Forum  Suchen
80.838 Beiträge in 7.357 Themen (ø 16 Beiträge pro Tag)
nicht eingeloggt

 Forenübersicht » Ernährung » Rezepte » Rezept gesucht! » Wer hat eine Idee?

« vorheriges Thema | nächstes Thema »
Seiten (1): (1)
Autor
Beitrag
offline Regina1  

647 Beiträge

D - Saarland
Beitrag Wer hat eine Idee?  29.10.2010 • 22:57


Möchte Kübris in Schnitze schneiden und einfach im Backofen
backen, etwas Kürbiskernöl dazu, Salz und Pfeffer.......

was könnte man dazu reichen?

Mir fällt irgendwie nix ein nunja

Danke und Gruß



Veränderung wird nur hervorgerufen durch aktives Handeln, nicht durch Hoffen auf ein Wunder ;-)
 
    top
offline Anne  

399 Beiträge

D - BW
Beitrag Re: Wer hat eine Idee?  29.10.2010 • 23:17


Hallo Regina!

Was hältst du von Bulgur? Bin mir auch nicht sicher ob das passt, hab noch nie gebackenen Kürbis gegessen.
Ich habe vor Kurzem das Rezept "Omas Bulgur" aus den ST-Teilen gemacht und es kam bei meiner Family total gut an. Vielleicht wär das ja was.
Berichte mal, wie dein Kürbis geschmeckt hat, hab auch noch nen Hokkaido in der Küche liegen.

Wünsche dir ein wunderschönes WE.
LG Anne



 
    top
offline Regina1  

647 Beiträge

D - Saarland
Beitrag Re: Wer hat eine Idee?  29.10.2010 • 23:40


Hallo Anne,

danke für Deinen Vorschlag.....aaaaber irgendwie auch nicht so das Richtige für den Gammer im Moment ....*grins* mmmmmhhhh.... ich glaube, ich mache so kross gebratene Schweinefiletstückchen dazu.......

Die Kürbisschnitze habe ich letzte Woche schon "solo" als Snack ausprobiert. Sie haben total lecker geschmeckt.....deshalb auch die Frage, WAS könnte man dazu reichen??

Also nochmal Danke und ich hoffe, Du konntest Deinen freien Abend so richtig genießen ???

LG



Veränderung wird nur hervorgerufen durch aktives Handeln, nicht durch Hoffen auf ein Wunder ;-)
 
    top
offline Regina1  

647 Beiträge

D - Saarland
Beitrag Re: Wer hat eine Idee?  30.10.2010 • 08:30


Ich habe noch eine Idee und antworte mir selbst breites Grinsen breites Grinsen

Kartoffelpüree

vielleicht sogar mit Kokosmilch anstelle von Milch. Und wenn ich dies dazu machen sollte, dann würze ich den Kürbis noch mit etwas Curry und Ingwer.

Jaaaa ich glaube, das isses, was es heute Mittag zu essen geben wird.....

Gruß



Veränderung wird nur hervorgerufen durch aktives Handeln, nicht durch Hoffen auf ein Wunder ;-)
 
    top
offline Anne  

399 Beiträge

D - BW
Beitrag Re: Wer hat eine Idee?  30.10.2010 • 22:04


Und????? Hats geschmeckt?
Ja, Kartoffelpüree ist auch eine gute Idee. Manchmal sind es die einfachen Dinge..... zwinkern Wie schmeckt Kartoffelpüree mit Kokosmilch?

Ich hab diese Woche Kartoffelpüree mit Haferdrink statt Milch gemacht (wg. Lactoseunverträglichkeit) und es hat sehr gut geschmeckt. Den Hafer hat man ganz dezent durchgeschmeckt, aber die Kids mochten es.

Ach ja, meinen freien Abend hab ich sehr genossen. Hab mal so richtig schön vor der Glotze abhängen können, ohne Störenfriede. breites Grinsen Heute war ich mit meinem Mann asiatisch Essen. War auch sehr schön und seeeehhhhhr lecker. verliebt glücklich

LG Anne



 
    top
offline Regina1  

647 Beiträge

D - Saarland
Beitrag Re: Wer hat eine Idee?  31.10.2010 • 09:26


Guten Morgen, Anne......

erstens kommt es immer anders und zweitens als man denkt zwinkern
Gestern wurde ich kurzfristig zum Essen eingeladen, so dass ich
meine Pläne ändern musste. Werde es aber diese Woche noch
ausprobieren und Dir berichten. Der gebackene Kürbis war sehr lecker,
den hatte ich ja letzte Woche......Dieses Mal werde ich eine Ölmarinade
machen mit den Gewürzen, die ich auch nehme, wenn ich Kürbissuppe mache......denke gerade so, ob dann das Kokosnusspüree nicht zu viel wird an exotischem Geschmack??? überrascht mmmhhh, keine Ahnung.....naja, das werde ich entscheiden, wenn ich am Machen bin.

Meine Tochter (mittlerweile erwachsen) hat auch eine Laktoseintoleranz. Wir haben viel Sojaprodukte verwendet...Hafermilch, Reismilch und heutzutage gibt es ja auch diese L- Milch und ganz viele andere Milch- produkte. Sie hat nun über die Jahre auch eine Toleranzschwelle erreicht, die es ihr erlaubt, durchaus manchmal auch ganz normale Produkte zu essen, dann muss sie aber wieder "einsparen".

Das hört sich ja alles nach einem gelungenen WE an zwinkern

Gruß



Veränderung wird nur hervorgerufen durch aktives Handeln, nicht durch Hoffen auf ein Wunder ;-)
 
    top
 
Seiten (1): (1)
« vorheriges Thema | nächstes Thema »

Gehe zu:    

Besucher
869 Mitglieder. Online: keine Mitglied(er) und 14 Gäste. Neuestes Mitglied: Orangerot
Mit 121 Besuchern waren am 25.08.2015 • 19:17 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Geburtstag   Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
Petra71 (46), Jeana (55)
Online-Status bezogen auf die letzten 15 Minuten Beiträge der letzten 24 Stunden