Forum  Suchen
80.838 Beiträge in 7.357 Themen (ø 16 Beiträge pro Tag)
nicht eingeloggt

 Forenübersicht » Abnehmen » Abnehmen allgemein » wie ist bei Euch der Stand

« vorheriges Thema | nächstes Thema »
Seiten (1): (1)
Autor
Beitrag
offline resnek  

124 Beiträge
Beitrag wie ist bei Euch der Stand  27.08.2008 • 20:17


HAllo Ihr Lieben, ich dachte ich starte mal ein neues Thema (ist sicher so auch schon irgendwo im Forum zu finden) wie sieht es bei Eiuch aus mit Eurer Änderung des Essverhaltens? Klappt es ganz gut oder eher viele Rückfälle?

Ich bin eher so der Typ mit vielen Rückschlägen und umso mehr Ausreden, aber ich habe auch viel Durchhaltevermögen, was die Rückschläge wieder wettmachen kann ;o)

Was fällt Euch am schwersten?

Mir fällt am schwersten, die Aufgaben überhaupt anzugehen und dann das dranbleiben. Manchmal überfordert mich die Fülle der Ideen des Programms in der Art, dass ich alles so toll findeund mich nciht entscheiden kann, wie ich anfange und womit.

bin auf Eure Antworten gespannt LG Resnek
 
    top
offline Hexe  

338 Beiträge

D - Bergisches Land
Beitrag Re: wie ist bei Euch der Stand  28.08.2008 • 10:09


Hallo Resnek,

das ist eigentlich eine gute Frage, um mal für sich selber Rückschau zu halten bzw. den Stand der Dinge zu hinterfragen. Ich habe mit schlanktipps knapp 10 kg abgenommen (das letzte Kilo schwankt mal nach oben und dann wieder runter zwinkern ). Aber ich habe mich in den letzten Tagen schon des öfteren gefragt, was ich von den schlanktipps denn wirklich schon gelernt habe. Ich hadere nämlich im Moment auch wieder sehr mit meinem Süßigkeitenkonsum. Ich merke zwar, dass es mir nicht so schmeckt, wie das vor einem Jahr der Fall war, aber ich schaffe es trotzdem nicht, dem zu widerstehen. Was ganz gut klappt, ist das Trinken. Und an TAgen, wo das auch nicht so gut funktioniert, fällt es mir zumindestens auf, dass ich zu wenig getrunken habe. Ich denke, ich habe wieder eine Idee, wo mein Sättigungspunkt liegt (jedenfalls meistens) und schaffe es auch, wenn ich einiges an Süßem gegessen habe, dann mal stop zu sagen und aufzuhören. Ich habe eine sehr gute Frühstücksroutine, nur der Sport, der ist noch nicht so wirklich zur Routine geworden, obwohl ich zwischendurch einiges getan habe. Aber es kommen immer wieder Zeiten, wo ich nicht weiß, wo ich die Sporteinheiten einplanen soll. Ich denke, dass Wichtigste ist es, aus den Dingen, die einem gut tun, Routinen zu machen, über die man dann gar nicht mehr nachdenken muss. Aber das dauert eben sehr lange Zeit. Von daher wird dir deine Ausdauer bestimmt gut tun.

So, und jetzt hole ich mir ne Flasche Wasser, damit das mit dem Trinken heute richtig gut klappt.

LG
Heike
 
    top
offline Schnurzelmaus  

93 Beiträge

D - Bayern
Beitrag Re: wie ist bei Euch der Stand  29.08.2008 • 08:19


Hallo Ihr beiden,

bei mir ist es ählich wie bei euch. Ich habe auch Probleme mit dem Süßigkeitenkonstum. Ich konnte mit ST auch rund 10 kg abnehmen und halte das Gewicht sein ca 4 Monaten. Nun möchte ich weiter machen und das Gewicht nochmals reduzieren, aber das Durchhaltevermögen ist nicht gegeben. Ich fange mit gewissen Dingen an wie weniger Süßigkeiten und heute keine Schoki, aber das klappt nicht sehr lange. Zudem essi ich wieder sehr viel bei Streß und Frust, und das ist auch nicht das Wahre. Aber ich lasse mich nicht klein kriegen, denn ich weiß ja daß es klappt.

Wie Heike sagt, ist das mit den Routinen schon eine wahre Sache. Das Trinken klappt bei mir meist auch sehr gut, außer wenn ich viel unterwegs bin. Sport bringe ich gar nicht unter, denn mit Job, Haus und zwei kleinen Kindern weiß ich nicht wie. Obwohl es mir gut tun würde.
Das Frühstücken klappt auch gut, auch wenn es am Wochenende ab und zu win süßes Frühstück gibt. Aber mein Müsli nit frischen Frückten mach mich bis mittags satt, während das süße Frühstück nicht besonders lange anhält.

Ich habe mir nun wieder eine Wochenliste gemacht, denn mit hilft es, wenn ich etwas schwarz auf weiß zum Bearbeiten habe.

Ich habe nun auch meine Kanne Tee neben mir stehen, und die muß bis Mittag leer sein.

LG und ein schönes Wochenende

Birgit
 
    top
offline resnek  

124 Beiträge
Beitrag Re: wie ist bei Euch der Stand  04.09.2008 • 18:50


Hallo Ihr Zwei,

ich hatte eigentlich auf das Naschseminar von Angelika gehofft, ist leider verschoben worden, ich hoffe, dass es nächsten Monat stattfinden kann.
Ansonsten habe ich zwischendurch zu weng getrunken, wenn man viel um die Ohren hat, wird dies trotzdem zur Herausforderung, auch wenn man sonst keine Probleme hat. Heute habe ich mich ganz gut ernährt, Joghurtdrink, vollkornbrot ,obst hätte etwas mehr sein können...fällt mir gerade ein, also doch ncihtganz so gut, immer noch Verbesserungswürdig. nunja
Und ich bekomme den Dreh nciht ganz so recht Sport zu machen, zwAR einmal die Woche, das war aber auch schonmal häufiger und intensiver.

Was eßt Ihr so zum Frühstück? Ich habe meistens Brot und Banane, vielleicht finde ich in Eurem "Frühstück" noch Ideen, die ich auch gut essen könnte ;o)

LG Resnek
 
    top
offline Hexe  

338 Beiträge

D - Bergisches Land
Beitrag Re: wie ist bei Euch der Stand  09.09.2008 • 09:47


Hallo Resnek !

Wollte dir noch kurz zum Frühstück antworten:
schau doch mal hier http://www.schlanktipps.de/index.php?modul=forum/showthread.php&threadid=7261

Und im Moment esse ich am liebsten warmen Hirsebrei mit getrockneten und frischen Früchten.

Liebe Grüße,
Hexe
 
    top
offline resnek  

124 Beiträge
Beitrag Re: wie ist bei Euch der Stand  09.09.2008 • 20:27


Hallo Hexe,

vielen Dank für die Antwort ;o) Machst DU den Hirsebrei mit Wasser oder Milch oder Sojamilch?
Habe seit Tagen Lust auf Milchreis, nur keine Zeit ihn zu kochen...mal gucken, vielleicht stelle ich mich gleich nohc hin und koche :o)

LG Resnek
 
    top
offline Hexe  

338 Beiträge

D - Bergisches Land
Beitrag Re: wie ist bei Euch der Stand  10.09.2008 • 09:24


Hallo Resnek,

also ich koche die Hirse erst in Wasser (30 g Hirse auf 150 ml Wasser) und da kommen dann auch schon die Trockenfrüchte dazu, und wenn das Wasser "weg ist", gieße ich nochmal 150 ml Milch dazu und lasse das ganze dann solange köcheln, bis es schön cremig-lecker ist. Und das gebe ich dann auf die frischen, klein geschnittenen Früchte. Finde ich super lecker und hält den ganzen Vormittag satt.
Ach ja und wegen der Milch: da nehme ich mal Sojamilch und mal normale Milch. Schmeckt auch mit der Sojamilch sehr lecker !

LG
Hexe
 
    top
 
Seiten (1): (1)
« vorheriges Thema | nächstes Thema »

Gehe zu:    

Besucher
869 Mitglieder. Online: keine Mitglied(er) und 15 Gäste. Neuestes Mitglied: Orangerot
Mit 121 Besuchern waren am 25.08.2015 • 19:17 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Online-Status bezogen auf die letzten 15 Minuten Beiträge der letzten 24 Stunden