Forum  Suchen
80.838 Beiträge in 7.357 Themen (ø 16 Beiträge pro Tag)
nicht eingeloggt

 Forenübersicht » Ernährung » Ernährung allgemein » Topfgucker September

« vorheriges Thema | nächstes Thema »
Seiten (1): (1)
Autor
Beitrag
offline Florentine  

511 Beiträge

D - München
Beitrag Topfgucker September  13.09.2009 • 09:53


Na aufgehts.....

zeigt was ihr kocht breites Grinsen


bei mir gabs z.B.

italienischer Nudelsalat mit Rucola





Gemüsepfanne mit Bulgur und Schafskäse





Liebe Grüße!
Florentine

 
    top
offline Anne  

399 Beiträge

D - BW
Beitrag Re: Topfgucker September  13.09.2009 • 20:31


So, ich bin jetzt auch wieder dabei.

Nachdem jetzt 6 Wochen Schulferien waren, und in der Zeit ein ziemlicher Schlendrian eingekehrt ist nunja (unregelmäßige Mahlzeiten nunja , auf die Schnelle gekocht und vergessen zu fotografieren) wird jetzt wieder Ordnung in den Alltag gebracht. Morgen geht die Schule wieder los und dann weht wieder ein anderer Wind. breites Grinsen

Heute schon mal der Anfang: Asiatische Puten-Nudelpfanne mit Gemüse und Ingwer verliebt



mmmhhhh.... war super lecker und total schnell gekocht. glücklich



 
    top
offline Anne  

399 Beiträge

D - BW
Beitrag Re: Topfgucker September  16.09.2009 • 21:55




Heute gab es eine leckere Hokkaido-Suppe mit gerösteten Kürbiskernen und einem Löffelchen (es war wirklich nur ein kleines Löffelchen zwinkern ) Sahne. Dazu noch ein paar in Olivenöl geröstete Brotwürfelchen verliebt - sehr lecker

Hatte nur ein kleines Problem. Der Kürbis - man muss den ja wohl nicht schälen - war so hart zu schneiden, dass ich fast daran gescheitert wäre... überrascht Aber so schnell geb ich nicht auf, hab ihn kleingekriegt. Hat von euch jemand einen Tipp dafür? Wie macht ihr das?

Als kleinen Nachtisch gab es noch etwas Dinkel-Grießbrei mit selbstgemachtem Apfelmus:



mmmhhhhhh.... verliebt



 
    top
offline caro_baby  

343 Beiträge

D - bei Stuttgart
Beitrag Re: Topfgucker September  18.09.2009 • 10:23


Leider ohne Bild:

Schafskäse mit Gemüse und Kräutern in der Alufolie gegart. Etwas Chiccoree dazu. Als Gemüse habe ich Bohnen und Tomaten und Oliven genommen, sie gewürzt, natürlich noch eine dicke Knoblauchzehe, in Scheiben geschnitten, dazu breites Grinsen . Das ganze mit etwas Olivenöl beträufelt. Den Schafskäse mit frischen Kräutern und etwas Harissa gewürzt. Und dann das ganze in den Ofen bei ca. 200 Grad etwa 20 Minuten.
War sehr lecker und hat gut gesättigt.

LG Julia
 
    top
offline Anne  

399 Beiträge

D - BW
Beitrag Re: Topfgucker September  18.09.2009 • 22:15


Hallo Julia,

hört sich sehr lecker an. Werde ich in der Kombi mal ausprobieren. Ich hab das bisher nur mit Tomate/Zwiebel/Knobi/Kräuter gemacht. Welche Bohnen hast du verwendet? Grüne? Das hab ich so viele aus dem Garten eingefroren. zwinkern

Hast du als Beilage nur den Chiccoree gegessen? Ich bilde mir immer ein, dazu müsste man ein Stück Brot essen... nunja

Ach ja, bei uns gab es heute - auch ohne Foto - Pizza vom Pizzastein. Da wird jeder glücklich. Jeder darf sich seine Pizza nach Wunsch belegen, und die kommen dann nacheinander in den Ofen. Da kann ich dann auch den Fettgehalt selbst bestimmen und geschmacklich sag ich nur: mmmmhhhhh verliebt

LG Anne



 
    top
offline optimist  

209 Beiträge

D - BW
Beitrag Re: Topfgucker September  19.09.2009 • 21:05


So Ihr Lieben,

bin auch wieder dabei glücklich
Dank neuem Foto kann ich wieder beim Topfgucker mitmachen zwinkern

Gestern habe ich was neues mit Rinderhack probiert, einfach das Hackfleisch mit etwas Magerquark,Senf,Pfeffer und Salz verknetet und Frikadellen geformt. Die gut durchgebrutzelt und auf ein Spinatbett (gegart) angerichtet. Dazu Salat. Mmmmmmmm verliebt

Seht selbst:



LG
 
    top
offline optimist  

209 Beiträge

D - BW
Beitrag Re: Topfgucker September  19.09.2009 • 21:10


Die Pfifferling-Saison wurde heute eröffnet !

Nudeln und gebratene Pfifferlinge mit Lauch. Einfach + lecker





LG
 
    top
offline optimist  

209 Beiträge

D - BW
Beitrag Re: Topfgucker September  22.09.2009 • 21:07


Heute: Schmorgurken mit gekochten Rippchenwürfeln / Pfifferlinge und Bulgur verliebt verliebt verliebt

Zum Binden nehme ich jetzt immer KUzu und bin begeistert!






LG
 
    top
offline caro_baby  

343 Beiträge

D - bei Stuttgart
Beitrag Re: Topfgucker September  23.09.2009 • 07:48


Hallo Anne,

ja, ich habe grüne Bohnen unter dem Schafskäse aufgeschichtet, aber im Prinzip kannst du deiner Fantasie völlig freien Lauf lassen :o)))

Ich habe tatsächlich nur Chiccoree dazu gegessen. Aber, wenn ich ehrlich bin, hat mir ein schönes frisches Weißbrot dazu wirklich gefehlt breites Grinsen Wollte aber an diesem Abend die Kohlenhydrate etwas reduzieren.

Eure Gerichte sehen und hören sich richtig lecker an. Pfifferlinge muß ich auch mal wieder machen. Aber am besten schmecken sie mir mit einem schönen Semmelknödel und einer Sahnesauce, nicht ganz kalorienarm breites Grinsen

Liebe Grüße

Julia
 
    top
offline optimist  

209 Beiträge

D - BW
Beitrag Re: Topfgucker September  24.09.2009 • 20:08


Inspiriert durch das italienische Essen im Urlaub gab es heute:

Lachs mit Trauben und Cocktailtomaten,alles in etwas Olivenöl gebraten
(dazu gab es noch einen Rest Bulgur mit Schmorgurke vermischt)







LG
 
    top
offline Anne  

399 Beiträge

D - BW
Beitrag Re: Topfgucker September / Oktober  11.10.2009 • 21:08


Eigentlich schade, dass der Thread einzuschlafen droht. unglücklich Ich habe leider seit dem Urlaub keinen Foto mehr. unglücklich Habe ihn zur Reparatur eingeschickt und nur Ärger. Jetzt kam er endlich... und geht immer noch nicht *ärgermichzutode*. ärgerlich Und das Ergebnis für 90 Euro! ärgerlich Ich muss jetzt immer die Kamera meiner Tochter ausleihen.

Aber das Essen heute war soooo lecker, das kann ich euch nicht vorenthalten. Rinderhüftsteak mit etwas Kräuterbutter (selbstgemacht), dazu eine Kartoffel-Gemüse-Pfanne mit Rosmarin. verliebt Hab ich aus einigen Resten vom Raclette gemacht: Kleine Kartoffeln mit Rosmarin und einer Knoblauchzehe in Olivenöl geröstet, dann Zwiebeln, Paprika dazu und zuletzt kleingeschnittene Tomaten zugegeben und mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt.

Der kleine Klecks (links im Bild) vist ein von meiner Mutter selbstgemachter Brotaufstrich aus Auberginen, Tomaten u.a. und schmeckt total lecker. Hab ich als Dip zu meinem Steak gegessen.



Es wäre schön, wenn sich wieder mehr am Topfgucker beteiligen würden. Da im September nicht so viele Einträge waren, hab ich den Oktober mal mit drangehängt. Traut euch und lasst uns in eure Töpfe schauen!!! zwinkern



 
    top
 
Seiten (1): (1)
« vorheriges Thema | nächstes Thema »

Gehe zu:    

Besucher
869 Mitglieder. Online: keine Mitglied(er) und 15 Gäste. Neuestes Mitglied: Orangerot
Mit 121 Besuchern waren am 25.08.2015 • 19:17 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Geburtstag   Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
noomi (42), Süsse1984 (33)
Online-Status bezogen auf die letzten 15 Minuten Beiträge der letzten 24 Stunden