Forum  Suchen
80.838 Beiträge in 7.357 Themen (ø 16 Beiträge pro Tag)
nicht eingeloggt

 Forenübersicht » Neues & Wichtiges » Neue Teilnehmer » Start ins Umdenken

« vorheriges Thema | nächstes Thema »
Seiten (1): (1)
Autor
Beitrag
offline Tinchen119  

10 Beiträge

D - Leverkusen
Beitrag Start ins Umdenken  14.07.2008 • 11:07


Hallo Zusammen!

Ich habe gestern die Unterlagen für die 2. Einheit bekommen. Liest sich gut und sinnvoll. Wie habt ihr es mit den Mahlzeiten gehalten? Habt ihr ganz normal weitergegessen? Auch weiß ich nicht, wenn ich mir in den Wochenplan noch zusätzliche Veränderungen, bzw. Ziele eintrage, wieviele Punkte ich mir dafür geben kann.
Toll finde ich die Sache mit den Jokern! Das ist eine super Idee. Auch die kleinen Zettel. Macht ihr das so? Hilft es euch? Wieviele Mahlzeiten am Tag esst ihr?
Freue mich schon auf Nachricht von euch!
Hatte heute morgen übrigens mein absolutes "Kampfgewicht"! Das muss sich ändern! Das wird sich ändern!
Mein Ziel ist es, bis zu unserer Silberhochzeit im Mai 09 72 kg zu wiegen. Ich schaffe das!!!

liebe Grüße
Tinchen119



Der Weg ist das Ziel
 
    top
offline Angy  

328 Beiträge

D - Hessen - im Taunus
Beitrag Re: Start ins Umdenken  14.07.2008 • 12:58


Hallo Tinchen,

das ist ja ein tolles Ziel, die Silberhochzeit. Daran hab ich noch nicht gedacht, hab ich ja im nächsten Jahr auch! Bis dahin schaffen wir unser Ziel!!!
Ich habe in der letzten Woche angefangen, wieder aufzuschreiben, auch im Tagebuch Notizen zu machen. Das hilft und man sieht, wann die Abnahme besser und weniger gut funktioniert.

Ich habe ständig die Trinkfläschchen parat, die mit 0,5 l Inhalt. Ich habe mir morgens 6 Stück bereitgestellt und es klappt gut.
Zettel hab ich mir noch nicht gemacht und mir fällt es leichter, nur 3 Mahlzeiten zu essen, ist aber eigentlich nicht erklärbar. Doch die Zwischenmahlzeiten machen bei mir immer Appetit auf mehr.

Habe festgestellt, dass eine Planung fürs Essen und ein gut und vernünftig gefüllter Kühlschrank mir bessere Erfolge zeigen. Und ein falsches Essen ist kein Rückschritt oder Fehlschlag, sondern nur ein kleiner Umweg!!!

'Viel Erfolg und liebe Grüße
Angy



Liebe Grüße
Angy
 
    top
offline Tinchen119  

10 Beiträge

D - Leverkusen
Beitrag Re: Start ins Umdenken  14.07.2008 • 15:30


Hallo Angy!
Hast du mit ST schon mal abgenommen? Und wenn ja, warum musst du neu starten? Ich denke, dass ist dann für immer, das UMDENKEN.
Ich kann leider, durch meine unregelmäßigen Arbeitszeiten selten regelmäßig essen. Am schlimmsten ist es, dass ich es oft nicht schaffe, vor 19 Uhr zu essen. Wie machst Du das mit dem Aufschreiben der Punkte? Hast Du schon mal alles durchgearbeitet? Oder hast Du die Unterlagen auch neu?
Wann habt ihr denn Silberhochzeit?
P.S. Mein Mann hat mir versprochen, dass wenn ich 75 kg wiege, er mit mir einen Tanzkurs macht! Also los!!!
Ich will tanzen!!!!

bis bald
Tinchen



Der Weg ist das Ziel
 
    top
offline Angy  

328 Beiträge

D - Hessen - im Taunus
Beitrag Re: Start ins Umdenken  14.07.2008 • 16:48


Hallo Tinchen,

ich habe schonmal das ganze Programm durchgemacht. Angefangen habe ich im Herbst 2003. In Kombination mit Bewegung war ich bei knapp 58 kg. Inzwischen, durch familiäre Probleme, Wechseljahrsbeschwerden usw. war ich auf knapp über 70 kg gekommen. Der Stress war die Hauptursache, ein schwerer Krankheitsfall in der Familie hat mich völlig aus der Bahn geworfen bei mir wurden Fibrfomyalgie und Rheumatische Schübe festgestellt und ich musste ständig Medikamente einnehmen. Derzeit scheint sich alles einzupendeln, die Medikamente habe ich völlig abgesetzt und es scheint besser zu werden. Mein Sportprogramm bekommt mir gut.
Umdenken muss man schon, doch so eng sehen muss man das alles nicht. Wenn man die vielen Tipps befolgt, kommt man wie von allein zum Ziel. Es macht Spass und der Austausch hilft sehr.

Silberhochzeit ist im Dezember. Mein Ziel ist bis dahin wieder die 60 kg zu erreichen. Das reicht bei meiner Körpergröße von 164 cm.

Bis bald
Angy



Liebe Grüße
Angy
 
    top
offline Tinchen119  

10 Beiträge

D - Leverkusen
Beitrag Re: Start ins Umdenken  14.07.2008 • 17:11


Hallo Angy!
Wow, das war ja ein super Erfolg! Wie lange hast Du dafür gebraucht? Ich bin 1,72 groß und wiege leider zur Zeit 85 kg. Ich möchte gerne 72 kg wiegen. Hast Du bei deiner Abnahme Probleme mit der Haut bekommen, bzgl. "schwabbeln"?
Wie alt bist Du? Hast Du deine Wechslejahre stark bemerkt? Ich denke, dass ich auch ganz langsam da reinkomme, so Stimmungsmäßig gesehen. Ich bin noch 43. Könnte also sein.
Würde mich freuen, mehr von Dir zu erfahren und ich fände es auch toll, wenn wir gemeinsam den ( für dich erneuten) Start beginnen.
Freue mich auf Antwort.

Tinchen



Der Weg ist das Ziel
 
    top
offline Angy  

328 Beiträge

D - Hessen - im Taunus
Beitrag Re: Start ins Umdenken  14.07.2008 • 19:44


Hallo Tinchen,

zur Abnahme habe ich nicht lange gebraucht, ich habe das ja mit Sport kombiniert. Bin mir auch sicher, dass es jetzt wieder sichtbar funktioniert, denn durch den Sport werden die Muskeln aufgebaut bzw. angeregt und auch die Fettverbrennung angekurbelt. Natürlich sollte man auch vernünftig essen, aber was in den Unterlagen steht, ist als Anhaltspunkt ideal. Trinken ist das A und O!!!
Schwabbelig wurde übrigens nichts, aber es ist ja auch nicht so viel abzunehmen, es verteilt sich ja und ist nicht nur am Bauch oder an den Oberschenkeln.
Gerne können wir gemeinsam starten! Ich denke nicht, dass sich an den Unterlagen (meinen alten) viel geändert hat. Ich habe auch im Sportstudio einen Fitnesstest gemacht, bei dem mein Fettverbrennungsbereich festgestellt wurde, den ich mit einer Pulsuhr kontrolliere.
Hoffe ich habe nichts vergessen. Wir können uns auch mal hier im Chat verabreden!!
Übrigens, meine Silberhochzeit ist auch erst in 2009!

Viele Grüße
Angy



Liebe Grüße
Angy
 
    top
offline Tinchen119  

10 Beiträge

D - Leverkusen
Beitrag Re: Start ins Umdenken  20.07.2008 • 19:32


Hallo Angy!

Wie war deine Woche? Habe gar nichts mehr von Dir gehört?! Mich wundert es sowieso, dass hier so wenig los ist!!! Dachte, dass ihr euch mehr unterstützt, bzw. motiviert! Ich brauche das und deshalb schreibe ich auch mal wieder.
Ich werde kommende Woche richtig beginnen mit Teil 1. Alles aufschreiben, etc.... Wie sieht es bei dir aus? Würde mich freuen, wieder von dir oder euch zu hören.

liebe grüße

Tinchen



Der Weg ist das Ziel
 
    top
offline Angy  

328 Beiträge

D - Hessen - im Taunus
Beitrag Re: Start ins Umdenken  21.07.2008 • 08:15


Hallo Tinchen,

meine Woche war ganz gut, ich habe mehrfach Sport gemacht, am Donnerstag einen Fitnesstest. Gestern 3 km mit dem Hund und 6 km auf dem Laufband. Ich habe noch nicht abgenommen, habe aber das Gefühl, es tut sich was im Bereich der Muskeln. Muskelkater habe ich aber nicht.
Ein Austausch ist wirklich sehr hilfreich, wir können uns auch mal ein PN schicken.
Viel Erfolg in dieser Woche, ich bin täglich mal online. Vielleicht klappt es mal im Chat.

Viele Grüße
Angy



Liebe Grüße
Angy
 
    top
 
Seiten (1): (1)
« vorheriges Thema | nächstes Thema »

Gehe zu:    

Besucher
869 Mitglieder. Online: keine Mitglied(er) und 12 Gäste. Neuestes Mitglied: Orangerot
Mit 121 Besuchern waren am 25.08.2015 • 19:17 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Online-Status bezogen auf die letzten 15 Minuten Beiträge der letzten 24 Stunden