Forum  Suchen
80.838 Beiträge in 7.357 Themen (ø 16 Beiträge pro Tag)
nicht eingeloggt

 Forenübersicht » Sport und Bewegung » Virtuelle Sportgemeinschaften » 1000 min im September

« vorheriges Thema | nächstes Thema »
Seiten (3): < zurück 1 2 (3)
Autor
Beitrag
offline Regina1  

647 Beiträge

D - Saarland
Beitrag Re: 1000 min im September  22.09.2010 • 18:41


Hallo,

15 min hüpfen...........

Regina--> 825min
Alex--> 205 min
Petra --> 540 min
optimist --> 480 min
Anne --> 935 min

LG



Veränderung wird nur hervorgerufen durch aktives Handeln, nicht durch Hoffen auf ein Wunder ;-)
 
    top
offline optimist  

209 Beiträge

D - BW
Beitrag Re: 1000 min im September  23.09.2010 • 19:59


ujujui, muß doch mal nachtragen:

Montag 60min Aerobic und gestern 30 min Walking bei traumhaftem Sonnenschein cool Hab mich mal schon von der Sonne verabschiedet, ab Morgen haben wir wieder Zeit zum "schwimmen" zwinkern

Regina--> 825min
Alex--> 205 min
Petra --> 540 min
optimist --> 570 min
Anne --> 935 min



LG
 
    top
offline Regina1  

647 Beiträge

D - Saarland
Beitrag Re: 1000 min im September  25.09.2010 • 07:41


Guten morgen,

ich konnte heute nicht so richtig schlafen...war schon sehr früh wach und hab eine Regenlücke genutzt

45 min laufen

Regina--> 870min
Alex--> 205 min
Petra --> 540 min
optimist --> 570 min
Anne --> 935 min

Gruß



Veränderung wird nur hervorgerufen durch aktives Handeln, nicht durch Hoffen auf ein Wunder ;-)
 
    top
offline Petra66  

320 Beiträge
Beitrag Re: 1000 min im September  25.09.2010 • 12:29


Gestern 1,5 Stunden Studio.
LG glücklich

Regina--> 870min
Alex--> 205 min
Petra --> 630 min
optimist --> 570 min
Anne --> 935 min
 
    top
offline Regina1  

647 Beiträge

D - Saarland
Beitrag Re: 1000 min im September  26.09.2010 • 21:09


Hallo,

für heute 60 min schwimmen

Regina--> 930min
Alex--> 205 min
Petra --> 630 min
optimist --> 570 min
Anne --> 935 min



Veränderung wird nur hervorgerufen durch aktives Handeln, nicht durch Hoffen auf ein Wunder ;-)
 
    top
offline Anne  

399 Beiträge

D - BW
Beitrag Re: 1000 min im September  27.09.2010 • 21:25


Hab mir heute mal wieder Zeit für Sport genommen. Am Nachmittag mit Tochter 45 Minuten Lauftraining (sie hat es dringend nötig - geht grad ganz schön auseinander) und heute Abend noch ein Stündchen beim Sportverein.

Regina--> 930min
Alex--> 205 min
Petra --> 630 min
optimist --> 570 min
Anne --> 1040 min

@Petra: Bei der Auswertung des EKG war alles in Ordnung. Auch beim Ultraschall gab es keine böse Überraschung. Jetzt kam noch der Punkt Laktoseintoleranz ins Gespräch nunja . Da muss ich jetzt auch noch zum Test... Never ending story... unglücklich
Mit dem Laufen fange ich grad nochmal bei 6 mal 5 Minuten an, da die Kleine mit mir trainieren möchte. Da blieb mein Puls locker unter 150. Das war auch mal ein schönes Gefühl. glücklich



 
    top
offline optimist  

209 Beiträge

D - BW
Beitrag Re: 1000 min im September  29.09.2010 • 18:28


Nachtrag: Sonntag 100 min Walking; Montag 60 min Aerobic

Regina--> 930min
Alex--> 205 min
Petra --> 630 min
optimist --> 730 min
Anne --> 1040 min

Zur Zeit gehe ich in der Mittagspause auch bei jedem Wetter an die frische Luft, da kommen auch immer ein paar Minuten spazieren oder schnelles Gehen (auf dem Rückweg mit zusätzlichen "Gewichten" - Einkäufe breites Grinsen ) zusammen. Die will ich aber gar nicht als Sport bezeichnen, bin einfach nur stolz, das ich bis jetzt den IS so gut im Griff habe glücklich



LG
 
    top
offline Anne  

399 Beiträge

D - BW
Beitrag Re: 1000 min im September  29.09.2010 • 20:44


Heute wieder 45 Minuten Lauf-Aufbau-Training mit Töchtern.

Regina--> 930min
Alex--> 205 min
Petra --> 630 min
optimist --> 730 min
Anne --> 1085 min

Die Kleine hat kapiert, dass sie endlich was tun muss und ist voll Elan. Ich habe ihr auch bei Erreichen eines bestimmten Zieles eine Belohnung versprochen. Und... schwups... schon hängt am Kühlschrank ein Post-it: "Brauchst du wirklich was Süßes???" und auf einem anderen Zettel hat sie ihr Ziel und ihre Belohnung notiert. Auch das hängt am Kühlschrank. Ich finde, das ist ein toller Anfang. Hoffe nur, dass sie dran bleibt.
Für mich ist das Aufbautraining mit ihr zwar keine Herausforderung, aber ich möchte sie unterstützen so gut ich kann und ich denke, es ist egal ob ich jetzt meine 50 Minuten durchziehe oder nur 30 Minuten mit Gehpausen dazwischen. Hauptsache ist, wir haben beide unsere Bewegung.



 
    top
offline Regina1  

647 Beiträge

D - Saarland
Beitrag Re: 1000 min im September  30.09.2010 • 07:11


Hallo,

Da ich, wenn ich arbeite, mich abends zu nix mehr bewegen möchte, hab ich's heute mal mit morgens probiert.....schöne, klare, kalte Luft....

20 Min Laufen

Regina--> 930min
Alex--> 205 min
Petra --> 630 min
optimist --> 730 min
Anne --> 1085 min

Gruß



Veränderung wird nur hervorgerufen durch aktives Handeln, nicht durch Hoffen auf ein Wunder ;-)
 
    top
offline Regina1  

647 Beiträge

D - Saarland
Beitrag Re: 1000 min im September  30.09.2010 • 17:49


wäre nicht schlecht, meine Zeit auch zu addieren verliebt

Regina--> 950min
Alex--> 205 min
Petra --> 630 min
optimist --> 730 min
Anne --> 1085 min



Veränderung wird nur hervorgerufen durch aktives Handeln, nicht durch Hoffen auf ein Wunder ;-)
 
    top
offline Petra66  

320 Beiträge
Beitrag Re: 1000 min im September  30.09.2010 • 17:59


Hallo zusammen.
Komme gerade vom Laufen zurück. Bin total nass geworden, aber jetzt ganz zufrieden mit mir.

@ Anne. Schön, dass dein EKG in Ordnung ist. Laufe auch nur noch so 30 min am Stück, zu mehr reicht meine Puste im Augenblick auch nicht. Mit meiner Tochter ( 13 Jahre) laufe ich auch gerne.
Machen wir im nächsten Monat weiter?
Liebe Grüße!
petra glücklich

Regina--> 950min
Alex--> 205 min
Petra --> 660 min
optimist --> 730 min
Anne --> 1085 min
 
    top
offline Anne  

399 Beiträge

D - BW
Beitrag Re: 1000 min im September  30.09.2010 • 22:49


Zu guter Letzt noch ein paar "September-Minütchen":
heute 20 Minuten Trimilin und 10 Minuten Flexi-bar

Regina--> 950min
Alex--> 205 min
Petra --> 660 min
optimist --> 730 min
Anne --> 1115 min

@Petra: Natürlich machen wir im nächsten Monat weiter.
Das ist ja lustig, dass du auch eine 13jährige Tochter hast. Meine Mädels sind 13 und 11. Laufen gehen muss ich aber mit der 11jährigen. Die hat grad ein paar Pfunde zuviel und keine Kondition mehr. Die Große läuft zwar auch mit aber die rennt vorne raus, dreht dabei noch Pirouetten oder läuft rückwärts und ist dabei noch schneller als wir... nunja Naja, die ist eben "natürlich schlank"... zwinkern



 
    top
 
Seiten (3): < zurück 1 2 (3)
« vorheriges Thema | nächstes Thema »

Gehe zu:    

Besucher
869 Mitglieder. Online: keine Mitglied(er) und 12 Gäste. Neuestes Mitglied: Orangerot
Mit 121 Besuchern waren am 25.08.2015 • 19:17 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Online-Status bezogen auf die letzten 15 Minuten Beiträge der letzten 24 Stunden