Forum  Suchen
80.838 Beiträge in 7.357 Themen (ø 16 Beiträge pro Tag)
nicht eingeloggt

 Forenübersicht » Abnehmen » Erfolgserlebnisse » Am Ball

« vorheriges Thema | nächstes Thema »
Seiten (4): < zurück 1 (2) 3 4 weiter >
Autor
Beitrag
offline Susan  

202 Beiträge
Beitrag Re: Am Ball  09.06.2016 • 13:17


Gute Besserung, Peros!



Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank sein anfühlt.
 
    top
offline peros  

520 Beiträge
Beitrag Re: Am Ball  14.06.2016 • 10:57


Danke! Geht schon wieder. Aber das ganze hat mir geholfen nicht mehr so viel zu essen. glücklich Und das versuche ich jetzt bei zu behalten. Immerhin zeigen sich Erfolge auf der Waage. breites Grinsen
 
    top
offline Regina1  

647 Beiträge

D - Saarland
Beitrag Re: Am Ball  18.06.2016 • 10:09


Guten Morgen.....

ich freue mich, dass sich meine Ausdauer nun endlich mal auszahlt. Minus 3,4 KG in 8 Wochen mit vielen Auf- und Abs ...

@Peros....ich hoffe, Du hast Deinen Eingriff gut überstanden...und man sieht mal wieder, nix ist soo schlecht, dass es nicht wieder für was anderes gut ist.

@Susan immer noch am ausmisten?? Belib am Ball zwinkern Es heisst ja immer, wie außen, so innen..... ich kenne auch so eine Zeit.....wenn Du magst, kannst mir PN schicken, kann ich Dir schreiben, wie ich mich durchgehangelt habe.....

@Big Mama .....ja ist immer aufregend so die erste Liebe der Kinder zwinkern Auch wenn sie älter sind, meine Tochter ist jetzt 26 und bekommt zu ihrem Geburtstag den lang ersehnten Ring.....ist auch für mich aufregend glücklich. Du siehst, es hört nie auf glücklich

Kiry.....mit 2 Kleinkindern kommt man selbst immer zu kurz....aber es wird besser......man lernt, Nischen zu nutzen und iwann kommt auch die Zeit des Kindergartens und da kann ich mich erinnern, dass ich die erste Zeit mit meiner freien Zeit gar nix anzufangen wusste zwinkern Hast Du eine Oma in der Nähe wohnen? Da wäre es doch eine schöne Idee, 1x die Woche die Kinder Mittags mal für 2-3 Stunden zur Oma zu bringen und DU kannst schlafen, shoppen oder was auch immer ...........



Veränderung wird nur hervorgerufen durch aktives Handeln, nicht durch Hoffen auf ein Wunder ;-)
 
    top
offline Susan  

202 Beiträge
Beitrag Re: Am Ball  22.06.2016 • 14:06


Hallo Regina,

danke für das Angebot.

Bei mir sind es zur Zeit eine ganze Menge Ausmiste-Baustellen. Viele davon psychisch, ein paar aber auch physisch. Die größte Baustelle ist, herauszufinden, wer ich bin und was ich will. Warum ich so viel in mich hineinfresse. Warum ich mich körperlich so gut wie nicht wahrnehme. Und wie ich das ändern kann. Ich fürchte, da kann mir niemand helfen, der mich nicht sehr gut kennt.

Aber auch ich bleibe am Ball glücklich

Gratulation übrigens zu Deinem Erfolg! Es freut mich sehr, davon zu lesen.

"Susan"



Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank sein anfühlt.
 
    top
offline Regina1  

647 Beiträge

D - Saarland
Beitrag Re: Am Ball  23.06.2016 • 08:30


Hallo Susan.... glücklich

Da hast Du wohl Recht......und ich denke, Du bist auf dem richtien Weg...wahrnehmen und nicht wegschauen....

Viel Erfolg wünsch ich Dir in jeder Hinsicht glücklich



Veränderung wird nur hervorgerufen durch aktives Handeln, nicht durch Hoffen auf ein Wunder ;-)
 
    top
offline BigMama  

811 Beiträge

D - Wuppertal
Beitrag Re: Am Ball  24.06.2016 • 10:54


bleiben ist immer wieder echt schwierig. Offensichtlich ist es mir oder bin ich mir nicht wichtig genug sonst würde ich das Ziel abzunehmen ja auch richtig in Angriff nehmen... immerhin esse ich meist genüsslich und schlinge es nicht mehr so und das Trinken klappt super.

Aber auch ich bleib am Ball, immerhin hatte ich heute morgen wieder die "Waagenerinnerung"

ärgerlich

81,4 - schock



Liebe Grüße, Petra
 
    top
offline Regina1  

647 Beiträge

D - Saarland
Beitrag Re: Am Ball  25.06.2016 • 09:14


Petra.. .. der WE er g ist das Ziel. Und jede Veränderung zählt. Weiter so .... bleib am Ball &#128521;



Veränderung wird nur hervorgerufen durch aktives Handeln, nicht durch Hoffen auf ein Wunder ;-)
 
    top
offline kiry  

175 Beiträge
Beitrag Re: Am Ball  27.06.2016 • 19:54


Schon wieder 2 Wochen rum seit ich zum letzten Mal hier reingesehen habe. Aber wenn der Sommer kommt dann sitzt man halt weniger am PC - ist ja auch gut so.

@Regina: ja eine Oma ist in der Nähe aber die hat so viel zu tun dass ich sie eigentlich immer nur fragen wenn ich einen Arzttermin habe...Alles andere erledigen mein Mann und ich alleine. Umbau, Garten, Haushalt, Kinder...im Herbst kommt das große Kind in den Kindergarten dann hab ich eines zuhause und das schnall ich mir dann auf den Rücken und mach kleine Wanderungen - so der Plan.
Hoffe die Erkältungszeit kommt nicht gleich mit Kindergartenbeginn... nunja

@Susan: ich miste auch aus. Lange nichts gemacht, schön langsam klappt es wieder ein bisschen. Überall wo ich hinsehe ist was zu tun. Vielleicht brauche ich dieses Gefühl - nur wozu?
Auch ich weiß nicht so recht wo ich hinwill, was sind MEINE Ziele Wünsche...
1.Schritt: Zeugs raus aus dem Haus

Essen ist besser geworden, ich arbeite dran.
 
    top
offline Regina1  

647 Beiträge

D - Saarland
Beitrag Re: Am Ball  30.06.2016 • 09:30


Hallo und guten Morgen.....

Seit 18.04.2016 kämpfe ich mich nun durch die Tage, durch mein Gewicht, durch meine Sucht, durch was weiß ich was alles. Seitdem habe ich 4,7 KG abgenommen, was mich einerseits freut, aber andererseits auch frustriert. Ich muss mit den Mengen so weit runter, dass es manchmal gar keinen Spaß mehr macht, sondern nur noch eine verbissene Sache ist.

Oft denke ich "OK. DU MUSST zum Yoga noch Sport machen" ....... aber nein, ich mache keinen Sport...*trotzig*..ich weiß gar nicht, wo ich da die Zeit her holen soll. 40 Stunden Woche Arbeiten, 4 Personen Haushalt und eine Mutter, die meine Hilfe braucht. Dazu kommt, dass ich noch nie eine Sportmaus war....und trotzdem fühle ich mich deshalb immer schlecht .....

Ich bin immer noch am Ball sozusagen.....aber im Moment hab ich metal einen Durchhänger....weil es so zäääääääh voran geht..... Ich weiß ich weiß...besser als nix.....lieber langsam als schnell ..... usw. usf.........Aaaaaaaaber ................ICH BIN FRUSTRIERT !!!!!!!!!!!!!
ärgerlich zwinkern



Veränderung wird nur hervorgerufen durch aktives Handeln, nicht durch Hoffen auf ein Wunder ;-)
 
    top
offline kiry  

175 Beiträge
Beitrag Re: Am Ball  30.06.2016 • 13:31


Liebe Regina,

ich verstehe dich und ich bewundere dich. Trotz all deinen Aufgaben hast du fast 5kg abgenommen. Ich habe noch nichts weg und auch nicht viel mehr Spaß beim Essen überrascht

Stress dich nicht mit dem Sport. Du musst nicht stundenlang irgendwo rumjoggen. Es heitß 30 Minuten täglich. Geht auch nicht oder noch nicht? Dann vielleicht mal 10 Minuten eine flotte Runde spazieren gehen. Spazieren gehen reicht. Irgendwann hast du vielleicht Lust auf mehr oder du findest einen Sport der dir Spaß macht.
Ansonsten einfach einen aktiven Lebensstil führen. Das übe ich gerade. Das Auto ein bisschen weiter weg parken. 2x in den Keller gehen. 5 Kniebeugen zwischendurch. Kurze Tanzparty zu einem Lied im Radio.... Kleinvieh macht auch Mist.

Ich drück dir die Daumen und wie gesagt, schmeiß das schlechte Gewissen weg, vielleicht kommt die Lust auf Sport dann von selber und manchmal muss man den Schweinehund auch einfach mitnehmen

zwinkern zwinkern

Sei stolz auf das was du schon hast und freue dich darüber!
 
    top
offline Regina1  

647 Beiträge

D - Saarland
Beitrag Re: Am Ball  01.07.2016 • 07:19


Danke Kiry......

für Deinen Zuspruch und für die Erinnerung an die Nischen verliebt ......

Ich bleibe am Ball breites Grinsen



Veränderung wird nur hervorgerufen durch aktives Handeln, nicht durch Hoffen auf ein Wunder ;-)
 
    top
offline peros  

520 Beiträge
Beitrag Re: Am Ball  01.07.2016 • 09:54


Hallo, ihr Tapferen! Ihr seid ja vorbildlichst! Ihr seid alle am Ball. Das ist doch das Wichtigste. Die Erfolge stellen sich dann schon ein. Ein paar von euch sehen sie ja sogar auf der Waage. Aber ich denke, dass es nicht gut ist wenn man sich immer wieder ein schlechtes Gewissen macht was man noch tun könnte oder sollte. Das vermiest nur das gute Gefühl für das was man schon erfolgreich umsetzt.

z.B. Sport. Ich hab mir ein Minimumziel gesteckt: 5.000 Schritte täglich. Und wenn ich dann mal 10.000 habe freue ich mich. Und das kann ich in den Alltag einbauen. Seitdem laufe ich freiwillig in den Keller um was zu holen breites Grinsen zur Freude der anderen in der Familie.

Bleibt weiterhin am Ball. Und viel Freude mit dem was ihr schon erreicht habt.

LG peros
 
    top
offline Regina1  

647 Beiträge

D - Saarland
Beitrag Re: Am Ball  25.07.2016 • 14:33


@ Kiry: Dein TB-Eintrag hört sich doch gut und vielversprechend an. Weiter so !!! glücklich



Veränderung wird nur hervorgerufen durch aktives Handeln, nicht durch Hoffen auf ein Wunder ;-)
 
    top
offline kiry  

175 Beiträge
Beitrag Re: Am Ball  25.07.2016 • 19:56


@Regina: Danke, hatte auch heute wieder einen guten Tag. Nur den Sport verregnets mir immer und ich bin zu wenig flexibel für Alternativen aber jetzt hörts grad auf und ich werde noch einen kleinen Spaziergang machen... Hilft ja nix breites Grinsen
 
    top
offline Susan  

202 Beiträge
Beitrag Re: Am Ball  14.08.2016 • 01:00


Ich nutze diesen Thread mal, um Euch einen Gruß zu hinterlassen. Ich bin auch noch am Ball, und erster Erfolg hat sich auch schon eingestellt. Der sollte sicher nicht überbewertet werden. Ich freu mich trotzdem drüber. breites Grinsen



Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank sein anfühlt.
 
    top
 
Seiten (4): < zurück 1 (2) 3 4 weiter >
« vorheriges Thema | nächstes Thema »

Gehe zu:    

Besucher
869 Mitglieder. Online: keine Mitglied(er) und 8 Gäste. Neuestes Mitglied: Orangerot
Mit 121 Besuchern waren am 25.08.2015 • 19:17 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Online-Status bezogen auf die letzten 15 Minuten Beiträge der letzten 24 Stunden