Special
Schlank und fit mit dem Trampolin

Übungen für Ihren Trainingserfolg

Sie haben sicher schon festgestellt, dass ein Trampolin – jedenfalls ein qualitativ gutes – etwas ganz Besonderes ist. Es ist ein Fitnessgerät, das nicht nur fit macht und beim Abnehmen hilft – es ist auch ein wertvoller Beitrag zu Ihrer Gesundheit.

Trampolin-Hüpfen
  • stärkt Herz und Kreislauf
  • Fast alle Muskeln im Körper werden trainiert – Sie haben also Ausdauer- und Krafttraining in Einem
  • baut Stress ab
  • hilft beim Abnehmen
  • kurbelt die Fettverbrennung an
  • schenkt Ihnen Wohlbefinden
  • kurbelt den Lymphkreislauf an – ein wichtiger Gesundheitsfaktor!
  • hilft beim Entschlacken
Wer erst einmal damit beginnt, täglich auf dem Trampolin zu trainieren, der mag es bald nicht mehr missen. Beim Trampolin müssen Sie sich nicht verausgaben, um tolle Erfolge zu erzielen: Tägliches moderates Hüpfen von 15 Minuten reicht vollkommen.

Jetzt aber zur Praxis: Wir möchten Ihnen einige Übungen vorstellen, die Ihr tägliches Hüpfen auch diesem tollen Gerät abwechselungsreicher und wirksamer machen. Die Übungen verstärken die Fettverbrennung und sorgen dafür, dass bestimmte Körperteile noch straffer werden.

 Für straffe Schenkel und einen straffen Bauch

Heben Sie beim Springen abwechselnd das rechte oder linke Bein an – dabei das Knie anwinkeln. Nun klatschen Sie unter dem angehobenen Oberschenkel in die Hände.

Wichtig: Machen Sie diese Übung nur, wenn Sie auf dem Trampolin schon einigermaßen sicher sind. Und achten Sie darauf, dass sich keine spitzen Kanten in Ihrer Nähe befinden!

 Mehr Fett verbrennen

Das Trampolin können Sie ebenfalls zum Joggen verwenden. Laufen Sie täglich ca. 5-10 Minuten – das wird die Fettverbrennung immens ankurbeln.

Auch Walking ist auf dem Trampolin möglich: Winkeln Sie die Arme leicht an, ballen Sie die Hände leicht zur Faust. Im Gegensatz zum Walken auf der Straße werden die Beine deutlich hochgezogen, die Arme schwingen mit.

 Straffe Arme, straffer Busen

Schwingen Sie sanft auf dem Trampolin. Strecken Sie die Arme zur Seite und beschreiben Sie während des Schwingens kleine Kreise, die immer größer werden.

 Straffer Busen

Drücken Sie beim Schwingen die Arme vor der Brust zusammen, halten sie kurz und lassen sie dann wieder los. Dann wieder drücken usw.

 Ein knackiger Po

Das linke und rechte Bein abwechselnd nach vorne schwingen lassen, dann nach hinten.

 Fettverbrennungsprogramm
  • 4 Minuten: Schwingen, ohne dass die Füße die Matte verlassen. Die Arme schwingen dabei mit.
  • 2 Minuten: Laufen, dabei schwingen die Arme mit.
  • 2 Minuten: Die Beine auf Hüftbreite stellen und dann kleine Sprünge machen
  • 2 Minuten: Abwechselnd auf einem Bein hüpfen. Die Arme schwingen mit.
  • 4 Minuten: Schwingen, ohne dass die Füße die Matte verlassen. Die Arme schwingen dabei mit.
  • 2 Minuten: Schnell laufen, dabei schwingen die Arme mit.

 Artikelübersicht weiter zum nächsten Teil 
Buchtipps


Trimilin Trampoline Trimilin Trampoline Trimilin Trampoline

Hier im Forum können Sie lesen, wie begeistert Trimilin-Besitzer von ihrem Trampolin sind. Außerdem berät Sie eine Mitarbeiterin der Firma Heymans (Trimilin) zu allen Fragen rund um das Trampolin.
 Forum Trampolin