Forum  Suchen
80.838 Beiträge in 7.357 Themen (ø 16 Beiträge pro Tag)
nicht eingeloggt

 Forenübersicht » Abnehmen » Das Trainingsprogramm » Zwischenmahlzeiten

« vorheriges Thema | nächstes Thema »
Seiten (1): (1)
Autor
Beitrag
offline KleineFreche  

nicht registriert
Beitrag Zwischenmahlzeiten  06.11.2003 • 19:13


în einem der ersten Teile des Programmes hieß es doch, das man zwischen den eigentlichen Mahlzeiten Pausen halten soll- ok dacht ich mir, aber dann stand da noch, auch kein Kaffee(verseth ich auch noch) und keinen Kaugummi!
Warum ist denn da ein zuckerfreier Kaugummi auch schon wieder nicht so wirklich empfehlenswert(für zwischendurch)?
(mich würde das nämlich bloß mal so informativ interessieren,weil man möchte ja seinen Körper auch mal besser lernen bzw. wie er auf bestimmt dinge reagiert)

lg die Cindy
 
    top
offline Loone  

nicht registriert
Beitrag Re: Zwischenmahlzeiten  06.11.2003 • 19:21


Hallo,
ich habe mit Kaugummis die Erfahrung gemacht, dass mein Appetit und Hunger dadurch angeregt wird.
Ich vermute dass durch die Speichelbildung der Magen damit rechnet das was "reinkommt". Aber wissen tu ich das auch nicht.
Für mich war das Thema allerdings erledigt als mir das an mir aufgefallen ist...
Hoffe jemand weiß genau Bescheid, würde mich nämlich auch interessieren.
 
    top
offline Angy  

328 Beiträge

D - Hessen - im Taunus
Beitrag Re: Zwischenmahlzeiten  07.11.2003 • 10:31


Hallo,

habe auch die Erfahrung gemacht, dass Kaugummikauen eher Appetit macht.
Ich trinke jetzt zwischendurch mal heiße oder kalte Molke, (statt Kaffee) die heiße macht auch satt und froh und die kalte mit z.B. Ananasgeschmack ist wie ein Milchshake.

Gruß
Angy



Liebe Grüße
Angy
 
    top
offline madrah  

nicht registriert
Beitrag Re: Zwischenmahlzeiten  07.11.2003 • 12:20


das mit dem kaugummi kann ich nur bestätigen.
ich krieg da auch nur noch mehr hunger.

lg, madrah
 
    top
offline Sunny2000  

nicht registriert
Beitrag Re: Zwischenmahlzeiten  08.11.2003 • 06:10


Das verstehe ich ehrlich auch nicht. Denn durch eine 20-minütige Kaubewegung soll angeblich ein Sättigungsgefühl ausgelöst werden.
Aber ich wäre auch gerne an der Antwort interessiert, denn ich habe demnächst eine Operation und soll vorher nichts trinken und nichts essen und keinen Kaugummi kauen! Nicht, dass ich das brauche, aber mich interessierts einfach.

LG Sunny
 
    top
offline Ute  

2.173 Beiträge

D - Niedersachsen
Beitrag Re: Zwischenmahlzeiten  08.11.2003 • 11:07


Hallo Sunny!

Ich hatten vor drei Monaten eine ambulante OP. Ich sollte sechs Stunden vorher nichts mehr trinken und essen. Habe dann gefragt, ob ich auch kein Wasser trinken dürfte, das durfte ich dann bis vier Stunden vor der OP, aber auch nur Wasser.

Es war superheiß den Tag und ich habe dann zumindest ab und zu den Mund mit Wasser ausgespült. Und vorher habe ich sehr viel Wasser getrunken. Bis 12.00 Uhr durfte ich ja.

Hinterher wurde einem Kaffee und Wasser angeboten. Die meisten nehmen wohl Kaffee, weil sie nicht wissen, dass Kaffee harntreibend ist.

Viele Grüße
Ute
 
    top
offline KleineFreche  

nicht registriert
Beitrag Re: Zwischenmahlzeiten  13.11.2003 • 18:46


also irgendwie bin ich noch nicht wirklich überzeugt -denn durch die Kaubewegnung habe ich gedacht, wird der essvorgang stimuliert und der magen fängt gar nicht an zu knuren und das mit dem kauen gleichzeitig der stoffwechsel angeregt wird!? -
ich weiß doch auch nicht: steigt der zuckerspiegel nun durch zuckerfreie Kaugummis?!

die etwas ratlose Cindy
 
    top
offline cora  

nicht registriert
Beitrag Re: Zwischenmahlzeiten  13.11.2003 • 20:17


Probiert es doch an euch selbst aus mit dem Kaugummi.

Habt ihr kein Hungergefühl, wenn ihr nach dem Essen drei Stunden lang Kaugummis kaut ohne was richtiges zu essen, dann funktioniert es wohl.

Dann lasst mal das Kaugummikauen sein und schaut, ob ihr Hunger habt oder nicht.

Kann ja sein, dass es für jeden anders ist, oder aber der Blutzuckerspiegel ist schon so abgestumpft( sprich eh immer auf vollen Touren), dass ihr gar keine großen Unterschiede merkt.
 
    top
offline rubelith  

nicht registriert
Beitrag Re: Zwischenmahlzeiten  14.11.2003 • 09:18


Bei mir wirkt Kaugummi kauen beruhigend. Ich kann ihn kauen so lang ich will, ich bekomme davon keinen Hunger. Beim Autofahren brauch ich ihn auch, sonst wird mir schlecht. Ist das nun wirklich nicht gut, dann wirds noch lustig?!

Alles liebe jessi
 
    top
offline Angelika Stein  

Autorin
3.017 Beiträge


D - Glückstadt
Beitrag Re: Zwischenmahlzeiten  14.11.2003 • 09:53


Hallo Jessi
es ist alles eine Frage, was man eigentlich will.
Wenn du willst, mache doch doch einen Test: Du ißt an mehreren Tagen nichts zwischendurch, auch keinen Kaugummi.
Dann läßt du bei deinem Hausarzt kurz den Blutzuckerspiegel bestimmen

Dann kaust du wieder Kaugummi und machst den Test nochmal ( Dauert 5 Miunten)
Wenn sich dann herausstellt, dass dein Blutzuckerspiegel höher ist MIT dem Kaugummi , musst du dir überlegen,was dir wichtiger ist.
Kurze Erklärung: Hoher Blutzuckerspiegel macht fett (Ganz unwissenschaftlich gesagt)
Wenn dir beim Autofahren sonst schlecht wird, kannst du natürlich KAugummi kauen- du wirst ja nicht den ganzen Tag im Auto sitzen.

Viele Grüße
Angelika
 
    top
offline zzyzx  

nicht registriert
Beitrag Re: Zwischenmahlzeiten  14.11.2003 • 15:44


sorry, aber ich sehe immernoch keine antwort auf diese wichtige frage:


SORGT EIN ZUCKERLOSES KAUGUMMI FUER EIN ERHOEHTEN BLUTZUCKERSPIEGEL ???


und, wo ich schonmal beim thema bin:
wenn ich das kaugummi gleich nach den essen in den mund nehme, wo mein blutzuckerzpiegel eh erhoeht ist und dann fuer 3 stunden im mund behalte, sorgt es dann nur durch die kaubewegung fuer einen erhoehten blutzuckerspiegel? wunder mich nur, weil ja die "schicht" wo irgendwas blutzuckerspiegel-erhoehendes enthalten sein koennte, eh schon ganz am anfang "runtergeschluckt" wurde?
mfg, ZZYZX
 
    top
offline Angelika Stein  

Autorin
3.017 Beiträge


D - Glückstadt
Beitrag Re: Zwischenmahlzeiten  14.11.2003 • 19:18


Hallo Jessi
also Kaugummi finde ich sowieso irgendwie pervers: Dem Körper wird durch Kauen signalisiert, dass jetzt Nahrung kommt- aber Fehlanzeige..
Es werden aber Magensäfte etc produziert und dann gibt es nichts zu tun..

Was den Blutzuckerspiegel betrifft: Auch Süßstoffe erhöhen diesen. Wie gesagt, wenn du dieser Ansicht nicht traust, dann mach den Test wie oben vorgeschlagen
Das muss ja auch nicht bei jedem Menschen so gravierend sein, dass es sich aufs Gewicht auswirkt- aber es kann..
Lass uns hier keine Grundsatzdiskussion führen :-] wer will, kaut, ok?

LG
Angelika
 
    top
 
Seiten (1): (1)
« vorheriges Thema | nächstes Thema »

Gehe zu:    

Besucher
869 Mitglieder. Online: keine Mitglied(er) und 18 Gäste. Neuestes Mitglied: Orangerot
Mit 121 Besuchern waren am 25.08.2015 • 19:17 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Online-Status bezogen auf die letzten 15 Minuten Beiträge der letzten 24 Stunden