Forum  Suchen
81.007 Beiträge in 7.359 Themen (ø 15 Beiträge pro Tag)
nicht eingeloggt

 Forenübersicht » Abnehmen » Abnehmen allgemein » Essen ohne Hunger???

« vorheriges Thema | nächstes Thema »
Seiten (1): (1)
Autor
Beitrag
offline Nicky2705  

165 Beiträge

D - Waiblingen
Beitrag Essen ohne Hunger???  18.04.2005 • 11:02


Hallo zusammen,
die letzten Tage ist mein Essverhalten wieder unter aller Kanone, deshalb nun mal die Frage: soll ich auch essen wenn ich keinen Hunger hab? Zur Zeit weiß ich auch net was mit mir los ist. Mir würde es echt reichen um 16 Uhr mein Abendessen zu futtern und ansonsten nix oder vielleicht max. noch ein halbes Brot an Mittag. Soll ich jetzt in diesem Fall auch auf meinen Körper hören weil er angeblich net mehr braucht oder doch lieber auf den Verstand der sagt: Ess wenigstens ein bischen was, so wenig is nix??

Ratlose Grüße Nicky aus m Schwobaland



Das mir der Hund das Liebste sei sagst du- oh Mensch- sei Sünde,
Der Hund bleibt mir im Sturme treu, der Mensch nichtmal im Winde.
 
    top
offline Balua  

570 Beiträge

D - Bamberg
Beitrag Re: Essen ohne Hunger???  18.04.2005 • 11:13


Hallo Nicky!

Frühstückst du morgens? Falls nicht, solltest du das unbedingt machen, da der Körper sonst auf Sparflamme schaltet, weil es nichts zu essen gibt... Wahrscheinlich kommt dann der Hunger tagsüber auch von ganz allein.

Bei mir kann ich das zumindest beobachten: Wenn ich nicht frühstücke, dann kommt auch erst mal ganz lange gar kein richtiger Hunger auf. Wenn ich allerdings gut Frühstücke, dann brauch ich ein paar Stunden später auch mein Mittagessen!
Wenn man den Hunger "aussitzt" und nichts ist, dann ist er irgendwann weg, obwohl man nichts gegessen hat, aber der Körper meint, es ist Hungernot und man nimmt eher zu als ab.... überrascht

Wichtig ist natürlich auch viel zu trinken, damit man nicht Durst mit Hunger verwechselt. Aber wenn du eh keinen Hunger hast, ist das wohl nicht das Problem bei dir. zwinkern

Liebe Grüße, Anna



Keep Smiling!
 
    top
offline christa  

nicht registriert
Beitrag Re: Essen ohne Hunger???  18.04.2005 • 11:18


Hallo Nicky,
auch wenn ich eigentlich immer dafür bin auf seinen Körper zu hören, so würde ich in diesem Fall doch etwas essen. Also iß ruhig zu deinen üblichen Essenszeiten und wenn es nur ne´ Kleinigkeit ist - vielleicht bekommst du dann sogar hunger.

Guck aber mal genau bei dir, woher es kommen könnte, daß du so überhaup keinen Hunger und anscheinend auch keinen Appetit hast. Bedrückt dich irgendetwas?

Gruß Christa
 
    top
offline Nicky2705  

165 Beiträge

D - Waiblingen
Beitrag Re: Essen ohne Hunger???  18.04.2005 • 15:26


Kann schon sein das es am Nicht - Frühstücken liegt. Habe auch schon gemerkt das wenn ich morgens was esse, ich dann den Tag über auch hunger hab nur das schwierige ist schon morgens was runter zu bekommen. Deshalb lass ich es meißtens sein und ess dann den Rest das Tages auch so gut wie nix. Danke euch schonmal für die Antworten, dann muß ich jetzt wohl das Frühstücken lernen.

@ Christa Bedrücken tut mich eigentlich immer irgendwas und in den meißten Fällen weiß ich selber noch net mal so recht was es ist. Hab mir schon überlegt mal n Seelenklemptner aufzusuchen, trau mich aber beim besten Willen net an die Sache ran.

Liebe Grüße Nicky aus m Schwobaland



Das mir der Hund das Liebste sei sagst du- oh Mensch- sei Sünde,
Der Hund bleibt mir im Sturme treu, der Mensch nichtmal im Winde.
 
    top
offline rrftbd  

464 Beiträge

D - Wiesbaden
Beitrag Re: Essen ohne Hunger???  18.04.2005 • 16:43


Ich frühstücke aus Vernunft... ohne Hunger. Um den Stoffwechsel anzukurbeln, damit der Körper nicht auf Hungersnot programmiert. Das ist wichtig!!!

Allderings auch manchmal zu wenig, dann hab ich nach dem Mittagessen plötzlich richtig Hunger. Verrückt.

versuch zu frühstücken. Müsli am besten. Und wenn du das nicht runter kriegst fang mir was an was du lieber magst.

Viel Erfolg! rrftbd



Liebe Grüße, rrftbd

Lächeln! Dann lächeln andere zurück!
 
    top
offline Agrippine  

762 Beiträge

D - Würzburg
Beitrag Re: Essen ohne Hunger???  18.04.2005 • 17:50


Hallo Nicky,

also, mir geht's auch so wie Dir, und ich mach's wie rrftbd, denn ich weiss, mir geht's vor allem abends besser, wenn ich tagsüber schon ordentlich gegessen habe.

Ich muss aber zugeben, dass ich's immer wieder mal vergesse und dann abends erstaunt bin, warum mich auf einmal der Hunger packt. Und ich kann - auch nach fast einem Jahr - nicht sagen, dass ich morgens jetzt automatisch Hunger hätte.

Also: Hör auf Deinen Verstand!!!

Liebe Grüße, Agrippine
 
    top
offline BigMama  

846 Beiträge

D - Wuppertal
Beitrag Re: Essen ohne Hunger???  19.04.2005 • 09:57


Auch ich frühstücke ohne Hunger, wie rrftbd um den Stoffwechsel anzukurbeln. und wenn es nur eine Kleinigkeit ist. Meist hab ich aber erst Hunger, wenn ich schon eine Stunde wach bin - dann gehts.
Und wenn es nur ein halbes Toast ist, aber das muss rein.
2 - 3 Stunden später kommt dann der richtige Hunger, dann paßt auch das Müsli. Morgens ist mir das zuviel, da schaff ich nur 2 Löffel.



Liebe Grüße, Petra
 
    top
offline rrftbd  

464 Beiträge

D - Wiesbaden
Beitrag Re: Essen ohne Hunger???  19.04.2005 • 17:50


Obs wohl auch den Stoffwechsel genug ankurbelt wenn man sein Frühstück trinkt??? Z.B. den Powerdrink mal ab und zu oder Trinkjoghurt mit Flocken oder? Oder muss man was "zum Beißen" haben? rrftbd zwinkern



Liebe Grüße, rrftbd

Lächeln! Dann lächeln andere zurück!
 
    top
offline Simone  

360 Beiträge

D - NRW
Beitrag Re: Essen ohne Hunger???  20.04.2005 • 09:06


Ich habe das Glück, dass ich morgens in Ruhe in der Firma frühstücken kann, weil ich die erste Std. allein bin und das Telefon noch relativ ruhig ist. Das hält dann erstmal an. Am Wochenende klappt es gar nicht mit frühstücken, bin zwar früh auf, fahre dann aber direkt einkaufen (Geschäfte sind noch leer und man bekommt noch Obst und Gemüse) Es ist dann meistens schon mittag oder nachmittag bis ich dann was esse. Gehe praktisch direkt in Kaffee/Kuchen-Zeit über breites Grinsen Auch nicht grad richtig breites Grinsen

In der Woche im Büro klappt das mittlerweile ganz gut. Aber essen ohne hunger will ich mir grad abgewöhn bzw. versuche eine pause von 2,5-3 Std. einzuhalten. Weil ich alles in mich reinstopfte. Nach 3 Std. brauch ich aber dann absolut was zu essen.
 
    top
offline BigMama  

846 Beiträge

D - Wuppertal
Beitrag Re: Essen ohne Hunger???  20.04.2005 • 09:48


mit Flocken?
Auf jeden Fall sind das doch auch Balaststoffe, die den Stoffwechsel anregen.
Immerhin besser sein Frühstück zu trinken, als gar nichts, versuch es doch. Müsli mit Joghurt ist doch eigentlich nichts anderes, nur nicht so flüssig.
Vielleicht kannst du noch eine Kiwi danach essen? oder so?

Ich selbst, versuch es auch jeden Morgen, mittlerweise schaff ich auch schon eine ganze Scheibe toast und vielleicht noch ein Obststück. Aber Müsli stopft unheimlich, da schaff ich ganz früh nur zwei Löffel. Manchmal ess ich auch einfach nur einen Joghourt oder einfach ein Zwieback mit Marmelade



Liebe Grüße, Petra
 
    top
offline Nicky2705  

165 Beiträge

D - Waiblingen
Beitrag Re: Essen ohne Hunger???  20.04.2005 • 09:58


Heute hab ichs tatsächlich geschafft. Hab mir Haferflocken mit nem kleinen Apfel darin gemacht und eines der einzigen male seit meiner Schulzeit gefrühstückt. Nun bin ich doch mal gespannt ob nun tatsächlich irgendwann Hunger kommt.
Danke für die zahlreichen Antworten, da sieht man doch was ein Frühstück ausmachen kann.

Liebe Grüße Nicky aus m Schwobaland



Das mir der Hund das Liebste sei sagst du- oh Mensch- sei Sünde,
Der Hund bleibt mir im Sturme treu, der Mensch nichtmal im Winde.
 
    top
offline rrftbd  

464 Beiträge

D - Wiesbaden
Beitrag Re: Essen ohne Hunger???  20.04.2005 • 13:19


Bravo, *nickyaufdieschulterklopf* zwinkern



Liebe Grüße, rrftbd

Lächeln! Dann lächeln andere zurück!
 
    top
 
Seiten (1): (1)
« vorheriges Thema | nächstes Thema »

Gehe zu:    

Besucher
869 Mitglieder. Online: keine Mitglied(er) und 8 Gäste. Neuestes Mitglied: Orangerot
Mit 121 Besuchern waren am 25.08.2015 • 19:17 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Geburtstag   Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
Micha (39)
Online-Status bezogen auf die letzten 15 Minuten Beiträge der letzten 24 Stunden