vorheriges Thema | nächstes Thema »
Seiten (1): (1)
Autor
Beitrag
offline Habergeiß  

730 Beiträge
Beitrag Müsliriegel  21.03.2008 • 16:24


Hatte gestern abend spontsan Lust, aml Müsliriegel selber zu machen. Hab mir ein Rezept aud dem I.net rausgezogen und es dann meinem Bedarf bzw meinen Vorräten angepaßt. Habe zum Probieren nur die halb Portion gemacht. Ist sehr lecker geworden, ich ahbe statt Honig Reismalz verwendet (seeeehr blutzuckerfreundlcih, wie wir vor einiger Zeit hier erfahren haben) und etwas püriertes Obst.


100 g grobe Haferflocken
50 g Walnüsse
50 g Erdnüsse (in Ermangelung von 50 g Haselnüsen, und 20 g Mandeln)
30 g Sonnenblumenkerne
etwas Leinsamen und Sesam
1 EL Rapsöl
Fruchtmus (ohne Zucker) ein paar EL
Reismalz nach Belieben (ich habe 2 EL genommen, ist nicht zu süß, aber da ich mein Müsli morgens auch nicht süße, gerade richtig für mich)
Ich denke, eurer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt, wie man die Zutaten variieren könnte.

das ganze bei 200 Grad ca 25 Minuten backen, erkalten lassen und in Portionen schneiden. Ist bestimmt auch eine wertvolle Zwischenmahlzeit für alle, die keine angsat vor KHs haben.

LG
Elisabeth
 
    top
offline Peach  

nicht registriert
Beitrag Re: Müsliriegel  21.03.2008 • 16:30


Liebe Elisabeth,

finde ich toll, da weiß man dann wenigstens sicher, was genau drinnen ist, wenn man ihn selber macht!

LG Katie
 
    top
 
Seiten (1): (1)
« vorheriges Thema | nächstes Thema »

Gehe zu:    

Besucher
869 Mitglieder. Online: keine Mitglied(er) und 10 Gäste. Neuestes Mitglied: Orangerot
Mit 121 Besuchern waren am 25.08.2015 • 19:17 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Geburtstag   Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
noomi (42), Süsse1984 (33)
Online-Status bezogen auf die letzten 15 Minuten Beiträge der letzten 24 Stunden