Forum  Suchen
80.838 Beiträge in 7.357 Themen (ø 16 Beiträge pro Tag)
nicht eingeloggt

 Forenübersicht » Abnehmen » Abnehmen allgemein » Ruhephase beendet - jetzt bin ich dran

« vorheriges Thema | nächstes Thema »
Seiten (2): (1) 2 weiter >
Autor
Beitrag
offline Simone  

347 Beiträge

D - NRW
Beitrag Ruhephase beendet - jetzt bin ich dran  18.02.2013 • 21:19


Hallo zusammen,
2009 habe ich neu begonnen mein Gewicht zu reduzieren, Schlank, gesund zu werden, mich rundum wohlzufühlen. Dies ist mir auch gelungen, ich habe 15 kg. abgenommen und eine Lebensleichtigkeit erhalten von der hatte ich ganz lange geträumt. Ich war zwar nicht schlank im Sinne von ich kann Gr. 38/40 tragen, aber ich konnte in der "Nicht-Übergrößen-Abteilung" einkaufen und wie gesagt das Leben war so leicht und ich habe es mit meinem Mann in vollen Zügen genossen. Der Job war prima, ich habe tolle Freunde kennengelernt mit denen ich dann hin und wieder Wochenend-Trips gemacht habe, CineLady-Abende verbracht und und und. Dann kam das erste Erlebnis, was mir den Boden unter den Füssen wegzog und ich musste lange Pause machen mit Sport usw.habe mich dann wieder mit schlechten Lebensmitteln über Wasser gehalten. 2010 wollte ich dann wieder anknüpfen war aber irgendwie noch nicht so gut drauf, dann wurde ich schwanger,mit Sport war nicht viel außer Aquafitn. für schwangere und mit gesunder Ernährung gings auch nicht so leicht, habe mich aber gut durch die Schwangerschaft geschlagen, nach der Geburt wog ich sogar weniger als vorher. Tochter alles gut. Nur dann kam das zweite, was mir den Boden wegzog. OP nach Entbindung. Ich muß sagen, davon habe ich mich immernoch nicht ganz erholt aber ich kann mittlerweile ganz ok damit leben. Habe mich jetzt in den letzten 2 1/2 jahren ausschließlich nur um Kind und Mann gekümmert, habe sehr viel zurückgesteckt. auch durchs sehr sehr lange stillen. (Bin aber auch selber schuld)Aber mein Mann und ich wir sind uns einig so kann das nicht weitergehen und JETZT bin ich drank, jetzt tue ich was für mich und meine Gesundheit.

GESUND SCHLANK WERDEN und mich SAUWOHLFÜHLEN.

Puuh ist ja schon was zusammen gekommen. breites Grinsen

Mein Wiegetag ist Sonntags Morgen, wer mitmachen möchte - herzlich gerne.
Ziel ist es so um die 35-40 kg abzunehmen, aber wichtiger ist für mich beweglicher zu werden in den kleinen Botiquen einkaufen gehen zu können und mich wohlzufühlen, mit meiner Tochter Rutschen und Schaukeln gehen zu können.

Ja, das ist mir im Moment am wichtigsten, wenn ich dass nach weniger Abnahme schon habe auchgut. glücklich

Ganz liebe Grüße
Simone
 
    top
offline Susan  

202 Beiträge
Beitrag Re: Ruhephase beendet - jetzt bin ich dran  18.02.2013 • 23:52


Willkommen zurück!

Ich wünsche Dir ganz viel Freude am Leben, aus der Du die Kraft ziehen kannst, Deine Ziele auch durch die härteren Augenblicke nicht aus den Augen zu verlieren. Und ich wünsche Dir ganz viel Liebe für Dich selbst, damit Rückschläge nur Rückschläge und keine Katastrophen werden.

"Susan"



Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank sein anfühlt.
 
    top
offline Simone  

347 Beiträge

D - NRW
Beitrag Re: Ruhephase beendet - jetzt bin ich dran  19.02.2013 • 19:03


Hallo Susan,
lieben Dank für Deine Zeilen!
 
    top
offline Simone  

347 Beiträge

D - NRW
Beitrag Re: Ruhephase beendet - jetzt bin ich dran  19.02.2013 • 19:33


was ich noch schreiben wollte. Rückschläge wird es immer wieder im Leben geben, das ist mir mittlerweile so glasklar. Ich sehe meine Aufgabe aber auch darin immer wieder von Rückschlägen etc. zu lernen und mich schnell zu erholen, letztendlich stärken sie mich auch immer mehr. Irgendwie scheint das nur so, dass ich diese Rückschläge oder Umwege - ja Umwege hören sich grad besser an, brauche um wieder auf den Boden zurückzukommen.

LG
Simone
 
    top
offline Susan  

202 Beiträge
Beitrag Re: Ruhephase beendet - jetzt bin ich dran  20.02.2013 • 11:01


Ja, Umweg ist ein gutes Wort. Wobei - vielleicht erscheint es ja nur wie ein Umweg. So mancher scheinbar direkte Weg entpuppt sich als noch schlechter als der "Umweg".

Einer meiner liebsten Sprüche aus der Spruchsammlung meiner Eltern ist

"Der Weg zu sich selbst ist ein Umweg durch die ganze Welt."

Lieben Gruß,

"Susan"



Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank sein anfühlt.
 
    top
offline Simone  

347 Beiträge

D - NRW
Beitrag Re: Ruhephase beendet - jetzt bin ich dran  20.02.2013 • 22:49


Hallo Susan,

wie läuft es denn bei Dir, arbeitest Du mit den St-Teilen und bei welchem bist Du?
 
    top
offline Susan  

202 Beiträge
Beitrag Re: Ruhephase beendet - jetzt bin ich dran  21.02.2013 • 13:29


Hallo Simone,

ja, ich arbeite mit den ST-Teilen. Habe gerade Teil 7 erhalten, ringe aber noch mit Teil 6 und habe 7 bislang noch nicht gelesen. Das muß aber auch nichts heißen, da ich mir bislang für das Durcharbeiten der ST meist am Wochenende Zeit genommen habe.

Wie es läuft? Durchwachsen. Ich habe zu Beginn 6 Kilo abgenommen (schneller fast, als mir lieb war), jetzt habe ich seit gut 3 Wochen Stillstand, was das Gewicht angeht. Woran selbiger liegt, weiß ich noch nicht so recht. Muskelaufbau kann es nicht sein... Vielleicht am abflauenden Enthusiasmus? Ich werde mich da noch eine Weile beobachten müssen um herauszufinden, wie ich meinem Ziel wieder näherkommen kann.

Lieben Gruß,

"Susan"



Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank sein anfühlt.
 
    top
offline BigMama  

811 Beiträge

D - Wuppertal
Beitrag Re: Ruhephase beendet - jetzt bin ich dran  27.02.2013 • 21:08


Hallo Simone,
hallo Susan,
hallo an alle Mitleser,

ich hab mich ja schon fast erschrocken, als ich heute Mittag kurz hier reinschaute und über 20 ungelesene Mitteilungen da waren, das freut mich. Blöd nur, dass die jetzt irgendwie weg sind, aber ich klicke mich mal durch...

Simone:
Als meine Kinder heranwuchsen, hatte ich auch immer Riesenspaß daran, mit Ihnen zu laufen, zu spielen, zu schaukeln (wenn die blöden kalten engen Ketten nur nicht wären... aber es gibt immer mehr Vogelnestschaukeln...) und vor allen Dingen zu klettern und zu rutschen. Klettern war ja als Kind so einfach... und ich hab einige Zeit gebraucht, die Affenschaukel überhaupt zu schaffen (dieses Hangeln von einen Stab zum nächsten nur über die Arme).

Ich wünsche dir viel Kraft und Selbstvertrauen. Die meisten Mütter saßen nämlich bei mir damals nur blöd rum und aßen Kekse - machten sich teilweise sogar lustig über mich oder lächelten mich an. ABER meine Kinder sind/waren glücklich und haben viel mehr gelacht als die anderen! Eine bessere Motivation gibt es nicht.

Susan:
Es ist eigentlich fast normal, dass das Gewicht plötzlich stockt - vor allem wenn man durch Ernährungsumstellung erst einmal abgenommen hat. Vielleicht hast du einfach nur anfangs Wasser verloren und jetzt muss der Körper sich umstellen, um an die Fettreserven zu gehen.
Egal wie oder was, ich stell mir dann immer gerne vor, dass mein Körper (oder der Schweinehund) sich jetzt einfach wehrt, der will das Gewicht halten, oder der kleine Kerl ist so arm dran, dass er sich einfach damit abfinden muss, Gewicht zu verlieren. ER ist ja fast zu bedauern, aber wenn ich durchhalte, fühle ich mich besser!

Analysier dein Essverhalten... Hast du die Fettmenge wieder unbewusst erhöht, naschst du zuviel oder isst du zu wenig? zu wenig gesunde Fette oder Stoffe, die dem Abnehmen hilfreich sind (Teil 3 - glaub ich... Omega drei und Haferflocken, Kresse...Bitterstoffe...)??? Denkst du öfter:"ist ja nicht so schlimm, hab ja schon (die magischen) 5 Kilo abgenommen..."?

Wenn nicht: Bleib hartnäckig und halte durch! Das Gewicht wird dann irgendwann schon wieder weiter runtergehen, wenn sich dein Körper endlich darauf eingestellt hat. Schließlich ging es auch nicht von heute auf Morgen auf die Hüften... bei mir zumindest.

So, jetzt aber erst einmal genug. Schönen Abend noch



Liebe Grüße, Petra
 
    top
offline Simone  

347 Beiträge

D - NRW
Beitrag Re: Ruhephase beendet - jetzt bin ich dran  28.02.2013 • 05:07


Hallo,

@BigMama: Die meisten Mütter saßen nämlich bei mir damals nur blöd rum und aßen Kekse - machten sich teilweise sogar lustig über mich oder lächelten mich an. ABER meine Kinder sind/waren glücklich und haben viel mehr gelacht als die anderen! Eine bessere Motivation gibt es nicht.


So ist das hier auch und vor allem im Urlaub, die Eltern saßen oben auf ihren Bänken und schauten zu, unsere Kleine war immer ganz stolz wenn Papa mit ihr schaukelte oder überhaupt wenn wir mit ihr gemeinsam die Spielplatzgeräte erkundeten. Ich bin mir dann nur meist blöd vorgekommen und war traurig weil ich nicht so mitklettern und rutschen etc. konnte.
ABER jetzt ändere ich das ja und das ist ein gutes Gefühl und ich freue mich auf den nächsten Urlaub. glücklich
 
    top
offline BigMama  

811 Beiträge

D - Wuppertal
Beitrag Re: Ruhephase beendet - jetzt bin ich dran  28.02.2013 • 17:48


Zitat von Simone

Ich bin mir dann nur meist blöd vorgekommen und war traurig weil ich nicht so mitklettern und rutschen etc. konnte.
ABER jetzt ändere ich das ja und das ist ein gutes Gefühl und ich freue mich auf den nächsten Urlaub. glücklich

Ja, das kenne ich zur genüge, ich musste leider auch Mal wieder rückwärts runter, weil...

Aber man kann außen herum mitlaufen, die eine Seite die Leiter so weit es geht mit rauf, immer wieder rum laufen und unten an der Rutsche auffangen... es gibt viele Wege.
Geh es langsam an und steiger dich, es lohnt sich; ich freu mich mit dir.

Dein Titel ist gut gewählt, ich tu auch zu wenig für mich.



Liebe Grüße, Petra
 
    top
offline Simone  

347 Beiträge

D - NRW
Beitrag Re: Ruhephase beendet - jetzt bin ich dran  01.03.2013 • 16:25


Zitat von BigMama

Dein Titel ist gut gewählt, ich tu auch zu wenig für mich.

Danke! Ich hätte schon eher anfangen können etwas für mich zu tun, habe aber ehrlicherweise immer das Stillen, Kochen und Tochter vorgeschoben und den Hintern nicht hochbekommen, weil ich abends einfach zu erschöpft war. Wenn mein Mann früh von der Arbeit da war, war ich einfach froh wenn ich mal ein paar Minuten nichts machen musste.

Was würdest Du noch gerne tun?


Es gibt sehr viele Wege, ich tobe sehr viel und mache Quatsch mit ihr, und wir hüpfen gemeinsam auf dem Trampolin, spielen draußen fangen und und und. Jetzt sage ich mir, dass es nicht auf den Spielplatz ankommt um meine Tochter glücklich zu sehen und aus vollem Herzen lachen zu hören.
glücklich


Beitrag geändert von Carsten am 04.03.2013 • 11:49
 
    top
offline Simone  

347 Beiträge

D - NRW
Beitrag Re: Ruhephase beendet - jetzt bin ich dran  01.03.2013 • 16:26


Hallo Petra. Na das mit dem Zitat hat von meinerseite ja nicht wirklich gut geklappt nunja
 
    top
offline kiry  

175 Beiträge
Beitrag Re: Ruhephase beendet - jetzt bin ich dran  01.03.2013 • 21:16


Ich bin schockiert dass keksfutternde rumsitzende Eltern blöd gucken wenn ihr mit euren Kindern tobt, aber wahrscheinlich würde sich bei denen sonst das schlechte Gewissen melden dass sie sich wieder nicht mit ihren Kindern beschäftigen...

Bin ja mal gespannt wie es mir so geht wenn ich dann mit meiner Kleinen am Spielplatz rumlauf.

Was wollt ihr denn konkret für euch machen?

Schönes WE!!
 
    top
offline Simone  

347 Beiträge

D - NRW
Beitrag Re: Ruhephase beendet - jetzt bin ich dran  02.03.2013 • 20:50


Hallo Kiry,

es ist schon schön und spannend zu sehen, was die Kleinen alles entdecken und vor allem, was sie sich alles trauen. Hier bei uns sind die Spielplätze nicht ganz so schön, daher freuen wir uns auch auf den Urlaub.

Was will ich konkret für mich machen?
Also auf jeden Fall meine Mahlzeiten besser einhalten, spätestens um 20:00 Uhr noch etwas kleines essen wenn überhaupt, die Nachtmahlzeiten ganz weglassen und wieder mehr schlafen, sofern es denn dann geht. Aber wenn ich aufbin dann bitte bitte ohne Essen. unglücklich
Ja und täglich Bewegung mind. 30 Minuten. Mehr auf mich achten was mir gut tut etc. z.B. eincremen, Mantrengesänge, Meditieren, auch mal die Zeit alleine genießen.

Wie gehts denn bei Dir? Kannst Du Dir denn schon ausreichend Zeit für Dich nehmen?

LG Simone
 
    top
offline BigMama  

811 Beiträge

D - Wuppertal
Beitrag Re: Ruhephase beendet - jetzt bin ich dran  03.03.2013 • 22:07


Hallo zusammen,

Zitat von Simone

täglich Bewegung mind. 30 Minuten. Mehr auf mich achten was mir gut tut etc. z.B. Mantrengesänge, Meditieren, auch mal die Zeit alleine genießen.

ich schließe mich da mal an und außerdem: lesen.



Liebe Grüße, Petra
 
    top
 
Seiten (2): (1) 2 weiter >
« vorheriges Thema | nächstes Thema »

Gehe zu:    

Besucher
869 Mitglieder. Online: keine Mitglied(er) und 17 Gäste. Neuestes Mitglied: Orangerot
Mit 121 Besuchern waren am 25.08.2015 • 19:17 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Geburtstag   Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
Micha (38)
Online-Status bezogen auf die letzten 15 Minuten Beiträge der letzten 24 Stunden