Forum  Suchen
80.838 Beiträge in 7.357 Themen (ø 16 Beiträge pro Tag)
nicht eingeloggt

 Forenübersicht » Wohlbefinden » Beauty & Wellness » Scheuerstellen

« vorheriges Thema | nächstes Thema »
Seiten (2): (1) 2 weiter >
Autor
Beitrag
offline Georgia  

nicht registriert
Beitrag Scheuerstellen  30.05.2008 • 00:23


Hallo allerseits

Heute, ein so heisser tag, dass ich einfach einen Rock anziehen musste.

Resultat, na klar, Scheuerstellen zwischen den Beinen.

Ich habs ne Zeit lang mit Puder versucht, hab aber vermutlich den Falschen genommen... hat also nix genutzt.
Hab mir mal überlegt, so strechhosen unter dem Rock anzuziehen, aber dann brauch ich irgendwie auch keinen Rock zu tragen. hmmm.

Was macht ihr denn so gegen Scheuerstellen?

Lg

Georgy
 
    top
offline Hexe  

338 Beiträge

D - Bergisches Land
Beitrag Re: Scheuerstellen  30.05.2008 • 10:07


Hallo Georgia,

also eine Freundin hat mir mal erzählt, dass sie so ganz dünne Radler drunter anzieht. Ich weiß gar nicht, ob es da nicht sogar "spezielle" Modelle für gibt. Kann ich mich leider nicht mehr so genau dran erinnern. Aber du hast schon recht, dann kann frau gleich eine Hose anziehen, oder ?

LG
Hexe
 
    top
offline Hanna53  

348 Beiträge

A - Oberösterreich
Beitrag Re: Scheuerstellen  30.05.2008 • 12:23


Hallo Georgia,

ich ziehe bei Kleidern und Röcken immer einen "Hosenunterrock" drunter an. Der Stoff ist der gleiche wie bei normalen Unterröcken - also luftig und leicht. Und es gibt keine Scheuerstellen mehr zwinkern



Lieben Gruß
Hanna53
 
    top
offline Georgia  

nicht registriert
Beitrag Re: Scheuerstellen  30.05.2008 • 13:45


Hallo!

Danke für die Antworten, werd mich mal nach Radlerhosen, bzw. die Unterwäscheversion umsehen und die ausgiebig testen...

@Hanna, hast du den Hosenunterrock gekauft, oder selber gemacht?

Liebe Grüsse
 
    top
offline mowife  

427 Beiträge

D - Hessen
Beitrag Re: Scheuerstellen  30.05.2008 • 21:12


Hallo Georgia

Ich habe auch ein Tipp für dich. Habe ich heute Abend selbst ausprobiert.
Bei uns war es den ganzen Tag so heiss, man konnte kaum Luft holen.
Ich bin dann auch noch mir dem Rad zur Arbeit gefahren. Heute Morgen war das herrlich. Aber heute Mittag auf dem Weg nach Hause war das tierisch. Ich muss dann auch noch den Berg hoch ( so ca. 450 m bei 12 % Steigung). Und als wenn das noch nicht genug wäre, habe ich mit meinem Mann dann noch im Garten 3 riesige Tannenbäume gefällt. So ca. 3 Stunden. Ich galube ich ich schon lange nicht mehr so geschwitzt.
Gegen 19.00 Uhr habe ich dann endlich unter der Dusche gestanden. Aber kaum das ich aus der Dusche war hätte ich schon wieder duschen können. Es war schwüll und die Haut hat nur so geklebt.
Und genau da habe ich dann auch die Probleme mit dem wundreiben an den Beinen/Oberschenkel.
Ich habe dann meine Oberschenkel mit Babyöl eingerieben. Und du wirst es kaum glauben es hat lange gewirkt. Musst halt ein gutes Öl nehmen was auch gut einzieht.
So das war ein langer Tipp, aber ihr wißt ja so bin ich halt nun mal, immer ein wenig ausgiebig.
Nun hoffe ich das es draußen etwas kühler wird. Wir hatten gerade ein sehr starkes Gewitter mit Hagel. Regt mich immer sehr auf.
liebe Grüße Monika
 
    top
offline Kris  

109 Beiträge

D - Wedel
Beitrag Re: Scheuerstellen  30.05.2008 • 22:40


Das muss ich auch mal ausprobieren...ich habe ständig wunde Stellen. Selbst wenn ich Hose trage. An Rock ist gar nicht zu denken.
Aber wenn ich schlank bin, dann werde ich im Sommer jeden Tag Röcke tragen...da freue ich mich richtig drauf!



Liebe Grüße von Kris

 
    top
offline Angy  

328 Beiträge

D - Hessen - im Taunus
Beitrag Re: Scheuerstellen  31.05.2008 • 17:37


versuch es doch mal mit dünnen Strumpfhosen (ja, die sind auch schnell kaputt)



Liebe Grüße
Angy
 
    top
offline beast  

540 Beiträge

D - Bayern
Beitrag Re: Scheuerstellen  01.06.2008 • 14:41


Hallo,
also ich hab auch immer Öl genommen, allerdings gleich besseres Cellulite-Öl in der Hoffnung dass es gleich was wegschmilzt breites Grinsen
Jetzt bin ich mit'm BMI im sog. "Idealbereich", aber bißl scheuert's immer noch. Vielleicht gehts ja noch weg...
Genießt die Sonne trotzdem glücklich



Es gibt auf der ganzen Welt einen einzigen Weg, den niemand gehen kann außer Dir.
Frag nicht wohin er führt.
Geh ihn!
Friedrich Nietzsche
 
    top
offline peros  

520 Beiträge
Beitrag Re: Scheuerstellen  01.06.2008 • 14:50


Hi!

Mann kann die dünnen Strumpfhosen auch abschneiden - aber nicht zu kurz erwischen, denn sonst rollen sie sich hoch. Keine Angst, es laufen keine Maschen.

LG
peros
 
    top
offline Kris  

109 Beiträge

D - Wedel
Beitrag Re: Scheuerstellen  01.06.2008 • 20:22


Echt? So dünne Nylons? Das muss ich mal ausprobieren. Ich hätte gedacht, die entwickeln sich zu einer einzigen Laufmasche.
Ich hab jetzt immer so ne Bauchwegradler an. Aber luftig ist wirklich was anderes.

Gestern hab ich das mit dem Öl ausprobiert, das klappte echt gut, bis es dann durchs schwitzen quasi weggespült wurde unglücklich
Ich hoffe wirklich, dass es mit dem Schwitzen weniger wird, wenn das Gewicht schwindet. unglücklich



Liebe Grüße von Kris

 
    top
offline Georgia  

nicht registriert
Beitrag Re: Scheuerstellen  01.06.2008 • 21:00


ah, das war genau meine Frage, nämlich wie lange das mit dem öl anhält??

Vielleicht müsste man ein kleines fläschchen öl mit sich herumtragen und von zeit zu zeit die ölschicht erneuern??


Lg

Georgy
 
    top
offline Kris  

109 Beiträge

D - Wedel
Beitrag Re: Scheuerstellen  01.06.2008 • 22:39


Ich weiß ja nicht, wie sehr andere schwitzen, besonders da.
Ich wusste nicht, dass man überhaupt im Schritt so schwitzen kann unglücklich

Und wenn man es mit dem Öl versehentlich etwas übertreibt, weil man denkt, viel hilft viel, dann gibt es unschöne Flecken auf dem Rock...



Liebe Grüße von Kris

 
    top
offline Sabine  

660 Beiträge

D - Freiburg
Beitrag Re: Scheuerstellen  02.06.2008 • 09:20


hallo,

ich benutze Zinksalbe (habe ich mal bei Aldi gekauft). Nicht ganz dünn, aber auch nicht superdick auftragen, hält bei mir meist den ganzen Tag.

Ist auch extra gegen Wundscheiern, wobei sicher niemand an unsere Oberschenkel gedacht hat breites Grinsen

Liebe Grüße Sabine
 
    top
offline ingrido  

173 Beiträge

D - 83104 Beyharting
Beitrag Re: Scheuerstellen  02.06.2008 • 11:01


Hallo,
ich nehme Melkfett oder Vaseline.
Trage ich weite Röcke, z.B. beim Dirndl, dann hab ich mir Hosenrockunterröcke genäht. Die sind Gold wert!
Es solten sich Dessoushersteller einmal mit dem Problem beschäftigen!
Grüsse
Ingrid
 
    top
offline Georgia  

nicht registriert
Beitrag Re: Scheuerstellen  03.06.2008 • 11:26


humm, nähen ist nicht gerade meine stärke...

aus welchem Material macht ihr das denn? sollte ja auch nicht zu dick sein, oder? Habt ihr da ne anleitung unglücklich
 
    top
 
Seiten (2): (1) 2 weiter >
« vorheriges Thema | nächstes Thema »

Gehe zu:    

Besucher
869 Mitglieder. Online: keine Mitglied(er) und 9 Gäste. Neuestes Mitglied: Orangerot
Mit 121 Besuchern waren am 25.08.2015 • 19:17 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Geburtstag   Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
noomi (42), Süsse1984 (33)
Online-Status bezogen auf die letzten 15 Minuten Beiträge der letzten 24 Stunden