Forum  Suchen
80.838 Beiträge in 7.357 Themen (ø 16 Beiträge pro Tag)
nicht eingeloggt

 Forenübersicht » Ernährung » Ernährung allgemein » Salz

« vorheriges Thema | nächstes Thema »
Seiten (1): (1)
Autor
Beitrag
offline Regina1  

647 Beiträge

D - Saarland
Beitrag Salz  30.09.2010 • 20:17


Habe mir vorige Woche in Frankreich ungebleichtes Atlantiksalz, ohne jegliche Zusätze, gekauft und nun schon ein paar Mal beim Kochen im Einsatz gehabt.

sieht durch seine "dreckige" Farbe etwas gewöhnungsbedürftig aus, aber es ist ein ganz anderes Geschmackserlebnis....schon salzig zwinkern ....aber das Essen schmeckt so klar.....schwer zu formulieren...vielleicht ist es am besten so: es hebt den Eigengeschmack der Nahrungsmittel hervor.

Wollte ich nur mal gesagt haben glücklich

LG



Veränderung wird nur hervorgerufen durch aktives Handeln, nicht durch Hoffen auf ein Wunder ;-)
 
    top
offline Angy  

328 Beiträge

D - Hessen - im Taunus
Beitrag Re: Salz  30.09.2010 • 20:41


Kannst Du mir bitte den genauen Namen sagen, ich möchte mir das auch holen (gibt es das bei Cora?)

LG
Angy



Liebe Grüße
Angy
 
    top
offline Regina1  

647 Beiträge

D - Saarland
Beitrag Re: Salz  30.09.2010 • 21:01


Hallo Angy,

ja genau.

Hab mich zuerst gewundert, wieso Du das kennt.....ich vergaß....Du bis ja manchmal nur um die Ecke zwinkern

Auf der Packung steht: Millénaire, Gros Sel de Guérande. Ist so eine Grau/Blau/Gelbe 1KG-Tüte

Gruß



Veränderung wird nur hervorgerufen durch aktives Handeln, nicht durch Hoffen auf ein Wunder ;-)
 
    top
offline Anne  

399 Beiträge

D - BW
Beitrag Re: Salz  30.09.2010 • 22:38


Hallo,

da muss ich Regina zustimmen. Mit einem guten Salz zu würzen, ist etwas ganz anderes. Ich verwende seit langer Zeit schon kein "Industrie-Salz" mehr. Für die alltägliche Küche verwende ich naturbelassenes Meersalz und für die "feinen Geschmackserlebnisse" verwende ich Himalaya-Salz. Meine Tochter (13) liebt ihr Pizzabrot mit Olivenöl, ital. Kräutern und besagtem Himalaya-Salz. Sie besteht darauf und ist der Meinung, das sei dafür das beste Salz. Da muss sie beim Pizza backen auch immer mal kurz den salzigen Finger ablecken. zwinkern

Die Verkäuferin im Reformhaus weißt mich auch immer darauf hin, dass sich von diesem guten Salz kein Wasser im Körper einlagert. Deshalb sei es vor allem für Menschen mit diesem Problem zu empfehlen.

Im normalen Kochsalz finden wir nur noch Natrium und Chlorid - und etwaige chemisch beigefügte Substanzen wie z.B. Jod. In naturbelassenem Salz dagegen finden sich noch alle Mineralien, die sich auch in unserem Körper befinden. Ich finde, wir sollten es uns wert sein, ein gutes Salz zu verwenden. glücklich

LG Anne



 
    top
offline Angy  

328 Beiträge

D - Hessen - im Taunus
Beitrag Re: Salz  01.10.2010 • 09:38


Hallo Regina,

danke glücklich

Ich kaufe dort auch immer den Melfort Essig und wenig davon entfernt ist Decathlon, dort finden wir auch immer was wesentlich günstiger als bei uns.



Liebe Grüße
Angy
 
    top
offline Regina1  

647 Beiträge

D - Saarland
Beitrag Re: Salz  01.10.2010 • 12:42


Hallo Angy,

die Franzosen haben Melfor? Aber bestimmt nur der saarländische Franzose zwinkern

Gruß



Veränderung wird nur hervorgerufen durch aktives Handeln, nicht durch Hoffen auf ein Wunder ;-)
 
    top
offline Regina1  

647 Beiträge

D - Saarland
Beitrag Re: Salz  01.10.2010 • 12:46


Hallo Anne,

ja, das finde ich auch.

Was ist der Unterschied zum Himalaya-Salz...nur geschmacklich oder ist dieses Salz in der Konsistenz nicht so grob?

Gruß
Regina



Veränderung wird nur hervorgerufen durch aktives Handeln, nicht durch Hoffen auf ein Wunder ;-)
 
    top
offline Anne  

399 Beiträge

D - BW
Beitrag Re: Salz  01.10.2010 • 22:51


Hallo Regina,

genau das hab ich mir beim Schreiben auch überlegt. Das Himalaya-Salz hab ich ganz fein gemahlen; kann sein, dass das bei meiner Tochter das Geschmackserlebnis auslöst. breites Grinsen Wenn sie das gröbere Meersalz auf ihr Pizzabrot streut wird es vielleicht zu "salzig".

Preislich liegt das Himalaya etwas höher als das Meersalz. Und laut der Verkäuferin im Reformhaus ist es auch höherwertig und sehr gesund. Deshalb denke ich, ist es in Ordnung wenn ich zum Kochen das naturbelassene Meersalz verwende und zum würzen das andere.
Vor Jahren hab ich mich mal über die verschiedenen Salze belesen, aber ich hab das meiste wieder vergessen. unglücklich

Ich bin ganz neidisch, dass ihr so schön in Frankreich einkaufen könnt. Für uns ist es schon über eine Stunde Fahrzeit. Früher waren wir oft im Elsaß zum Flammkuchen essen, aber seit den Kindern sind wir nicht mehr so viel unterwegs. Eigentlich schade... nunja

Wünsche euch ein schönes WE

LG Anne



 
    top
offline Angy  

328 Beiträge

D - Hessen - im Taunus
Beitrag Re: Salz  02.10.2010 • 08:06


@Regina
bei cora gibts den Original Melfor und bei Lidl (der neben Decathlon) einen ähnlichen Honigessig, der aber auch gut ist.

@Anne
von mir aus sind es auch 200 km aber ich verbinde es mit Verwandtenbesuch und Outlet...



Liebe Grüße
Angy
 
    top
offline Regina1  

647 Beiträge

D - Saarland
Beitrag Re: Salz  02.10.2010 • 08:43


Hallo Anne,

hört sich nach einer guten Lösung an zwinkern
Ich werde das Himalaya-Salz auf jeden Fall ausprobieren.

Ich gehe eigentlich nicht oft nach Frankreich einkaufen....Vor Jahren, da hat noch das Baguette gelockt....was jetzt ja nur noch selten auf dem Speiseplan steht. In den Monaten mit "R" drin, fahre ich denn mal öfter hin, Miesmuscheln kaufen. Eine Freundin von mir wohnt in Saargemünd und es kommt vor, dass ich den Besuch bei der Freundin halt auch mit dem Besuch im Supermarkt dort verbinde breites Grinsen Die bekommt man bei uns auch, aber meistens abgepackt oder gefroren. Die Käse- und Fischauswahl finde ich toll. Bestimmt findet man das bei uns in Großstädten auch vor, aber ich wohne hier auf dem Lande...weit und breit keine richtige Großstadt. Sebst unsere Landeshauptstadt ist nun mal nicht sehr groß zwinkern

Ich werde Dir berichten, wenn ich das Salz gekostet habe......

Gruß



Veränderung wird nur hervorgerufen durch aktives Handeln, nicht durch Hoffen auf ein Wunder ;-)
 
    top
offline Regina1  

647 Beiträge

D - Saarland
Beitrag Re: Salz  02.10.2010 • 09:19


Hallo Angy,

ja, die Honig-Variante, die gibts in Frankreich...soweit wie ich weiß, wird der im Elsass hergestellt. Der ganz normale Melfor-Branntweinessig, der wird ja hier bei uns in Rohrbach hergestellt.

Kommst Du ursprünglich aus dem Saarland?

Gruß



Veränderung wird nur hervorgerufen durch aktives Handeln, nicht durch Hoffen auf ein Wunder ;-)
 
    top
 
Seiten (1): (1)
« vorheriges Thema | nächstes Thema »

Gehe zu:    

Besucher
869 Mitglieder. Online: keine Mitglied(er) und 11 Gäste. Neuestes Mitglied: Orangerot
Mit 121 Besuchern waren am 25.08.2015 • 19:17 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Online-Status bezogen auf die letzten 15 Minuten Beiträge der letzten 24 Stunden