Forum  Suchen
80.838 Beiträge in 7.357 Themen (ø 16 Beiträge pro Tag)
nicht eingeloggt

 Forenübersicht » Neues & Wichtiges » Neue Teilnehmer » Will mich nun auch endlich mal vorstellen!

« vorheriges Thema | nächstes Thema »
Seiten (1): (1)
Autor
Beitrag
offline bäumchen  

nicht registriert
Beitrag Will mich nun auch endlich mal vorstellen!  18.11.2003 • 09:02


Da ich letztdens nur kurz hallo gesagt hatte, möchte ich nun endlich auch mal was über mich schreiben.
Ich bin noch gut 3 ein halb Wochen lang 29 Jahre alt, verheiratet und habe zwei Kinder (Zwillinge-dieses Jahr zur Schule gekommen).

Meine Gewichtsprobleme reichen eigentlich auch bis in meine Kindheit zurück. Da war ich aber nach heutiger Einschätzung nur etwas kräftig gebaut und nicht direkt dick. Mit 18 Jahren waren es bei 1,69 Größe ca. 65 kg. Ab diesem Alter nahm ich dann schon zu. Und mit 22, als ich am Anfang meiner Schwangerschaft gewogen wurde, waren es dann schon 78 kg. Um so größer war die Freude, als ich nach der Geburt meiner Kinder"nur noch" 75 kg wog, welche ich sogar noch bis 73 kg senken konnte (vermutlich durch Sreß und Stillen). Aber dieser Zustand hielt nicht lange, denn gleich nach dem Stillen ging es wieder bergauf mit dem Gewicht.
Dieses Jahr vorm Urlaub im Juni wog ich dann 83 kg, danach schon nicht mehr....und nun habe ich durch diese Seite hier erstmals wieder Mut und Kraft zum Abnehemen geschöpft. Das Wiegen für die Bestandsaufnahme (seit Sommer habe ich nicht mehr auf einer Waage gestanden, weil ich ahnte was mich erwartet) war dann auch ein Schock: 87kg durch die unzähligen tollen Grillabende- mein Mann wiegt 69 kg und kann essen was er will und wieviel er will ( und er grillt für sein Leben gern).

Naja, das ist meine Geschichte in groben Zügen, dazwischen lagen natürlich etliche Abnehmversuche durch Diäten und auch gesunde Ernährung, aber das Durchhaltevermögen läßt bei mir zu wünschen übrig. Deshalb hoffe ich, dass ich es mit Euch gemeinsam schaffe- auch wenn Weihnachten vor der Tür steht mit seinen vielen Leckereien. Ich muß es dieses mal schaffen!!

Also erstmal Danke fürs "Zuhören". Bis später!
 
    top
offline MfG SB  

nicht registriert
Beitrag Re: Will mich nun auch endlich mal vorstellen!  18.11.2003 • 09:13


Hallo bäumchen.

Ich bin auch seit heute neu hier.

Ich wünsche dir viel Erfolg. glücklich

Silke verliebt
 
    top
offline Ute  

2.173 Beiträge

D - Niedersachsen
Beitrag Re: Will mich nun auch endlich mal vorstellen!  18.11.2003 • 09:21


Hallo Bäumchen!

Herzlich willkommen!

Zum Sommer gibt es bestimmt auch viele gute Rezepte zum Grillen.

Nichtsahnend habe ich mich beim Grillen immer für die Bratwurst statt für das Steak entschieden. Hätte ich mich bloß früher schon informiert, welche Sachen reinhauen. Ich bin noch nicht einmal auf die Idee gekommen, dass eine Bratwurst so unwahrscheinlich stark reinhaut. Da sieht man das Fett ja nicht so direkt. Ich war ganz schön blöd.

Wir sind auch beim Grillen nicht erfinderisch. Steaks, Bratwurst und Krakauer. Frische Rohkostsalate. Dazu Kartoffelsalat, Baguette oder diese italienischen Weißbrote.

Wenn ich dann mal was Neues ausprobiert habe wie Fisch oder anderes Fleisch, hat es irgendwie nie richtig geklappt. Das Fleisch ist nicht gar geworden o. ä. Also Kochen ist nicht gerade meine Stärke.

Du schaffst es bestimmt mit dem Abnehmen!

Viele Grüße
Ute
 
    top
offline bäumchen  

nicht registriert
Beitrag Re: Will mich nun auch endlich mal vorstellen!  18.11.2003 • 11:05


Hallo Silke,
ich bin schon seit 9 Tagen dabei, hatte bisher aber noch nicht so viel Zeit für das Forum hier. Doch ich merke, dass es mit Forum besser geht. Man bleibt dadurch besser an der Sache dran, denn 10 Tage zwischen den Mails sind ganz schön lange und hier bekommt man die nötige Motivation.
Ich habe übrigens ganz bewußt erst mal nur mit Trinken angefangen, meine Ernährung aber noch nicht verändert, obwohl ich weiß, wie man sich gesund ernährt! Ich wollte aber erst mal schwarz auf weiß sehen, was ich so die ganze Woche falsches esse- und da läßt sich mit Sicherheit einiges einsparen.
Ich freue mich auf die nächste Mail-müßte morgen kommen!

Also auch Dir viel Erfolg, sicher hören wir noch voneinander.

Bis bald , ich bin übrigens Peggy (bäumchen ist doch etwas unpersönlich)!
 
    top
offline bäumchen  

nicht registriert
Beitrag Re: Will mich nun auch endlich mal vorstellen!  18.11.2003 • 11:14


Hallo Ute,
ich hab das mit den Würstchen schon lange gewußt!
Zeitweiße hab ich mir auch mal Pute auf den Grill getan, doch das fette Zeug hat halt manchmal auch den besseren, deftigeren Geschmack. Und hinzu kommt noch die extra Arbeit. Da hab ich mich halt lieber den Rest der Familie angepaßt und mir eingeredet-"dieses eine mal noch, da kommts auch nicht mehr drauf an"! War natürlich der Weg des geringsten Widerstandes und ziemlich einfach für mich. Und Süßes schmeckt mir auch noch dazu!
Jetzt bin ich endlich wieder aufgewacht und tu was für mich und meine Gesundheit. Ich hab halt einfach diesmal ganz schwer die Kurve gekriegt, weil es warscheinlich schon zu aussichtslos für mich erschien.

Also Danke noch mal für Eure Motivation!

Grüße von Peggy!
 
    top
offline Ute  

2.173 Beiträge

D - Niedersachsen
Beitrag Re: Will mich nun auch endlich mal vorstellen!  18.11.2003 • 11:26


Hallo Peggy!

Es erschien aussichtslos, ist es aber keineswegs!!!

Du kannst es schaffen!!!

Nicht in Problemen, sondern in Lösungen denken.
(Aus dem kostenlosen Downloadbuch "Easy zum Ziel", Tipp aus diesem Forum.)

Viele Grüße
Ute
 
    top
offline Helmut  

1.711 Beiträge
Beitrag Re: Will mich nun auch endlich mal vorstellen!  18.11.2003 • 12:13


@Peggy:

Du wirst mit der Zeit erstaunt feststellen, dass sich dein Geschmack veraendert.

Wir hatten frueher bis zum Exzess gegrillt. Mittlerweile tun wir uns das kaum noch an. Um fuer das bisschen Fleisch und Wurst den Holzkohlengrill anzufeuern und dann eine Stunde in dem Rauch rumzustehen etc, das lohnt kaum noch. Die Kinder haben am Feuer ohnehin mehr Spass als an Fressorgie.

Mich selber stoert das Wuerstchengestinke mittlerweile, und grossen Appetit habe ich auch kaum darauf. Allenfalls eine Gier-Attacke, die aber nach 1-2 Wuerstchen wieder fuer lange Zeit gedeckt ist.

Pute etc kanst du vorher schoen marinieren. Wird aber so oder so direkt auf dem Grill schnell trocken. Helles Fleisch (Pute, Huhn) und Fisch und Gemuese wird auch in der Folie auf dem Grill lecker. Kannst du im Backofen (Grill) bereits jetzt experimentieren, dann bist du fuer die Sommer-Grillparty fit (im doppelten Sinne).

Ich habe hier ein Rezept "Fisch in Folie" eingestellt, das geht auch auf dem Grill. Da hast du dann ein komplettes Menue mit Kartoffeln und Gemuese, wo die andern nur Wurst und Brot futtern.

Fisch in Folie:
http://www.schlanktipps.de/index.php?modul=forum/showthread.php&threadid=483&postid=2634


Liebe Gruesse

Helmut



Alles, was ich gebe, ist ein Geschenk an mich selbst. Waehrend ich gebe, empfange ich.


Beitrag geändert von Helmut am 18.11.2003 • 12:14
 
    top
offline bäumchen  

nicht registriert
Beitrag Re: Will mich nun auch endlich mal vorstellen!  18.11.2003 • 14:54


Hallo Helmut,
danke für das leckere Rezept, werde es sicher bald mal ausprobieren.
Freue mich schon jetzt drauf, mich im Sommer nicht mehr immer aufs Grillen freuen zu müssen- jedenfalls nicht mehr im herkömmlichen Sinne. Ich hoffe ich krieg das so hin wie Du!

Grüße von Peggy
 
    top
offline Helmut  

1.711 Beiträge
Beitrag Re: Will mich nun auch endlich mal vorstellen!  18.11.2003 • 15:42


hallo, Peggy,

geht schon -- don't panic zwinkern

Im Backofen ist das wirklich problemlos. Evtl. zwischendrin nachschauen, ob die Kartoffeln weich sind. Das dauert halt seine Zeit. haengt auch vom Backofen und der Menge in der Folie bzw. der Portionen im Backofen ab. Geht etwas schneller, wenn du sie in Scheiben schneidest statt in grosse Wuerfel.

Viel Spass,

Helmut



Alles, was ich gebe, ist ein Geschenk an mich selbst. Waehrend ich gebe, empfange ich.
 
    top
offline bäumchen  

nicht registriert
Beitrag Re: Will mich nun auch endlich mal vorstellen!  19.11.2003 • 18:35


Hallo Helmut,
das Rezept bekomme ich hin - ohne Zweifel! Ich meinte, dass ich es so wie Du auch schaffe, problemlos auf das Grillen verzichten zu können bzw. sogar einmal gar keine Lust mehr dazu zu haben, weil ich lieber gesünder esse...
Zur Zeit kann ich mir das durchaus gut vorstellen, aber zur Zeit ist ja auch Winter..... breites Grinsen

Also bis denne
Peggy
 
    top
offline Helmut  

1.711 Beiträge
Beitrag Re: Will mich nun auch endlich mal vorstellen!  19.11.2003 • 18:46


Hallo, Peggy,

sorry fuer das Missverstaendnis zwinkern

Der Verzicht ist kein solcher, es hat sich einfach so ergeben durch die Ernaehrungsumstellung. Ist ungefaehr wie mit dem Fernsehen: Wenn ich mir nach und nach mehr Dokus ansehe und mich fuer solche Dinge interessiere, werden die Action-Filme allmaehlich uninteressant. Ich schaue mir diese zwar auch noch gerne an, bleibe dafuer aber nicht bis spaet in die Nacht auf.

Liebe Gruesse

Helmut



Alles, was ich gebe, ist ein Geschenk an mich selbst. Waehrend ich gebe, empfange ich.
 
    top
offline bäumchen  

nicht registriert
Beitrag Re: Will mich nun auch endlich mal vorstellen!  19.11.2003 • 19:37


Hallo,
Dein Vergleich klingt so total logisch, dass man einfach nur dran glauben muß!!
Danke! glücklich

Also bis später mal!
Liebe Grüße
Peggy
 
    top
 
Seiten (1): (1)
« vorheriges Thema | nächstes Thema »

Gehe zu:    

Besucher
869 Mitglieder. Online: keine Mitglied(er) und 12 Gäste. Neuestes Mitglied: Orangerot
Mit 121 Besuchern waren am 25.08.2015 • 19:17 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Online-Status bezogen auf die letzten 15 Minuten Beiträge der letzten 24 Stunden