Schlanktipps | Abnehmen in der Gemeinschaft
Nutzungsbedingungen

für das Trainingsprogramm "Schlank werden und schlank bleiben"

Anbieter: unitonet - Udo Burghauser - Am Fleth 4 - 25348 Glückstadt

1. Voraussetzungen und Anmeldung
Der Teilnehmer hat die technischen Voraussetzungen für den Internet-Zugang, den Empfang des Trainingsprogramms per E-Mail sowie die Nutzung ergänzender Dateien und Angebote auf eigene Kosten bereitzustellen.
Die Anmeldung erfolgt über ein Online-Formular unter Angabe eines selbst gewählten Benutzernamens sowie einer gültigen E-Mail-Adresse des Interessenten. Die Nutzungsbedingungen, weitere Informationen sowie Teil 1 des Trainingsprogramms werden dem Interessenten kostenfrei an die angegebene E-Mail-Adresse übersendet. Der Interessent hat nun 4 Wochen Zeit, sich für den weiteren kostenpflichtigen Bezug des Trainingsprogramms zu entscheiden. Erfolgt innerhalb von 4 Wochen kein Zahlungseingang, werden die Daten des Interessenten gelöscht.

2. Leistungsumfang
Der Teilnehmer erhält ein 20-teiliges Trainingsprogramm per E-Mail, das ihn dabei unterstützt, durch schrittweise Veränderung seiner Gewohnheiten eine gesündere Lebensweise zu verwirklichen. Dadurch lernt er auch die Grundlagen, um Übergewicht abzubauen und das Körpergewicht auf Dauer zu halten. Eine Gewähr für das Erreichen eines bestimmten Gewichts-, gesundheitlichen oder anderen Ziels kann jedoch nicht übernommen werden.

3. Bezahlung und Vertragsabschluss
Die Zahlung der einmaligen Teilnahmegebühr in Höhe von 30,00 EUR geschieht durch Überweisung auf das Konto des Anbieters. Gebühren für Überweisungen gehen zu Lasten des Teilnehmers. Nach Zahlungseingang wird das Trainingsprogramm mit Teil 2 fortgesetzt und der Zugang zu den zusätzlichen Angeboten freigeschaltet. Der Vertragsabschluss kommt erst durch entsprechende Bestätigung des Anbieters per E-Mail und Fortsetzung des Programms zustande. Sämtliche Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

4. Beendigung / Kündigung
Der Teilnehmer kann die Teilnahme jederzeit durch Kündigung beenden. Dies geschieht online durch Löschung des Accounts oder schriftliche Kündigung an den Anbieter unter Angabe des Benutzernamens und der ID.
Der Anbieter kann diesen Vertrag fristlos kündigen, wenn der Teilnehmer in erheblicher Weise gegen diese Nutzungsbedingungen verstößt.
Mit der Kündigung können auch die über das Trainingsprogramm hinaus gehenden zusätzlichen Angebote nicht mehr in Anspruch genommen werden. Personenbezogene Daten des Teilnehmers werden gelöscht.
Die Erstattung anteiliger Teilnahmegebühren im Falle einer Kündigung ist ausgeschlossen.

5. Zusätzliche Angebote
Der Anbieter stellt dem Teilnehmer verschiedene Informationen und Dienste auf der Website www.schlanktipps.de zur Verfügung. Diese sind für die Dauer der Teilnahme (also bis zur Abmeldung / Kündigung) verfügbar. Der Anbieter ist berechtigt, Teilnehmer jederzeit von einzelnen Zusatzangeboten auszuschließen, sofern er dieses für erforderlich erachtet. Für Zusatzangebote gelten ggf. gesonderte Nutzungsbedingungen. Diese Angebote sind nicht Bestandteil des Trainingsprogramms und können jederzeit ohne Angabe von Gründen geändert oder ganz oder in Teilen eingestellt werden. Ansprüche jeglicher Art hieraus sind ausgeschlossen.

6. Verfügbarkeit
Der Anbieter ist um die ständige Verfügbarkeit und einen reibungslosen Ablauf bemüht, kann diese aber nicht unter allen Umständen garantieren. Eine Haftung für Schäden durch technische Ausfälle oder Störungen ist ausgeschlossen. Dies gilt auch für Leistungen Dritter, die den Teilnehmern angeboten werden.

7. Pflichten des Teilnehmers
Der Teilnehmer ist verpflichtet, persönliche Zugangsdaten sowie die Nummer der telefonischen Beratung geheim zu halten und Missbrauch durch Dritte zu verhindern. Er haftet für jegliche Schäden und Ansprüche, die dadurch entstehen, dass er Dritten Zugang zu den Dienstleistungen des Anbieters verschafft.
Persönliche Angaben (insbesondere die E-Mail-Adresse) sind stets aktuell zu halten, soweit diese für die Nutzung des Angebots erforderlich sind.

8. Datenschutz
Der Teilnehmer erklärt sich mit der Erhebung, Nutzung und Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten einverstanden, soweit dies für den Zweck dieses Angebots erforderlich ist. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nur, sofern dies für die Inanspruchnahme von Leistungen notwendig ist und der Teilnehmer vorher darauf hingewiesen wurde.

9. Verweise und Links
Der Anbieter erklärt hiermit ausdrücklich, dass bei Verweisen auf fremde Webseiten ("Hyperlinks"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Anbieters liegen, zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den verlinkten Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten Seiten hat der Anbieter jedoch keinerlei Einfluss. Für die Inhalte und die Verfügbarkeit ist allein der jeweilige Betreiber verantwortlich. Diese sind nicht Bestandteil des Angebots.

10. Haftung
Die Inhalte des Trainingsprogramms wurden sorgfältig recherchiert. Eine Gewähr für die Richtigkeit der Informationen oder Auswirkungen, die durch die Anwendung des Programms entstehen, kann jedoch nicht übernommen werden. Das Programm enthält naturgemäß nur allgemeine Informationen, die den individuellen konkreten Gesundheitszustand des Teilnehmers nicht berücksichtigen können. Der Teilnehmer darf nicht außer Acht lassen, dass die ihm übermittelten Informationen nicht die vom behandelnden Arzt oder einer Gesundheitsbehörde ausgesprochenen Empfehlungen ersetzen können und dürfen. Der Teilnehmer hat daher zu beachten, dass die persönliche gesundheitliche Eignung des zur Verfügung gestellten Informationsmaterials allein durch einen Arzt auf Grund von konkreter Konsultation festgestellt werden kann. Der Anbieter haftet nur im Falle der Verletzung von Vertragspflichten und im Falle von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Eine darüber hinaus gehende Haftung für jegliche Schäden gleich welcher Art, die auf Grund der Verwendung bzw. Nutzung der zur Verfügung gestellten Informationen entstehen, ist ausgeschlossen.

11. Schutzrechte
Jeder angemeldete Teilnehmer hat das Recht, die im Rahmen des Trainingsprogramms angebotenen Inhalte für seine persönlichen Zwecke zu verwenden, für sich auszudrucken oder als Dateien zu speichern. Der Teilnehmer erwirbt kein Eigentum an dem bereitgestellten Material, sondern lediglich ein beschränktes und nicht übertragbares Nutzungsrecht. Die Teilnehmer dürfen an Dritte keine Kopien der Inhalte - sei es entgeltlich oder unentgeltlich - weitergeben, vermieten, verleihen oder in anderer Form Kopierrechte abtreten. Die bereitgestellten Inhalte sind durch den Anbieter oder dessen Autoren urheberrechtlich geschützt. Alle dadurch begründeten Rechte, insbesondere das der Übersetzung, des Nachdrucks, der Vervielfältigung oder der Verbreitung (z.B. in Computernetzen) - auch auszugsweise - bleiben den Urhebern vorbehalten. Eine Nutzung zu gewerblichen oder Unterrichtszwecken ist nicht gestattet. Zuwiderhandlungen werden straf- und zivilrechtlich verfolgt.

12. Gerichtsstand, anwendbares Recht
Gerichtsstand ist Glückstadt. Der Vertrag unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.

13. Salvatorische Klausel
Sollte eine der vorstehenden Bestimmungen ganz oder teilweise unwirksam oder undurchführbar sein, so bleibt die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen davon unberührt. Die Vertragspartner vereinbaren, die unwirksame Bestimmung durch eine solche zu ersetzen, welche dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen Bestimmung in rechtswirksamer Weise am nächsten kommt. Gleiches gilt entsprechend bei Regelungslücken.

Stand: 04.02.2005